Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > P-51D Detail Sets Teil 1

P-51D Detail Sets Teil 1

(Eduard - Nr. Diverse)

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:Diverse - P-51D Detail Sets Teil 1
Maßstab:1:48
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:2017
Preis:2,50 - 13 €
Inhalt:

49853 - Interior Set:

  • 1 Platine mit farbig bedruckten Ätzteilen
  • 1 unbedruckte Ätzteileplatine

FE854 - Seatbelts Steel

  • 1 Platine mit farbig bedruckten Ätzteilen

648359 - P-51D rear view mirrors

  • 3 Resinteile 

648361 - P-51D gunsight 

  • 3 Resinteile
  • 3 Ätzteile
  • 3 Decals
  • 1 Stück Klarsichtfilm mit Visierscheiben 
Empfohlener Bausatz:Airfix 05131

Besprechung:

49853 - Interior Set

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

Das Set für den neuen Bausatz von Airfix besteht aus den üblichen zwei Platinen, von denen eine farbig bedruckt ist. Letztere ist wie immer auch einzeln als ZOOM-Set (FE853) erhältlich. Auf der farbigen Platine finden wir die gewohnte Zusammenstellung an Teilen vor:

  • Instrumentenbrett aus mehreren Teilen und Lagen
  • Details für die Seitenwände als solche sowie für die dort angebrachten Steuerelemente und Schaltkästen
  • Details für das "Elektronikabteil" unter der Schiebehaube
  • Details für das K-14 Visier

Wie man der obigen Auflistung entnehmen kann sind keine Gurte enthalten, was gemessen am Umfang des Sets für mich sehr ärgerlich ist. Diese muss man sich in Form des Sets FE854 separat dazukaufen. Schaut man sich die Detailfotos von den farbig bedruckten Teilen an, so kann man noch immer keine Fortschritte bei Eduard erkennen. Dass dies heutztage besser geht wissen unsere Leser nur allzu gut durch unsere zahlreichen :) Besprechungen von Yahu Instrumentenbrettern, als direkten Vergleich empfielt sich ein Blick in diesen Artikel.

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

Die zweite, unbedruckte Platine im Set hält enige weitere Details für das "Elektronikabteil" bereit, ja es wird der gesamte Block (es handelt sich um das SCR-522A Funkgerät) aus Ätzteilen neu aufgebaut. Außerdem sind noch ein neues Kopfteil und weitere Teile für den Sitz vorhanden sowie die kleine gelochte Traverse direkt hinter dem Sitz. Die kleinen Antennen am Seitenleitwerk wurden hier mit dazugepackt, obwohl es ja eher ein Fall für's Exterior Set gewesen wäre. Eine kleine Schablone zeigt uns, wo wir die Bohrungen setzen müssen, damit sie korrekt positioniert werden können.

P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1
P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1
P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1

P-51D Detail Sets Teil 1

 

FE854 - Seatbelts Steel

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

Für diejenigen unter uns, die nur ein paar Gurte für die neue P-51D Mustang von Airfix benötigen, ist dieses Set gedacht. Wobei die Einschränkung auf Version und Bausatz hier nicht wirklich Sinn macht. Wie man auf den Bildern sehr gut sehen kann, weisen die Gurte das für Eduard typische Muster im Druck auf. Im Falle dieser Gurte ist das aber durchaus willkommen, denn dadurch ergibt sich eine Art Stoffstruktur. Ein Blick in das weitere Angebot von Eduard führt uns zu den generischen Sets FE817 oder 49096, dort bekommt man zwei bzw. sechs Sätze für umgerechnet den halben Preis. Von daher würde ich mal sagen ist dieses Set ein klarer Fall für's kommende BiGEd Set.

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

648359 - P-51D rear view mirrors

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

Ein weiteres kleines Set für die neue Mustang von Airfix stellen diese Rückspiegel dar. Wer sich mit den Klarsichtteilen aus dem Bausatz nicht so richtig anfreunden kann findet hier einen hervorragend gemachten Satz aus Resin. Die Spiegelgläser muss man sich dann selber aus Chromfolie oder mit Farbe und Klarlack herstellen. Das Vergleichsbild unten zeigt sehr schön den Unterschied zwischen beiden Teilen. Die Spiegel waren aber nicht immer vorhanden und es gab sowohl nur einen wie auch zwei Spiegel. Da muss man ggf. Vorbildfotos auftreiben. Im Squadron Walk-Around-Heft sind Bilder von beiden Möglichkeiten enthalten.

P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1

P-51D Detail Sets Teil 1

 

648361 - P-51D gunsight

Eduard - P-51D Detail Sets Teil 1

Dieses Dreierset enthält das Visier für die neue Mustang von Airfix. Es handelt sich um das K-14 Visier, welches in den D-Versionen mit Ausnahme der ganz frühen eingebaut war (diese hatten noch das N-9 eingebaut). Das Resinteil weist eine hervorragende Detaillierung auf und ist um Welten besser als das Klarsichtteil aus dem Bausatz. Der Rahmen für die Scheibchen ist ein Ätzteil, für die Scheiben selbst liegt ein Stück Klarsichtfilm bei. Sogar an die Beschriftung auf der Vorderseite hat Eduard gedacht, Wahnsinn! Wer übrigens beabsichtigt sich das Cockpit-Set zu holen wird dieses Set nicht brauchen, da das Visier auch dort enthalten ist.  

P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1
P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1P-51D Detail Sets Teil 1

P-51D Detail Sets Teil 1

 

Fazit:

Wer lieber Ätzteile anstelle von Resinsets verbaut liegt mit dem Interior-Set genau richtig. Die extra erhältlichen Sitzgurte hätten man aber dort noch locker unterbringen können. Über Sinn und Unsinn, ob man die Rückspiegel und das Visier als einzelne Sets verkaufen muss, kann man sicherlich geteilter Meinung sein. Die Qualität und Detaillierung stimmen aber, darüber kann man wiederum nun nicht streiten.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Die Sets und die Bauanleitungen als PDF zum Download findet ihr auf der Website des Herstellers Eduard:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 19. Dezember 2017

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > P-51D Detail Sets Teil 1

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Folland Gnat F.1
Supermarine Spitfire Mk.I

Alle 30 Beiträge von Frank Richter anschauen.