Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Takom > Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

(Takom - Nr. 2082)

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968

Produktinfo:

Hersteller:Takom
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:2082 - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Oktober 2017
Preis:ca. 50 €
Inhalt:
  • 4 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Spritzling für die Klarsichtteile
  • 1 Rumpfoberteil
  • 6 Reifen
  • 1 Photoätzteilbogen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bau- und Bemalungsanleitung

Besprechung:

Das Original:

Kamaz Typhoon ist eine Familie von russischen multifunktionalen, modularen, gepanzerten, minenresistenten MRAP-Fahrzeugen. Die Typhoon-Familie ist Teil des russischen Typhoon-Programms. Die Entwicklung der Fahrzeugfamilie "Typhoon" begann im Jahr 2010, als der Minister der Russischen Föderation die "Entwicklung der Militärfahrzeuge der Russischen Föderation für die Zeit bis 2020" genehmigte und das Typhoon MRAP-Programm startete. Im Jahr 2012 wurde der erste Vertrag zwischen dem russischen Ministerium für Streitkräfte und Kamaz zum Kauf von Typhoonen unterzeichnet. Zwölf Taifune nahmen erstmals an der Militärparade des russischen Siegestages 2014 teil. Es gibt neben diesem 6x6 Modell auch Fahrzeuge mit Konfiguration 4x4 und 8x8. Die Version KAMAZ-63968 "Typhoon-K" ist ein gepanzerter Mannschaftstransporter. Die Crew kann aus bis zu 16 Mann bestehen, das Fahrzeug hat ein Gewicht von 24 Tonnen und der 450 PS Motor kann den Typhoon auf bis zu 105 km/h beschleunigen.

Kartoninhalt
Kartoninhalt

Der Bausatz:

Der Bausatz ist eine Neuheit von Takom im Maßstab 1:35. Da die russischen Streitkräfte gerade ihre Ausrüstung modernisieren, kommen jetzt auch modernere Fahrzeuge auf den Markt und so auch auf den Basteltisch des Modellbauers.

Der Karton ist gut gefüllt mit vier grauen Spritzlingen, einer Oberwanne, sechs Reifen aus Vinyl, Klarsichtteilen, einem kleinen Photoätzteilbogen, Decals und einer Bauanleitung. Die Spritzlinge machen einen sehr guten Eindruck, die Details wurden sehr fein und scharf herausgearbeitet, die einzelnen Teile sind sauber gegossen und weisen keinerlei Fischhäute oder Grat auf. Auch die Angüsse sind klein gehalten.

Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

 

Das Fahrzeug kommt mit einem komplett ausgestatteten Innenraum daher. Alle Luken und Türen lassen sich öffnen und auch die Vorderachse kann mit eingeschlagener Lenkung dargestellt werden. Das Fahrwerk ist schon sehr komplex, wo dann viele Teile verbaut werden müssen.

Die Darstellung der Räder ist sehr gelungen, mit feinem und scharfem Profil und sehr fein detaillierten Herstelleraufdrucken auf den Reifenflanken. Diese zeigen den Michelin X Schriftzug und die Maßangaben.

Viele Teile sind sehr filigran, deswegen muss man beim Abtrennen etwas aufpassen, sonst droht Bruchgefahr.

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

 

Mit dem beiliegenden Decalbogen und den farbig gedruckten Mehrseitenansichten, am Ende der Bauanleitung, können drei Versionen gestaltet werden:

  • russische Armee, unbekannte Einheit, 2017 in Dunkelgrün ohne jegliche Markierungen
  • russische Armee, Victory Day Parade, 2015 in Dunkelgrün mit Parademarkierungen
  • russische Armee, unbekannte Einheit, 2015 in Dunkelgrün mit rotem Stern

Die Druckqualität ist gut, die Anwendung sollte einfach sein.

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Die Bauanleitung ist größtenteils in s/w und in einem anderen Format, als man es sonst gewohnt ist. Sie hat 15 Seiten und führt durch zum Teil komplexe Baustufen, ist dabei aber verständlich und eindeutig.

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Der Bau wird in 30 Baustufen gezeigt. Ein kleiner Zusatzzettel korrigiert die Baustufen 25 und 26, bei denen im Original Teile vergessen wurden. Löblich, macht nicht jeder Hersteller.

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Die Farbangaben beziehen sich nur auf die Produkte von Ammo by Mig. Farben von anderen Farbhersteller könnten zwar genutzt werden – nur fehlt dazu in der Bauanleitung leider eine entsprechende Farbtabelle.

Takom - Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

Darstellbare Maschinen:
  • russische Armee, unbekannte Einheit, 2017 in Dunkelgrün ohne jegliche Markierungen
  • russische Armee, Victory Day Parade, 2015 in Dunkelgrün mit Parademarkierungen
  • russische Armee, unbekannte Einheit, 2015 in Dunkelgrün mit rotem Stern
Stärken:
  • Ordentliche Detaillierung
  • Bausatzteile in sehr guter Qualität
  • Inneneinrichtung im Fahrerhaus und Aufbau
Schwächen:
  • Farbangaben nur für einen Hersteller
Anwendung:
  • Anspruchsvoll, für Anfänger nicht geeignet

Fazit:

Der Hersteller Takom ist schon dafür bekannt, außergewöhnliche Fahrzeuge als Modelle herauszubringen. So verwundert es nicht, dass jetzt auch moderne Fahrzeuge der russischen Streitkräfte erscheinen. Langsam kann man dadurch alle Fahrzeuge von den Paraden in Moskau nachbauen. Die Qualität stimmt und verspricht reichlich Bastelspaß, nur der Anfänger sollte sich weniger anspruchsvolle Modelle suchen. Empfehlenswert.

Weitere Infos:

Anmerkungen: Der Import für Deutschland erfolgt über Modellbau König.

Diese Besprechung stammt von Thomas Schäffter - 01. Dezember 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Takom > Russian MRAP KAMAZ-63968 "Typhoon-K"

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog