Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > Moroccan Goumier Rifles (1943)

Moroccan Goumier Rifles (1943)

(ICM - Nr. 35565)

ICM - Moroccan Goumier Rifles (1943)

Produktinfo:

Hersteller:ICM
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:35565 - Moroccan Goumier Rifles (1943)
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2016
Preis:ca. 9,00 €
Inhalt:
  • 1 Spritzgussrahmen
  • 1 Bauanleitung 

Besprechung:

Die Goumier Marrocain standen als koloniale Schutztruppen des Sultans von Marrocco unter der Führung der französischen Kolonialmacht. Zwischen 1908 und 1956 wurden diese Einheiten in den Weltkriegen und später in Indochina eingesetzt.

Die 4-köpfige Gruppe des ICM Bausatzes zeigt uns die Goumier in ihren traditionellen, gestreiften Mänteln und mit den passenden Ausrüstungsgegenständen, wie sie in Nordafrika 1943 zu finden waren.

Der Spritzgussrahmen wird in einem wiederverschließbaren Polybeutel in einer stabilen Faltschachtel mit separatem Deckel geliefert. Der Bausatzinhalt ist dadurch optimal geschützt.

ICM - Moroccan Goumier Rifles (1943)

ICM - Moroccan Goumier Rifles (1943)

Die Figuren sind klassisch in Körper-, Extremitäten- und Ausrüstungsbauteile aufgeteilt. Die Einzelteile weisen keine Fischhäute auf. Die unvermeidlichen Formtrennlinien sind verhältnismäßig fein ausgebildet und verschmelzen in vielen Bereichen mit den Linien der Ausrüstung und der Kleidung, so dass nur mäßiger Aufwand für die Versäuberung betrieben werden muss. Minimale Sinkstellen sind im Bereich der Gewehrkolben zu finden.

Der Faltenwurf der Kleidung und die Details der Ausrüstung sind fein aber deutlich dargestellt. Die Gesichter sind erstaunlich charakterstark für Figuren aus Plastik.

Es besteht die Option, den jeweiligen Soldaten mit Helm oder Turban auszustatten. Jede Figur erhält ein Messer, ein Bajonett, eine Feldflasche und Munitionstaschen. Zwei Männer werden mit M1 Garand Gewehren, einer mit dem amerikanischen Tompson M1928A1 Maschinengewehr und der letzte mit einem M1 Karabiner ausgerüstet.

Leider werden auch in diesem Bausatz nur statische Posen angeboten. Als zusätzliche Schwierigkeit sind zwei Figuren so gestellt, dass sie die Riemen ihrer geschulterten Gewehre in den Händen halten sollen. Die Schulterriemen sind aber nicht Bestandteil des Lieferumfangs, so dass der Bastler hier kreativ werden muss, will er nicht, dass die Gewehre am Ende in der Luft hängen. Andererseits haben die Hersteller soviel Umsicht bewiesen, einer Figur die genutzte Feldflasche gleich in die Hand zu geben, anstatt wie sonst üblich, Flasche und Hand separat zu liefern.

Die größte Herausforderung bei diesen Figuren liegt wohl in der Bemalung: Die traditionellen Mäntel der Goumiers sind vielfarbig gestreift. Der Bausatz liefert aber kein Decal zur Unterstützung des durchschnittlichen Bastlers, so dass auf reine Handarbeit zurück gegriffen werden muss. Das ist sicher nicht jedermanns Sache.

 

ICM - Moroccan Goumier Rifles (1943)

Die Baunleitung entspricht dem üblichen ICM-Schema: Sie ist DinA4 groß und beidseitig farbig bedruckt. Neben einer Teileübersicht gibt es auf der Vorderseite eine Farbenliste im Model Matser Farbcode.

Die Rückseite zeigt Zeichungen der vier Figuren im zusammengesetzten, bemalten Zustand.

ICM - Moroccan Goumier Rifles (1943)

ICM - Moroccan Goumier Rifles (1943)

Stärken:
  • solide Technik 
  • sehr ungewöhnliche Figuren-/Motivauswahl
  • charakterstarke Gesichter 
  • bezahlbar
Schwächen:
  • statische Posen
  • keine Schulterriemen für die Gewehre, obwohl diese für die Posen notwendig wären. 
  • Decals für die Webmäntel für den durschnittlichen Figurenbastler fehlen
Anwendung:

Die Figuren sind leicht zu bauen, aber die auf dem Deckelbild gezeigten Webmäntel sind für den durschnittlichen Figurenbastler (so wie mich) kaum zu realisieren.

Fazit:

Wegen des guten Preis-Leitungs-Verhältnisses und trotz der Mankos empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Guido Hopp - 08. August 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > Moroccan Goumier Rifles (1943)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Guido Hopp
Land: DE
Beiträge: 6
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
U-Boot Typ Grundhai
Lockheed T-33A Shooting Star

Alle 6 Beiträge von Guido Hopp anschauen.

Mitglied bei:
VMF-06