Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > He 219 wheels

He 219 wheels

(Eduard - Nr. 848328)

Eduard - He 219 wheels

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:848328 - He 219 wheels
Maßstab:1:48
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:Juni 2017
Preis:ca. 7,-Eur
Inhalt:
  • 5 Resinteile
  • Abdeckmasken für Räder
  • Farbige Bauanleitung
  • Blisterverpackung
Empfohlener Bausatz:Tamiya 61057 1:48 Heinkel He 219 A-7

Besprechung:

Foto des gebauten Modells/Basisbausatzes von Tamiya. (Foto und Modell: Tamiya)
Foto des gebauten Modells/Basisbausatzes von Tamiya. (Foto und Modell: Tamiya)

Tamiya hat mit der Heinkel He 219 A-7 aus dem Jahr 1997 (!) einen gern gebauten und bis heute regelmäßig präsentierten Klassiker des Flugzeug-Scalemodellbaus erschaffen. Für dieses Modell gab es in den letzten Jahren zahlreiche Detaillierungssätze, die aber teilweise genauso alt sind wie das Modell selbst. Mittlerweile ist es also ein wenig ruhig geworden auf dem Zubehörmarkt für dieses Modell. Resin-Räder scheint es aktuell auch nicht zu geben.

Weit gefehlt! Eduard verwöhnt uns mit fünf hervorragend gegossenen und fein detaillierten Rädern und passenden Abdeckmasken für das Modell. Und das ist umso besser, weil die Bausatzteile doch recht rudimentär daherkommen. Ich lasse da einfach mal die Bilder sprechen. Insbesondere beim Vergleich der Originalteile mit dem Modell dürften die Unterschiede zu Gunsten der Eduard-Teile deutlich werden. Reifenprofil, Reifenflanken mit Herstellerprägung, korrekte Nabenform, Bremsleitungsanschlüsse - alles da!

Das Set und seine Details:

He 219 wheels He 219 wheels He 219 wheels He 219 wheels He 219 wheels He 219 wheels He 219 wheels
He 219 wheels He 219 wheels Masken für Räder und Felgen.

He 219 wheels

 

Direkter Vergleich des Bugrades: links das Brassin-Rad, rechts das Tamiya-Teil
Direkter Vergleich des Bugrades: links das Brassin-Rad, rechts das Tamiya-Teil

Vergleich, der zweite: links Eduard Außen-/Innenseite, rechts Tamiya (mit einzelnen Teilen für die äußeren Radfelgen).
Vergleich, der zweite: links Eduard Außen-/Innenseite, rechts Tamiya (mit einzelnen Teilen für die äußeren Radfelgen).

Die Bauanleitung. (Grafik: Eduard)
Die Bauanleitung. (Grafik: Eduard)

Fazit:

Die fein detaillierten Eduard-Teile schlagen die Bausatz-Räder um Längen. Empfehlenswert!

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Den Artikel und die Bauanleitung als PDF könnt ihr auf der Website des Herstellers betrachten:

Eduard 648328 He 219 wheels

Eduard 648328 instructions

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 30. Oktober 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > He 219 wheels

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog