Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > S.W.A.T. Team Fighter # 2

S.W.A.T. Team Fighter # 2

(ICM - Nr. 24102)

ICM - S.W.A.T. Team Fighter # 2

Produktinfo:

Hersteller:ICM
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:24102 - S.W.A.T. Team Fighter # 2
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Januar 2018
Preis:ca. 13 €
Inhalt:
  • 2 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Spritzling mit Klarsichtteilen
  • 1 Bauanleitung mit Farbprofil

Besprechung:

ICM - S.W.A.T. Team Fighter # 2

Die englische Abkürzung SWAT, oft auch als S.W.A.T. geschrieben, ist eine Bezeichnung für taktische Spezialeinheiten innerhalb einer Polizeibehörde. Die Mitglieder dieser "Special Weapons And Tactics" Teams werden speziell ausgebildet, um besondere Einsatz-Situationen zu bewältigen, wie z.B. Geiselnahmen oder Anti-Terror-Einsätze. Bei uns in Deutschland übernehmen die Spezialeinsatzkommandos (SEK) derartige Aufgaben. In den USA ist die Situation ein wenig anders, dort sind die polizeilichen Aufgaben auch auf andere Institutionen neben der Polizei, Grenzpolizei und dem Strafvollzug verteilt. So verfügen unter anderem das Energieministerium der Vereinigten Staaten und die NASA über eigene SWAT-Einheiten.

ICM - S.W.A.T. Team Fighter # 2

ICM - S.W.A.T. Team Fighter # 2

ICM - S.W.A.T. Team Fighter # 2

Der Bausatz ist eine Neuheit von der Firma ICM aus der Ukraine, die in einem stabilen aber etwas überdimensionierten Karton geliefert wird.

ICM hatte vor einiger Zeit im Maßstab 1:16 zuerst eine S.W.A.T. Team Figur herausgebracht, danach aber auch den Maßstab 1:24 bedient. Hier ist nun die zweite Figur im selben Maßstab mit einem ballistischen Schutzschild und mit Pistole bewaffnet, weitere zwei Figuren für das Team sollen noch dieses Jahr folgen.

Im Karton sind drei Spritzlinge, zwei graue und einer für die Klarsichtteile, wovon nicht alle Teile gebraucht werden und damit in die Restekiste wandern. Außerdem gibt es eine ICM-typische Bau- und Bemalanleitung auf einer A4 Seite, die beidseitig bedruckt ist. Auf ein gesondertes Blatt mit dem Deckelbild, wie bei den 1:16 Figuren, wurde verzichtet. Ein Sockel, Decals oder Photoätzteile sind nicht vorhanden.

Die Spritzlinge machen einen sehr guten Eindruck, die Details wurden sehr fein und scharf herausgearbeitet, der Faltenwurf, die Gesichtszüge und die Waffen sind sehr gut wiedergegeben. Es sind auch Ausrüstungsgegenstände, wie Funkgerät oder Medipack vorhanden. Das ballistische Schutzschild fällt in der Detaillierung etwas ab, da es nicht so gut wiedergegeben wurde. Der Spritzguss ist auf hohem Niveau.

Insgesamt sind 31 Teile zu verbauen. Wobei man zwischen drei verschiedenen Helmen als Option wählen kann. Auch kann die S.W.A.T. Figur mit oder ohne Brille gebaut werden. Verschiedene Waffen und Ausrüstungsgegenstände werden nicht gebraucht.

S.W.A.T. Team Fighter # 2S.W.A.T. Team Fighter # 2S.W.A.T. Team Fighter # 2S.W.A.T. Team Fighter # 2S.W.A.T. Team Fighter # 2S.W.A.T. Team Fighter # 2S.W.A.T. Team Fighter # 2
S.W.A.T. Team Fighter # 2S.W.A.T. Team Fighter # 2

S.W.A.T. Team Fighter # 2

 

Die Bau- und Bemalanleitung ist in Farbe und ICM-typisch auf einer A4 Seite beidseitig bedruckt. Nicht immer eindeutig ist die Bauanleitung, da muss man schon genau schauen, was zusammen gehört.

Auch verweist die Bauanleitung darauf, dass das Teil 1 auf dem Spritzling W 1 nicht gebraucht wird, doch ist es gerade das Visier für das ballistische Schutzschild.

Die Farbangaben für die sechs verschiedenen Farbtöne beziehen sich auf das Sortiment von Revell und Tamiya.

Decals sind keine vorhanden, wären aber vielleicht ganz hilfreich auf dem Patch an der Kleidung, wie z.B. die Bezeichnung FBI oder S.W.A.T.

ICM - S.W.A.T. Team Fighter # 2

ICM - S.W.A.T. Team Fighter # 2

Stärken:
  • Ordentliche Detaillierung
  • Bausatzteile in guter Qualität
Schwächen:
  • Missverständliche Bauanleitung
  • Keine Decals
Anwendung: Einfach, auch für Anfänger geeignet. Bemalung anspruchsvoll.

Fazit:

ICM liefert uns hier den zweiten S.W.A.T. Team Fighter im Maßstab 1:24, der gut verarbeitet ist und sich gut in eine Szene einsetzen lässt. Weitere Figuren sollen dieses Jahr noch folgen, wir sind gespannt. Das Anspruchsvollste ist sicher die Bemalung, mit dem Zusammenbau sollte man, trotz missverständlicher Bauanleitung, klarkommen. Empfehlenswert!

Weitere Infos:

Anmerkungen: Der Deutschlandvertrieb läuft derzeit über Glow2b. Wenn ihr euch den Bausatz auf der ICM Homepage noch einmal anschauen wollt, so könnt ihr das hier tun.

Diese Besprechung stammt von Thomas Schäffter - 29. März 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > S.W.A.T. Team Fighter # 2

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog