Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Remove Before Flight Fabrics

Remove Before Flight Fabrics

(Eduard - Nr. 32807)

Eduard - Remove Before Flight Fabrics

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:32807 - Remove Before Flight Fabrics
Maßstab:1:32
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:August 2014
Preis:ca. 8,-Euro
Inhalt:
  • 14 Remove Before Flight (RBF-) Fähnchen
  • 20 Ätzteile
  • Bauanleitung.
Empfohlener Bausatz:alle modernen 1:32er Flugzeugmodelle

Besprechung:

Das Set im Überblick.
Das Set im Überblick.

Der Modellbaumarkt bietet mittlerweile bei "Remove Before Flight (RBF)"-Fähnchen eine große Auswahl an Möglichkeiten. So kann sich der Bastler entscheiden zwischen farbigen Fotoätzteilen (mein Favorit: die von Eduard), Papierstreifen (z.B. von Airwaves), Abziehbildern (die zum Beispiel dem Ground Support Set von Esci/Italeri/Revell beiliegen), textilähnlichem Fabric-Material à la HGW in Kombination mit Ätzteilen, wie zum Beispiel hier in 1:48 von Eduard zu sehen. Und neuerdings kommt Eduard mit einem speziellen, gummiähnlichen "Fabric"- oder auch "Super Fabric" genannten Material daher und setzt dies zur Darstellung von Sitzgurten oder nun eben auch als RBF-Fähnchen ein.

Die Teile sind maßstäblich dünn auf den Trägerbogen aufgeprägt.
Die Teile sind maßstäblich dünn auf den Trägerbogen aufgeprägt.

Es handelt sich um hauchdünne, gummiähnliche Stückchen, die man mit äußerster Vorsicht vom Trägerpapier lösen und dann, bevor die Fähnchen an die beiliegenden Ätzteilschäkel gehängt werden, nach Bastelanweisung zwischen den Fingern hin- und herzurollen hat. Doch Vorsicht! Schon dieser Verarbeitungsschritt könnte bitter bereut werden, siehe Fotos. Das Material verwindet sich ineinander, pappt kaugummimäßig zusammen und ist nicht mehr zu gebrauchen. Doch selbst wenn man die Fähnchen vorsichtig ohne weiteres Zutun von dem Trägerbogen löst, droht das hauchdünne Material umzuschlagen und zu verkleben oder vorher zu zerreißen. Ich habe also leider meine Problemchen bei der Verarbeitung damit, und würde daher auf die anderen obigen Möglichkeiten ausweichen. 

Schön, dass wir die Wahl haben.

Auszug aus der Bauanleitung - Vorsicht! Die Tips mögen für Eduards Ätz- oder GWH-Fabric-Teile (Sitzgurte!) gelten. Für das vorliegende Produkt taugen sie nicht. (Grafik: Eduard)
Auszug aus der Bauanleitung - Vorsicht! Die Tips mögen für Eduards Ätz- oder GWH-Fabric-Teile (Sitzgurte!) gelten. Für das vorliegende Produkt taugen sie nicht. (Grafik: Eduard)

...denn das ist das Ergebnis!
...denn das ist das Ergebnis!

Weitere Bilder

Auszug aus der Bauanleitung. (Grafik: Eduard)Remove Before Flight FabricsDie Ätzteil-Platine mit den Befestigungsschäkeln für die RBF-Fähnchen.

Auszug aus der Bauanleitung. (Grafik: Eduard)

Auszug aus der Bauanleitung. (Grafik: Eduard) 

Fazit:

Das Material ist sehr dünn, instabil und insgesamt schwierig zu verarbeiten. Ich rate dazu, auf andere Teile des Herstellers auszuweichen.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 31. Oktober 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Remove Before Flight Fabrics

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog