Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Perry Rhodan - Space Ship Sol

Perry Rhodan - Space Ship Sol

(Revell - Nr. 04851)

Revell - Perry Rhodan - Space Ship Sol

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Science-Fiction
Katalog Nummer:04851 - Perry Rhodan - Space Ship Sol
Maßstab:
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:1999
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 4 graue Spritzgussrahmen
  • 1 Decalbogen
  • 7-seitige Bauanleitung
  • 1 Schüttkarton

Besprechung:

Revell - Perry Rhodan - Space Ship Sol

Zur Geschichte:

Die Sol wurde in der SF Geschichte ursprünglich als militärisches Trägerschiff und Flaggschiff der Solaren Flotte entwickelt. Der terranische Generalstab hatte eine Studie in Auftrag gegeben, um den neuen Herausforderungen zu begegnen, denn die Solare Flotte drang immer weiter ins All vor. Daher musste das bisher teure und personalaufwändige Flottenkonzept überarbeitet werden. Die offizielle Typenbezeichnung der SOL ist die eines Kombinations-Träger-Schlachtschiffs der UNIVERSUM-Klasse. Die Konstruktionsunterlagen des zur damaligen Zeit wohl mächtigsten Raumschiffs der Menschheit wurden noch zu Zeiten des Solaren Imperiums erstellt. Das Schiff selbst wurde allerdings erst im Jahr 3540 im Mahlstrom in den lunaren Werften fertiggestellt.

Das Schiff wurde überwiegend aus Ynkelonium-Terkonit-Verbundstahl hergestellt. Die ursprüngliche SOL ist das zylinderförmige Mittelteil, das einen Durchmesser von 1500 Metern hat und ursprünglich eine Länge von 1500 Metern besaß. Im Rahmen der weiteren Geschichte des Schiffes wurde durch den Kosmokraten Roboter Cairol II ein umfangreicher Umbau initiiert und von 1-Korrago überwacht. In der Kosmischen Fabrik MATERIA wurden um etwa 826 NGZ zwei Seitenflansche, die so genannten SOL-Flansche, an die SOL montiert, so dass das Mittelteil nun eine Länge von 3000 Metern aufweist. Die Sol erhielt dabei noch eine neue Panzerhülle aus goldschimmerndem Carit. Dies ermöglichte dem Schiff, auch ohne aktiven Schutzschirm mittlerem bis starkem Beschuss aus herkömmlichen Strahlwaffen standzuhalten.

Ein Ringwulst von 800 Meter Breite und 400 Meter Höhe zieht sich um die Kernzelle der SOL. Im Zentrum des Mittelstücks wurde die Hyperinpotronik SENECA innerhalb einer 500 Meter durchmessenden Kugel stationiert.

Die beiden SOL-Zellen 1 und 2, beides 2500 Meter durchmessende Kugelraumer der UNIVERSUM-Klasse, sind jeweils mit ihrem Heck an den beiden Enden der SOL angekoppelt. Somit hatte das komplette Raumschiff eine Gesamtlänge von ursprünglich 6500, nach etwa 826 NGZ dann 8000 Metern. Durch den Umbau hat die SOL nun ein Gesamtvolumen von 17,6 Milliarden Kubikmetern und eine Masse von 3,67 Milliarden Tonnen. Aufgrund seiner ungewöhnlichen Form wird es auch als Hantelraumer bezeichnet. Diese Kombination aus mehreren Raumschiffen zählt zu den Verbundraumern.

Alle drei Einheiten der SOL sind jeweils für sich voll fernraumflugfähig und können je nach Erfordernis voneinander abgekoppelt werden. Gemeinsam mit der nicht unbedeutenden Beibootflotte ergibt sich daraus eine kaum zu überschätzende strategisch-taktische Flexibilität mit ungeheurer Schlagkraft.

Perry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship Sol
Perry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship SolPerry Rhodan - Space Ship Sol

Perry Rhodan - Space Ship Sol

 

Zum Modell:

Hier haben wir ein schönes Science Fiction Modell von Revell, das dem Perry Rhodan Universum entstammt. Das Schiff besteht aus vier mittleren Spritzlingen aus grauem Kunststoff. Die moderate Teilezahl verspricht ein fixes Zusammenfügen der Teile. Aber aus einschlägigen Foren ist bekannt, dass die Passung der ringförmigen Segmente nicht gerade die beste sein soll, so dass es zu vermehrter Spachtelarbeit an dem Schiff kommen kann. Hinzu kommt, dass wir noch einen ausführlichen Decalbogen haben, der für mehr Arbeit sorgt als das Modell selbst. Wir wollen aber nicht meckern, haben wir doch hier eins der berühmtesten Schiffe aus dem Perry Rhodan Universum vor uns. Die Detaillierung ist relativ grob, was den Modellbauer, der sich für dieses Kit entscheidet, aber nicht weiter stören wird, da man ja dann noch selbst Hand anlegen kann beim Nachdetaillieren. Schade ist auch, dass kein Displaystand oder aber Landestützen für das Schiff vorhanden sind. Ansonsten hat Revell hier sehr gute Arbeit geleistet und präsentiert uns hier ein schönes Modell, das durch seine relativ schlechte Passung der Teile nur bedingt für Einsteiger geeignet ist. 

Stärken:
  • einziges Modell seiner Art
Schwächen:
  • leichte Passprobleme
  • nur noch schwer erhältlich
Anwendung:
  • für Fortgeschrittene und bedingt für Einsteiger 
  • Schwierigkeitsstufe 4 von 5

Fazit:

Ein schöner Basisbausatz zur Darstellung der Sol aus dem Perry Rhodan Universum.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Einen Blick auf weitere Informationen erhält man hier.

Das Modell könnt ihr euch hier anschauen.

Diese Besprechung stammt von Gerald Willing - 29. Juni 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Perry Rhodan - Space Ship Sol

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Gerald Willing
Land: DE
Beiträge: 52
Dabei seit: 2012
Neuste Artikel:
19. Modellbauausstellung des PMC Lübeck – Teil 2
19. Modellbauausstellung des PMC Lübeck – Teil 1

Alle 52 Beiträge von Gerald Willing anschauen.