Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Modern > IDF Merkava Mk.IIID

IDF Merkava Mk.IIID

(HobbyBoss - Nr. 82916)

HobbyBoss - IDF Merkava Mk.IIID

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:82916 - IDF Merkava Mk.IIID
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Juli 2016
Preis:ca. 13,00 EUR
Inhalt:
  • zwei sandfarbene Spritzlinge
  • sandfarbene Ober- und Unterwanne
  • braunfarbene Kettenlaufwerke
  • Decalbogen
  • Anleitung

Besprechung:

Der Bausatz im Überblick.
Der Bausatz im Überblick.

Mit dem Merkava 3 D bringt der chinesische Hersteller Hobby Boss einen weiteren Vertreter dieser Panzerfamilie in 1:72 auf den Markt. Der vorliegende Bausatz besteht aus etwas mehr als 40 Teilen und lässt sich somit sehr schnell zusammenbauen. Der Bausatz selber kommt in einem stabilen Stülpkarton daher. Alle Spritzlinge sowie die Großteile sind einzeln eingeschweißt, was sie vor etwaigen Transportschäden schützt.

Die Wanne des Panzers besteht aus einer oberen sowie unteren Hälfte. Am Wannenoberteil sind etliches Werkzeug, Rohrhalter sowie die Seitenschürzen bereits angegossen. Obwohl naturgemäß bei dieser Fertigungspraxis Abstriche hingenommen werden müssen, ist die Detaillierung sehr fein und reichhaltig. Dasselbe gilt für das Laufwerk. Interessanterweise hat sich Hobby Boss in Bereich des Kettenlaufwerks mehr Mühe gegeben, als bspw. S-Model. Im zusammengebauten und lackierten Zustand dürfte es nur schwer erkennbar sein, dass es sich nicht um Einzelteile handelt.

Spritzling ADie fein detaillierten Laufrollen.Auch die Sekundärbewaffnung macht einen guten Eindruck.Sehr schön: der aufgebohrte Lauf der Kanone.Spritzling BDer Turm ist fein detailliert.Die Oberwanne

Spritzling A

Spritzling A 

Die Seitenschürzen sind bereits angegossen.Die Unterwanne.Die Laufwerksegmente.Die Ketten sind fein detailliert.Der sauber gedruckte Decalbogen.IDF Merkava Mk.IIIDIDF Merkava Mk.IIID

Die Seitenschürzen sind bereits angegossen.

Die Seitenschürzen sind bereits angegossen. 

Weiterhin ist positiv anzumerken, dass das Kanonenrohr aufgebohrt ist. Auch die Sekundärbewaffnung macht einen sehr guten Eindruck. Auch sehr gut umgesetzt sind die Laufrollen, welche die typischen Durchbrüche aufweisen. Einziger Makel bei diesem Bausatz ist die fehlende Kettenschürze am Turm. Hier muss entweder der Revell-Bausatz herhalten oder auf den Zubehörmarkt zurückgegriffen werden.

Der Decalbogen ist übersichtlich, sauber gedruckt und lässt zwei Fahrzeuge unbekannter Einheiten zu. Die Montageanleitung ist ebenfalls gut aufgebaut und lässt keine Fragen offen.

Darstellbare Maschinen:
zwei Merkava 3 D unbekannter Einheiten
Stärken:
  • einziger Merkava 3 D Bausatz in 1:72
  • sehr detailliert
  • sehr gute Verarbeitung
Schwächen:
  • fehlende Kettenschürze am Turm

Fazit:

Da es nach wie vor nur eine sehr überschaubare Liste von israelischen Kettenfahrzeugen im 1:72-Spritzguss gibt und diese 3 D-Variante bisher komplett fehlte, ist dieser Bausatz ein Muss. Nietenzähler werden vielleicht bei dem einen oder anderen Punkt mit der Nase rümpfen. Nichtsdestotrotz lässt sich aus dem Bausatz mit oder ohne zusätzlichem Aufwand ein ansehnliches Modell erstellen.

Diese Besprechung stammt von Manuel Leyva - 17. Dezember 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Modern > IDF Merkava Mk.IIID

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Manuel Leyva
Land: DE
Beiträge: 37
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
P-51B Mustang
Supermarine Spitfire F Mk. 22

Alle 37 Beiträge von Manuel Leyva anschauen.