Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zvezda > Airbus A350-1000

Airbus A350-1000

(Zvezda - Nr. 7020)

Zvezda - Airbus A350-1000

Produktinfo:

Hersteller:Zvezda
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:7020 - Airbus A350-1000
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2019
Preis:ca. 25 €
Inhalt:
  • 6 graue Spritzlinge
  • 1 klarer Spritzling
  • Displayständer   
  • Bauanleitung und farbige Bemalungshinweise
  • 2 Decalbögen

Besprechung:

Zum Vorbild

Der Airbus A350 ist ein Wide-Body Twinjet, seine genauere Bezeichnung XWB, also für EXtra-Wide-Body (Super-Großraumflugzeug). Dieses Muster wurde entwickelt, um die veralteten Maschinen des Typen Airbus A310 und A340 zu ersetzen, Das Konkurrenzmodell der Firma Boeing ist die Boeing 787. Ausgestattet mit zwei Rolls-Royce Trent XWB hat der Jet eine Reichweite bis zu 15.000 km. Bei meinem Modell handelt es sich um den Prototyp mit der Kennung 001, der als 'F-MLB' registriert ist Er hob zum ersten mal vor tausenden von Zuschauern am 14 Juni 2013 in Toulouse ab.

Zvezda - Airbus A350-1000

Der Bausatz

Ich ging davon aus, dass der Zvezda-Kit eine Wiederauflage aus dem Hause Revell ist. Aber mit dieser Vermutung lag ich daneben, ein Blick in den Karton deutet auf eine eigene Entwicklung hin.

Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000

Airbus A350-1000

 

Auffällig ist der wesentlich längere Rumpf, wobei die Rumpfhälften ganz anders aufgebaut sind, als man es von Revell kennt. Hier muss man die Tragflächen als komplette Einheit einkleben. Ein Cockpit gibt's auch, und das ist meiner Meinung nach bei einem Airliner im kleinen Maßstab mit das schönste, was ich in meiner Modellbau-Karriere gesehen habe. Sogar die Sitze hat man dort mit großer Liebe gestaltet. Auch die Tragflächen sind sehr ordentlich detailliert und weisen schone Gravuren auf. Für den Rest lasse ich die Bilder sprechen, denn da kann man nur noch den Daumen nach oben lassen. Wie gesagt, hier hat man es mit einem Spitzen-Bausatz zu tun!

Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000
Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000

Airbus A350-1000

 

Die Decals...

...sind in typischer Zvezda-Qualität gedruckt worden, wobei ich sagen muss, dass die Lösung für die Walkway-Flächen hier definitiv besser ist. Diese sind nämlich als Ganzes aufzutragen, was dem Modellbauer Frust und Flucherei ersparen wird.

Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000Airbus A350-1000

Airbus A350-1000

 

Darstellbare Maschinen:

Airbus A350-1000 House Colours, F-MLW

Stärken:
  • Tolles Vorbild, damit ist auch die A350-Serie komplett
  • Super Detaillierung
  • Überschaubare Teileanzahl
  • Einfacher Zusammenbau
  • Klarsichtteile
  • KLARE Fensterdecals
  • einfach alles :)
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen
Anwendung:

Einfach bis Fortgeschritten

Fazit:

Hier hat Zvezda wieder einen Spitzen-Bausatz herausgebracht, genau das Richtige, was ein Airliner-Fan erwartet. Alleine schon das Öffnen des Kartons lässt einem die Finger kribbeln, mit dem Bau unverzüglich zu beginnen. Sehr schön und empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Patrick Kirchesch - 18. Dezember 2019

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zvezda > Airbus A350-1000

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Patrick Kirchesch
Land: DE
Beiträge: 36
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Airbus A321-200 NEO
Airbus A330-302

Alle 36 Beiträge von Patrick Kirchesch anschauen.