Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Modern > IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

(HobbyBoss - Nr. 82917)

HobbyBoss - IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:82917 - IDF Merkava Mk.IIID (LIC)
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Januar 2017
Preis:ca. 13 €
Inhalt:
  • drei sandfarbene Spritzlinge
  • Ober- und Unterwanne
  • Kettenlaufwerke
  • Decalbogen
  • Anleitung

Besprechung:

Merkava (hebräisch für „Streitwagen“) ist eine Serie israelischer Kampfpanzer, die seit 1978 produziert werden. Der Merkava ist ein Kampfpanzer mit vierköpfiger Besatzung. Eine Besonderheit des Kampfpanzers ist der Einbau des Antriebsstranges in die Wannenfront, um als zusätzlichen Schutz für die Besatzung zu dienen. Außerdem kann im hinteren Kampfraum, wegen der Heckklappe, auch ein kleiner Schützentrupp transportiert werden. Der erste Kampfeinsatz eines Merkava Mk I fand im Libanonkrieg 1982 statt, als sich die ungewöhnliche Konstruktion gegen syrische T-72-Panzer bewährte. Die Erfahrungen flossen in das Nachfolgemodell Mk II ein, das ab 1983 produziert wurde. 1989 folgte das Modell Mk III mit modularer Verbundpanzerung, besserem Feuerleitsystem und 120-mm-Glattrohrkanone.

HobbyBoss - IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

Nunmehr erscheint von HobbyBoss der dritte Bausatz eines Merkava im Maßstab 1:72. Nach dem Merkava Mk.III und Mk. IV im Jahr 2016, kommt dieses Jahr die Version Mk. III (LIC) heraus. Hier ist nur der Spritzling C dazu gekommen, der Teile für die untere Wannenpanzerung und den Turm enthält. Der vorliegende Bausatz besteht aus etwas mehr als 50 Teilen und lässt sich somit sehr schnell zusammenbauen. Alle Spritzlinge und Einzelteile sind einzeln eingeschweißt, um sie vor etwaigen Transportschäden zu schützen.

HobbyBoss - IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

Die Wanne des Panzers besteht aus einer oberen und einer unteren Hälfte. Am Wannenoberteil und am Turm sind etliches Werkzeug, Rohrhalter sowie die Seitenschürzen bereits angegossen. Die Detaillierung ist trotzdem sehr fein und ausreichend. Dasselbe gilt für das Laufwerk, das, wie schon bei den anderen Bausätzen, aus einem Stück pro Seite besteht (plus den Oberteilen der Laufrollen) und dadurch den Zusammenbau extrem erleichtert.

Spritzling A
Spritzling A

Spritzling B
Spritzling B

Der neue Spritzling C
Der neue Spritzling C

Wannenunterteil
Wannenunterteil

Weiterhin ist positiv anzumerken, dass das Kanonenrohr aus einem Stück und aufgebohrt ist. Auch die Sekundärbewaffnung macht einen sehr guten Eindruck. Auch sehr gut umgesetzt sind die Laufrollen. Eine neue Kommandantenkuppel ist vorhanden. Einziger Kritikpunkt ist, wie auch schon bei den davor erschienen Bausätzen, dass am Turm die typischen Ketten mit Kugel daran fehlen. Nur im Revell Bausatz sind diese zu finden.

Wannenoberteil
Wannenoberteil

Laufwerksteile
Laufwerksteile

IDF Merkava Mk.IIID (LIC)IDF Merkava Mk.IIID (LIC)IDF Merkava Mk.IIID (LIC)IDF Merkava Mk.IIID (LIC)IDF Merkava Mk.IIID (LIC)IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

 

Der Decalbogen ist klein und übersichtlich, sauber gedruckt und lässt zwei Fahrzeuge unbekannter Einheiten zu.

HobbyBoss - IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

Die Bauanleitung ist gut und übersichtlich aufgebaut, hat acht Seiten und führt durch neun Bauabschnitte zum fertigen Modell.

HobbyBoss - IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

HobbyBoss - IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

Die Bemalungsanleitung ist in s/w und zeigt die Bemalung von zwei Fahrzeugen anhand der Farbtöne der Firmen M. Hobby, Vallejo, Model Master, Tamiya und Humbrol. Ich kann das Farb-Set von Ammo mig „IDF colors“ empfehlen, hier habe ich gute Ergebnisse erzielt.

HobbyBoss - IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

Ich hatte schon die Variante Merkava Mk. III von HobbyBoss gebaut. Hier kann man ein ähnliches fertiges Modell sehen.

HobbyBoss - IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

Stärken:
  • sehr gute Detaillierung
  • sehr gute Verarbeitung
  • für Anfänger gut zu bauender Bausatz
Schwächen:
  • fehlende Turmpanzerung aus Ketten und Kugeln

Fazit:

Zum günstigen Preis kann man hier eine Untervariante des Merkava Mk.III bauen, der zwar Luft nach oben hat in der Detaillierung, aber für Anfänger gut geeignet ist, gerade bei der Kettenmontage. Sehr empfehlenswert. 

Diese Besprechung stammt von Thomas Schäffter - 11. August 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Modern > IDF Merkava Mk.IIID (LIC)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Thomas Schäffter
Land: DE
Beiträge: 16
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
GTK Boxer (GTFz)
Sd.Kfz. 9 Famo

Alle 16 Beiträge von Thomas Schäffter anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellbauclub Hoyerswerda e.V.