Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Airfix > Apollo Saturn V

Apollo Saturn V

(Airfix - Nr. A11170)

Airfix - Apollo Saturn V

Produktinfo:

Hersteller:Airfix
Sparte:Raumfahrt
Katalog Nummer:A11170 - Apollo Saturn V
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2009
Preis:ca. 40 €
Inhalt:
  • 5 Spritzrahmen weiß, insgesamt 80 Teile
  • farbige Seitenansicht für Farbgebung und Decals
  • Bauanleitung 8 seitiges Heft DIN A4
  • 1 Decalbogen

Besprechung:

Über das Vorbild wurde in MV bei der Vorstellung eines Bausatzes von Revell einiges berichtet. Insbesonders die dort genannten Quellen (Wikipedia englisch, Wikipedia deutsch und NASA) habe ich zum Komfort des Lesers hierher kopiert, mit Dank an Bernd Heller.

Airfix - Apollo Saturn V

Auch der Airfix-Bausatz wurde 2009 anlässlich des 40 Jahre-Jubiläums der ersten bemannten Mondlandung wiederaufgelegt, seine Wurzeln stammen von 1982, teilweise von 1970 (siehe Scalemates). Von der Qualität der Spritzteile darf man daher auch hier nicht zu viel erwarten. Vieles ist sehr ähnlich wie bei Revell gelöst, aber das Layout der Spritzrahmen erstickt jeglichen Verdacht des „Abkupferns". Auch Airfix legt Teile für ein Mondlandefahrzeug bei, das aber nicht, wie bei Revell, durch aufklappbare Seitenwände präsentiert werden kann. Entweder die Landefähre ist drinnen „versteckt" oder wird extra präsentiert. Dasselbe gilt für die drei Astronauten, die man in die Kommandokapsel kleben kann. Öffnen wir den riesigen Stülpkarton (50 x 32 x 7 cm) und schauen wir uns die Teile an:

Apollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn V
Apollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn VApollo Saturn V

Apollo Saturn V

 

Das eigentliche Vorbild dieses Modells soll jene Saturn V sein, die als „Apollo 11" den ersten Astronauten eine Landung auf dem Mond ermöglichte. Theoretisch sollte man aber damit auch die früheren Apollo-Missionen nachbauen können, hier ist aber solide Vorbildrecherche notwendig. Für die letzte Saturn V-Mission hat Airfix einen eigenen Bausatz aufgelegt: A11150 „Saturn V Skylab" ist 2010 erschienen, mit neuen zusätzlichen Teilen.

Airfix - Apollo Saturn V

Airfix - Apollo Saturn V

Airfix - Apollo Saturn V

Airfix - Apollo Saturn V

Darstellbare Maschinen:
  • Saturn V mit Apollo 11, erste bemannte Mondlandung am 20.7.1969
  • (theoretisch auch) die Missionen Apollo 12 (zweite bemannte Mondlandung am 24.11.1969 und
  • Apollo 13 (geplante dritte Mondlandung, jedoch wegen techn. Problem vorzeitige, aber heile Rückkehr zur Erde - „Houston, we've had a problem")
Stärken:
  • Historischer Meilenstein
  • Gute Detaillierung
Schwächen:
  • keine ersichtlichen
Anwendung: Einfach

Fazit:

Ein historischer Bausatz zu einem historischen Vorbild, der gebaut (Höhe ca. 76 cm) wie ungebaut viel Platz (Karton 50 x 32 x 7 cm) braucht, aber eben auch ein Technologie-Denkmal im Airliner-Maßstab.

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 21. Dezember 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Airfix > Apollo Saturn V

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Johannes Wipauer
Land: AT
Beiträge: 55
Dabei seit: 2014
Neuste Artikel:
North American X-15
McDonnell Douglas MD-81

Alle 55 Beiträge von Johannes Wipauer anschauen.