Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard Brassin > P-39 Wheels Early

P-39 Wheels Early

(Eduard Brassin - Nr. 648202)

Eduard Brassin - P-39 Wheels Early

Produktinfo:

Hersteller:Eduard Brassin
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:648202 - P-39 Wheels Early
Maßstab:1:48
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:Januar 2015
Preis:ca. 7,50 €
Inhalt:
  • 5 Resinteile
  • 4 Fotoätzteile
  • Masken
  • Farbige Anleitung
Empfohlener Bausatz:Eduard

Besprechung:

Eduard Brassin - P-39 Wheels Early

Für seine eigenen Bausätze der P-39 bietet Eduard nun einen passenden Satz Resinräder an. Neben den fünf Resinteilen liegen auch vier Ätzteile bei, mit denen man wahlweise die Felgen abdecken kann. Zur leichteren Bemalung gibt es auch ein paar Masken, die man bei geschickter Anwendung mehrfach verwenden kann. Die Qualität der Resinteile ist wie üblich hervorragend. Die Reifen weisen ein Blockprofil auf und sind ein bisschen abgeflacht. Die Beschriftung der Reifen darf natürlich auch nicht fehlen. Im direkten Vergleich mit den Bausatzteilen kann man deutliche Unterschiede in der Detaillierung zugunsten dieses Sets erkennen.

Eduard Brassin - P-39 Wheels Early

P-39 Wheels EarlyP-39 Wheels EarlyP-39 Wheels EarlyP-39 Wheels EarlyP-39 Wheels EarlyP-39 Wheels EarlyP-39 Wheels Early

P-39 Wheels Early

 

Eduard Brassin - P-39 Wheels Early

Neben dieser frühen Ausführung der Räder gibt es noch die spätere Ausführung, diese unterscheiden sich einerseits im Profil und auch im Querschnitt der Hauptfahrwerksreifen sowie in einem komplett geänderten Bugrad. Die Ätzteile und Masken wurden entsprechend angepasst. Beide Sets sollten auch für die Hasegawa und Monogram Airacobras passen, die "Late" kann man sogar an den Kingcobras von MPM und Hi-Tech bzw. Fonderie Miniature verwenden. Für weitere Bilder zu diesem Set schaut einfach bei unserem Artikel vorbei.

Eduard Brassin - P-39 Wheels Early

Stärken:
  • Hervorragende Qualität und Detaillierung
  • Inklusive Masken
Schwächen:
  • Keine
Anwendung:
  • Einfach

Fazit:

Die Räder sind definitiv eine erhebliche Aufwertung gegenüber den Bausatzteilen. Wesentlich besser in der Detaillierung und auch eine nicht ganz so stark ausgeprägte Abflachung der Haupträder.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 29. März 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard Brassin > P-39 Wheels Early

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 32
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Mitsubishi Galant GTO 2000GSR
Mazda 767B

Alle 32 Beiträge von Frank Richter anschauen.