Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Karaya > DC-9-15/32 in Germany

DC-9-15/32 in Germany

(Karaya - Nr. 144-09)

Karaya - DC-9-15/32 in Germany

Produktinfo:

Hersteller:Karaya
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:144-09 - DC-9-15/32 in Germany
Maßstab:1:144
Kategorie:Decalbogen
Erschienen:2018
Preis:ca. 7 €
Inhalt:
  • 1 Decalbogen
  • 3 Anleitungen, Farbdruck
Empfohlener Bausatz:DC-9-15 und/oder DC-9-32 von Fly, AZ-Model oder Airfix

Besprechung:

Aero Lloyd

Hier werden zwei verschiedene Liveries für die DC-9-32 angeboten: die zweifärbige Cheatline mit der Schrift oberhalb der Fenster ist die frühere Version. So wurden die drei Maschinen (D-ALLA, ALLB, ALLC) 1982 von der Garuda übernommen, ab 1987 trugen sie dann die andere Livery mit Schrift unterhalb der Fenster, und flogen so bis 1993 bzw. 1994. Es gab kurze Zeit auch eine vierte (D-ALLD), die aber nach wenigen Monaten nach Kanada weiterverkauft wurde. Quelle: https://www.planespotters.net/airline/Aero-Lloyd

Karaya - DC-9-15/32 in Germany

Karaya - DC-9-15/32 in Germany

Germanair

Die dritte Variante ist eigentlich eine Rarität: die D-AMOR war die einzige DC-9-15 der Germanair, und wurde auch nur von April bis Oktober 1969 von McDonnell-Douglas geleast, nachdem Swissair die Maschine nach nur zwei Jahren an den Hersteller retournierte. Nach Germanair flog diese "kurze" DC-9 noch für viele Airlines in Afrika, Asien und den USA, bis sie 2005 eingemottet wurde. Was mir an der Livery gefällt, ist der Taufname "Lovebird" in Anspielung an die deutsche Registrierung - ja, 1969, das war die Flower-Power-Zeit, make love not war usw., das war Zeitgeist pur.

Karaya - DC-9-15/32 in Germany

abgesehen von den Stencils reichen die Decals für 3 Modelle
abgesehen von den Stencils reichen die Decals für 3 Modelle

Darstellbare Maschinen:
  • Aero Lloyd D-ALLA, D-ALLB, D-ALLC, Aussehen wie 1982-1987
  • Aero Lloyd D-ALLA, D-ALLB, D-ALLC, Aussehen wie 1987-1994
  • Germanair D-AMOR, 1969
Stärken: Sehr sauberer Druck, gute Vorbildauswahl
Schwächen: Wenn der Hersteller bei den Stencils nicht gespart hätte, könnte man 3 Modelle damit ausstatten.
Anwendung: einfach

Fazit:

Und man kann wieder ein paar schöne Modelle aus der deutschen Nachkriegsgeschichte der Zivilluftfahrt realisieren - danke, dziękuję bardzo!

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 14. Februar 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Karaya > DC-9-15/32 in Germany

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog