Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > MSTA-S Howitzer

MSTA-S Howitzer

(Eduard - Nr. BIG 3590)

Eduard - MSTA-S Howitzer

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:BIG 3590 - MSTA-S Howitzer
Maßstab:1:35
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:2018
Preis:ca. 32 euro;
Inhalt:
  • 36366 MSTA S howitzer – tower
  • 36367 MSTA S howitzer - hull
  • 36368 MSTA S howitzer - fenders
Empfohlener Bausatz:Zvezda Nr. 3630

Besprechung:

In Nürnberg fotografiert, ohne zu ahnen, dass ich es hier mal vorstellen würde.
In Nürnberg fotografiert, ohne zu ahnen, dass ich es hier mal vorstellen würde.

Die drei Ätzteilbögen für Zvezda´s MSTA kamen einzeln schon 2017 in den Handel. Je nach Interesse konnte man den Turm, die Motorgitter oder die Kettenschürzen verfeinern. Seit 2018 gibt es alle drei im Set als BIG ED unter der Nummer 3590. Im Set sind sie nun etwa 10 € günstiger als einzeln.

Eduard - MSTA-S Howitzer

Nr. 36366 beinhaltet Ätzteile zum verfeinern des Turmes. Die Dachplatten sind beim Bausatz gar nicht so schlecht geraten. Optisch wertet dann schon eher die leere Halterung der Munitionskisten (Teil 13) das Modell auf. Die Halterung des Kanisters (Teil 5) würde ich dann auch leer belassen. Wer will auch schon vom Bausatzteil die angegossene Halterung abschleifen? Die Säge (Teil10) wertet das Modell ebenfalls auf. Ein paar Werkzeugverschlüsse ergänzen das Set.

MSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerVergleich Dachplatten Vergleich Munitionshalter

MSTA-S Howitzer

 

Eduard - MSTA-S Howitzer

Mit Bogen Nr. 36367 kann man die Gitter vom Motor ersetzen. Das erscheint sinnvoll bei der Bausatzalternative eines Kunststoffnetzes. Ergänzend kommen noch ein paar Griffe und Werkzeugverschlüsse dazu.

MSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerMSTA-S Howitzervergleich GitterVergleich Gitter

MSTA-S Howitzer

 

Eduard - MSTA-S Howitzer

Bei Nr. 36368 geht es um die Kettenschürzen. Diese sind beim Original aus Gummimatten. Und die hängen ja immer etwas „schlabberig“. Beim Bausatz sind die Kunststoffteile originalgetreu etwas wellig angedeutet. Sieht gut aus. Die Materialstärke am unteren Rand kann man dort etwas zurückschleifen. Aber sonst ist die Bausatzlösung ganz okay. Da sind mir die Ätzteile zu übertrieben. Das wellige könnte man durch Biegen andeuten.  Mir erscheint aber das Ätzteil zu dünn. Bei vielleicht 1 cm dickem Gummimatten wäre das Ätzteil dann etwa 0.3 mm dick. Zusätzlich liegen Trittbügel und Verschraubungen bei, sowie ein Hitzeschutz (Teil 5) unter dem Auspuff.

MSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerMSTA-S HowitzerVergleich Eckblech Vergleich Schürzen

MSTA-S Howitzer

 

In Nürnberg fotografiert, ohne zu ahnen, dass ich es hier mal vorstellen würde.
In Nürnberg fotografiert, ohne zu ahnen, dass ich es hier mal vorstellen würde.

Dieser Bausatz wird benötigt
Dieser Bausatz wird benötigt

Fazit:

Dem normalen Modellbauer reicht sicherlich die Detailierung der Kunststoffteile. Erfahrungen im Umgang und der Verarbeitung von Ätzteilen sind Sinnvoll!

Diese Besprechung stammt von Diethelm Berlage - 31. Dezember 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > MSTA-S Howitzer

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog