Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Modelcollect > T-64 Main Battle Tank Mod. 1972

T-64 Main Battle Tank Mod. 1972

(Modelcollect - Nr. UA72012)

Modelcollect - T-64 Main Battle Tank Mod. 1972

Produktinfo:

Hersteller:Modelcollect
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:UA72012 - T-64 Main Battle Tank Mod. 1972
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2014
Preis:17,99 $
Inhalt:
  • 6 graue Spritzlinge
  • Plastikwanne
  • Gummiketten
  • Metallrohr
  • Fotoätzplatine
  • Decalbogen
  • Anleitung

Besprechung:

Die reichhaltig gefüllte Schachtel.
Die reichhaltig gefüllte Schachtel.

Nachdem Modelcollect 2014 mit der T-72 Familie aufwartete, widmete sich das Unternehmen Ende 2014 nun der T-64 Reihe. Hierbei leistet das Unternehmen aus China Pionierarbeit, da es bislang keine T-64 in 1:72 als Spritzgussmodelle gab. Wie auch schon bei der T-72 Serie, gibt es auch bei der T-64 Serie diverse Serienversionen des Fahrzeugs.

Wie schon bei all den anderen Modellen aus dem Hause Modelcollect ist auch diesmal der Stülpkarton bis oben hin vollgepackt. Allerdings gibt es hier einige Neuerungen. Als erstes dürfte die Plastikwanne auffallen. Der Wechsel von der Metall- zur Plastikwanne dürfte wohl aus Kostengründen geschehen sein, was die Qualität aber nicht beeinträchtigt. Fünf der sechs Plastespritzlinge sind in einer Tüte verpackt, der Rest (Wanne und Spritzling D) liegt lose bei. Die Gummiketten sind extra verpackt. Weiteres Extra ist das gedrehte Kanonenrohr aus Messing sowie die kleine Fotoätzplatine für das Kommandantenschild.

Wie auch schon bei all den anderen Produkten Modelcollects sind auch hier die Teile sehr sauber verarbeitet und fein detailliert. So fällt bspw. der Turm positiv auf, welcher trotz einigen Grates Details aufweist, die andere Hersteller nicht aufweisen. Hier seien besonders die Ösen für das Befestigen von Gegenständen am Turmheck zu erwähnen. Des Weiteren verfügt der Turm über die entsprechende Verkabelung für den IR-Scheinwerfer. Die Turmluken sind beidseitig detailliert, sodass man diese auch sehr gut im geöffneten Zustand darstellen kann. Auch die Wannenteile sind hoch detailliert und sehr sauber gespritzt. Weiterhin ist der Bergebalken ebenfalls sehr schön detailliert, sodass man später mit Trockenmalen sehr gut die Maserung herausarbeiten kann. Die Seitenschürzen sind beweglich ausgelegt und können im ein- und ausgeklappten Zustand dargestellt werden.

Die Laufrollen sind fein detailliert und sauber gespritzt. Die Gummiketten bleiben kritikwürdig, da sie weiterhin an manchen Stellen verzogen sind. Die Detaillierung ist dagegen hervorragend.

Der Decalbogen ist sauber gedruckt und ist derselbe wie auch schon bei all den T-72 Modellen. Hiervon wird aber nur ein Bruchteil benötigt. Schade, dass es nur einen Bemalungsvorschlag gibt.

Die Bauanleitung ist gut aufgebaut und lässt keine Fragen offen.

Auch wenn die Wanne aus Plastik gefertigt ist, ist sie fein detailliert.
Auch wenn die Wanne aus Plastik gefertigt ist, ist sie fein detailliert.

Die Wanne.Spritzling A ist doppelt vorhanden.Die typischen Laufräder des T-64 sind sauber wiedergegeben.Spritzling BAuch der Turm ist gut detailliert.Spritzling C (a)Spritzling C (b)
Auch die Kanonenrohre aus Plastik können sich sehen lassen.Spritzling DDas sauber gedrehte Messingrohr und die Fotoätzplatine.Trotz der Schwächen sind die Ketten schön detailliert.Der umfangreiche Decalbogen, wovon lediglich ein Bruchteil benötigt wird. Die übersichtliche Montageanleitung. Die übersichtliche Montageanleitung.
Einziger Bemalungsvorschlag trotz umfangreichen Decalbogens.

Die Wanne.

Die Wanne. 

Nachtrag der Redaktion: Wie uns ein aufmerksamer Leser mitgeteilt hat scheint Modellcollect den Bausätzen inzwischen auch einen Rahmen mit einer Segmentkette beizulegen. Inwieweit das nur die neueren Bausätze betrifft und ob auch die älteren Modelle nun damit versorgt werden können wir euch leider nicht mit Sicherheit sagen.

Modelcollect - T-64 Main Battle Tank Mod. 1972

Darstellbare Maschinen:
  • T-64, sowjetische Armee, unbekannte Einheit, 1972
Stärken:
  • feine Details
  • sehr gute Verbeitung
  • einzigartig im 1:72 Spritzgussbereich
Schwächen:
  • Gummiketten
  • nur ein Bemalungsvorschlag

Fazit:

Dieser Bausatz ist ein MUSS für jede Sammlung moderner sowjetischer Gefechtsfahrzeuge!

Diese Besprechung stammt von Manuel Leyva - 02. Februar 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Modelcollect > T-64 Main Battle Tank Mod. 1972

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Manuel Leyva
Land: DE
Beiträge: 37
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
P-51B Mustang
Supermarine Spitfire F Mk. 22

Alle 37 Beiträge von Manuel Leyva anschauen.