Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > Geschützwagen BP-42

Geschützwagen BP-42

(HobbyBoss - Nr. 82923)

HobbyBoss - Geschützwagen BP-42

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:82923 - Geschützwagen BP-42
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Oktober 2017
Preis:ca. 28 €
Inhalt:
  • 3 Spritzlinge aus beigem Kunststoff
  • 1 Fahrzeugoberteil
  • 1 Fahrzeugunterteil
  • 1 Geschützturm
  • 3 kleine separate Einzelteile
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung
  • 1 Farbprofil

Besprechung:

Der Geschützwagen war Bestandteil eines BP-42 Panzerzuges. Dieser hatte zwei identische Zughälften, vor und hinter der Lokomotive, und bestanden aus eben diesen Geschützwagen mit einer 10cm le.FH 14/19 (p) Kanone, einem Befehls- und Infanteriewagen und einem Artillerie- und Flugabwehrwagen mit einer 7,62 cm FK295 / l (r) und einer 2cm Flak-Vierfacheinheit. Die BP-42 Panzerzüge wurden von 130 Soldaten bedient.

Geschützwagen BP-42Spritzling A ist 2x vorhandenSpritzling FFahrzeug-OberteilFahrzeug-UnterteilGeschützturm3 separate Einzelteile

Geschützwagen BP-42

 

Der Bausatz ist eine Neuheit von Hobby Boss im Maßstab 1:72. Da das Modell nur ein Teil des Panzerzug BP-42 ist, kann man nicht den ganzen Panzerzug darstellen. Auch gibt es bei Hobby Boss bisher nur Lokomotiven und Eisenbahngeschütze im Maßstab 1:72, da hoffen wir mal, dass die anderen Wagen des BP-42 folgen werden.

Der Karton ist für ein 1:72 iger Modell ziemlich groß, für die wenigen Teile die sich darin befinden. Zwei identische Spritzlinge für das Gleisbett und ein Spritzling für die Kleinteile am Geschützwagen, dazu ein Ober- und Unterteil sowie der Turm und noch drei separate Teile. Insgesamt knapp über 70 Teile sind zu verbauen. Außerdem gibt es einen kleinen Decalbogen und eine Bemal- und eine Bauanleitung.

Die Spritzlinge machen einen sehr guten Eindruck, die Details wurden sehr fein und scharf herausgearbeitet, die einzelnen Teile sind sauber gegossen und weisen keinerlei Fischhäute oder Grat auf. Das Geschützrohr ist sogar aufgebohrt. Sehr löblich. Eine Inneneinrichtung gibt es nicht. Der Geschützwagen sieht etwas verloren auf dem langen Gleis aus, aber er wird ja nicht allein darauf bleiben.

Einige Teile sind sehr filigran, deswegen muss man beim Abtrennen etwas aufpassen, sonst droht Bruchgefahr.

HobbyBoss - Geschützwagen BP-42

Mit dem beiliegenden Decalbogen und der farbig gedruckten Mehrseitenansichten kann man nur einen Geschützwagen einer unbekannten Einheit kennzeichnen.

Die Druckqualität ist gut, die Anwendung sollte einfach sein.

HobbyBoss - Geschützwagen BP-42

Die Bauanleitung ist in Schwarz-Weiß, hat acht Seiten und führt durch neun Baustufen zum fertigen Modell, ist dabei aber verständlich und eindeutig.

HobbyBoss - Geschützwagen BP-42

HobbyBoss - Geschützwagen BP-42

HobbyBoss - Geschützwagen BP-42

Die Farbangaben in der Bemalungsanleitung beziehen sich auf die Produkte von Mr. Hobby, Vallejo, Model Master, Tamiya und Humbrol. Es gab auch Panzerzüge die ganz in Grau gestrichen waren, aber die Bemalungsanleitung geht blos auf ein Modell in Dreifarben-Tarnung ein.

HobbyBoss - Geschützwagen BP-42

Geschützwagen BP-42Geschützwagen BP-42Geschützwagen BP-42Geschützwagen BP-42Geschützwagen BP-42Geschützwagen BP-42Geschützwagen BP-42
Geschützwagen BP-42Geschützwagen BP-42

Geschützwagen BP-42

 

Darstellbare Fahrzeuge:
Ein Fahrzeug einer unbekannten Einheit
Stärken:
  • Ordentliche Detaillierung
  • Bausatzteile in sehr guter Qualität
  • Kein Modell bisher in diesem Maßstab in Spritzguss
Schwächen:
  • Keine Inneneinrichtung
  • Decals nur für ein Fahrzeug
Anwendung: Einfach, auch für Anfänger geeignet.

Fazit:

Nachdem Hobby Boss einige Lokomotiven und Eisenbahngeschütze im Maßstab 1:72 herausgebracht hat, will man sich jetzt dem Panzerzug BP-42 widmen. Als erstes erscheint nun der Geschützwagen, der sehr gut wiedergegeben wurde. Die Qualität stimmt und verspricht reichlich Bastelspaß. Der Anfänger sollte mit diesem Bausatz, trotz einiger kleiner Teile, auf jeden Fall klarkommen. Empfehlenswert.

Diese Besprechung stammt von Thomas Schäffter - 14. März 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > Geschützwagen BP-42

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog