Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Voyager > Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

(Voyager - Nr. 35568)

Voyager - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Produktinfo:

Hersteller:Voyager
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:35568 - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle
Maßstab:1:35
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:2013
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 2 Platinen mit Fotoätzteilen
  • 10 Spiralfedern in 3 Größen aus Metall
  • 8 Messingdrehteile
  • 2 Antennen aus Stahldraht
  • 1 Stück Rundmaterial
  • 1 Bogen Fotofilm
  • Anleitung in Schwarz-Weiß
Empfohlener Bausatz:Hobby Boss

Besprechung:

Voyager - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Das für den Bausatz von Hobby Boss gedachte Set besteht aus einer Reihe von Messingdrehteilen für die Antennensockel und die Nebelwurfbecher, einer Reihe von Spiralfedern für die Achsen und zwei Platinen mit Fotoätzteilen. Zwei vorgebogene Drähte aus Federstahl und ein Stück Rundmaterial sind ebenfalls enthalten. Den Fotofilm mit den Spiegelgläsern braucht man nicht unbedingt.

Die Achsfedern sind eine rein optischen Maßnahme, eine bewegliche Achse bekommt man dadurch nicht. Leider sieht man später davon nicht mehr allzu viel, bzw. man muss schon sehr genau hinsehen, um zu erkennen, dass es nicht die Kunststoffteile sind. Die Antennensockel sind dagegen um Welten besser als die Bausatzteile, zumal im Bausatz nur die Sockel als Stummel enthalten sind und keine Drähte. 

Voyager - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Die Ätzteile sind teilweise redundant, da ja auch im Bausatz welche enthalten sind. Allerdings sind diese hier wesentlich feiner geätzt. Neu ist der Korb am Turm und die Riffelbleche für die Oberwanne, deren Struktur wesesentlich überzeugender aussieht als die in Kunststoff. Die vielen kleinen, mehrteiligen Schnallen und Gurte für die Werkzeuge sind ein echtes Geduldsspiel und nichts für schwache Nerven. Die Teile für die Spiegel, Lampen und Winkelspiegel sind eigentlich überflüssig, da die Bausatzteile schon sehr gut aussehen. Für knapp 20 Euro bekommt man einige nützliche Bauteile, aber auch einige weniger brauchbare, die man eventuell an einem anderen Modell verwenden kann.

Voyager - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Jeder Gurt besteht aus drei Teilen; rechts im Bild die Abdeckungen für die Nebelwurfbecher.
Jeder Gurt besteht aus drei Teilen; rechts im Bild die Abdeckungen für die Nebelwurfbecher.

Voyager - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Voyager - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Rechts die Antennensockel, links die Nebelwurfbecher und in der Mitte die Federn für die flexiblen Antennen.
Rechts die Antennensockel, links die Nebelwurfbecher und in der Mitte die Federn für die flexiblen Antennen.

Voyager - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Voyager - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Voyager - Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

Stärken:
  • Bessere Ätzqualität als die der Bauatz-Ätzteile
  • Überzeugende Antennen
  • Neue Fahrwerksfedern 
Schwächen:
  • Anbetracht der besseren Qualität der am Ende "doppelten" Teile keine ersichtlichen
Anwendung:
  • Es braucht etwas Geduld bei manchen Teilen, insbesondere den Schnallen!

Fazit:

Es ist zwar ein Teil der Ätzteile am Ende redundant, da schon Teil des Bausatzes, diese hier sind aber von einer etwas besseren Qualität, da insgesamt feiner geätzt. Die neuen Federn und die sehr überzeugend gemachten Antennen lohnen die Anschaffung allemal. Sehr empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 10. Januar 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Voyager > Modern French EBR-11 Wheeled Reconaissance Vehicle

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog