Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär bis 1939 > Sopwith 5F.1 Dolphin

Sopwith 5F.1 Dolphin

(Scale Aircraft Conversions - Nr. 32131)

Scale Aircraft Conversions - Sopwith 5F.1 Dolphin

Produktinfo:

Hersteller:Scale Aircraft Conversions
Sparte:Flugzeuge Militär bis 1939
Katalog Nummer:32131 - Sopwith 5F.1 Dolphin
Maßstab:1:32
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:Juni 2018
Preis:ca. 17 €
Inhalt:5 Metallteile
Empfohlener Bausatz:Wingnut Wings

Besprechung:

Scale Aircraft Conversions - Sopwith 5F.1 Dolphin

Ein weiteres Set von Scale Aircraft Conversions für das 1:32 WWI-Portfolio von Wingnut Wings bedient den Bausatz der Sopwith 5F.1 Dolphin (#32071). Enthalten ist die übliche Zusammenstellung an Bauteilen: die beiden V-Streben, die verkleidete Mittelachse sowie beide Ausführungen des Hecksporns. Letzterer war ja zunächst aus Birkensperrholz aufgebaut, später dann verwendete man eine Konstruktion aus Stahlrohren. Die entsprechenden Bausatzteile sind D13, D21, A4, A5 und A16. Die Gussqualität ist eher durchwachsen, es gibt eine signifikante Menge an Grat an den Metallteilen. Etwas störend sind diese unpraktischen Angüsse und Gießrahmen. Man mag sie ja für den Prozess benötigen, aber bei 17 Euro sollten sie bei Auslieferung entfernt worden sein...

Scale Aircraft Conversions - Sopwith 5F.1 Dolphin

Scale Aircraft Conversions - Sopwith 5F.1 Dolphin

Scale Aircraft Conversions - Sopwith 5F.1 Dolphin

Fazit:

Ich wiederhole mich nur ungern aber es ist nunmal so wie es ist: Kann man haben, muss man aber nicht! Ob diese Teile nun wirklich stabiler sind als die Kunststoffausführung mag mal dahin gestellt sein.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Scale Aircraft Conversions:

32131 - Sopwith 5F.1 Dolphin Landing Gear (WW)   

Weitere Fahrwerke von SAC findet ihr in unserer Kit-Ecke

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 25. August 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär bis 1939 > Sopwith 5F.1 Dolphin

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog