Modellbau Magazin Modellversium
Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > GBU-16

GBU-16

(Eduard - Nr. 648236)

Eduard - GBU-16

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:648236 - GBU-16
Maßstab:1:48
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:Dezember 2015
Preis:ca. 8,- Euro
Inhalt:
  • 42 Resinteile
  • 4 Ätzteile
  • Farbige Bauanleitung
  • Blisterverpackung.
Empfohlener Bausatz:1:48er A-6, A-10, F-14, F-15, F-16, A/F-18, F-111

Besprechung:

Eduard - GBU-16

Die "Guided Bomb Unit-16" (GBU-16) nutzt einen 1000-Pfund MK-83 Bombenkörper, der mit einer Paveway II-Lasersteuerung versehen ist. Die Bombe wird seit Mitte der 1970er Jahre eingesetzt.

Wie auch bei den anderen bisherigen Waffensets ist auch das vorliegende mit einer überschaubaren Teilezahl in hervorragender Qualität versehen. Es lassen sich vier Bomben darstellen, auf deren Rückseite jeweils ein Ätzteil für mehr Oberflächenstruktur aufgeklebt wird. Auch diesem Set liegen verschiedene Bombenspitzen bei: ein mit Abdeckkappe geschützter Laser-Sensorkopf und einer ohne.

Box und Inhalt.Die Bauteile im Überblick......und zusammengebaut als CAD-Grafik. (Grafik: Eduard)GBU-16GBU-16GBU-16GBU-16
GBU-16GBU-16GBU-16GBU-16GBU-16Die Vorderseite der Bauanleitung. (Grafik: Eduard)Die Rückseite der Bauanleitung. (Grafik: Eduard)

Box und Inhalt.

Box und Inhalt. 

Bei der Bemalung sollte man darauf achten, dass die Bombenkörper der GBU-16, die beispielsweise auf Flugzeugträgern gelagert und an Flugzeuge der Navy angehängt werden, eine raue Beschichtung in grauer Farbe aufwiesen. Darauf geht die Bemalungsanleitung leider nicht ein, deshalb sollte der Bastler je nach darzustellendem Einsatzzweck ein paar Referenzen heranziehen. 

Übrigens: die Leitwerke der Bombe sind ausschließlich in eingeklapptem Zustand modelliert. Wer eine "fallende" und im Fluge aktivierte Bombe darstellen möchte, muss die Finnen des Leitwerks ausfahren und dann basteltechnisch improvisieren. Aber hey - wer macht das schon? Lieber ein paar Sekunden bis zur Detonation warten, dann muss man nur noch den Sprengkrater modellieren...

Fazit:

Für jeden Hangar moderner Kampfflugzeuge zu gebrauchen. Empfehlenswert!

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 02. März 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > GBU-16

© 2001-2016 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum