Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Brengun > U.S. Staffcar

U.S. Staffcar

(Brengun - Nr. BRS 144038)

Brengun - U.S. Staffcar

Produktinfo:

Hersteller:Brengun
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:BRS 144038 - U.S. Staffcar
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Erschienen:2019
Preis:ca. 8,80 €
Inhalt:
  • 2 Resinteile
  • 1 PE-Platine
  • 1 Decalbogen

Besprechung:

Zum Vorbild

Es wird vermutlich aus Lizenzgründen keine Marke genannt, aber das ist ganz sicher ein Ford Deluxe, Modelljahr 1940 bzw. 1942. Auf dieser Website wird eine zivile Ausführung dieses Wagens gezeigt. Ford bot damals eine zwei- oder viertürige Limousine an, auch ein Kombi und ein Coupé waren erhältlich. Wahlweise V8 oder Reihensechszylinder, natürlich Benziner, mit ca. 3,7 l Hubraum und 66 kW Leistung. Für den Interessierten gibt es hier eine Originalbroschüre aus 1942. Diese Autos wurden mit geringen Facelifting auch nach Kriegsende für den zivilen Markt gebaut.

Der Bausatz

Hier von Bausatz zu sprechen, ist fast Übertreibung: das Auto vorsichtig vom Klotz schneiden, die Lunker zuspachteln und verschleifen, und ab in die Lackiererei...

Es sind zwei identische Resin-Autos im Beutel, die PE-Platine ist eher universell gestaltet, weil die beiden Lenkräder bei der Karosserie in Massivbauweise unverbaubar sind, und auch die beiden Äxte und Spaten sind eher für die Offroad-Fahrzeuge geeignet. Allenfalls die Flaggenstander kann ich mir bei diesen Autos vorstellen, und natürlich die viereckigen Nummerntafeln. Dazu gibt es US-Sterne in 3 Größen und jeweils eine Art von Nummerntafel und eine Art von Army-interner Nummer.

der Lieferumfangdie universelle PE-Platine und der Dercalbogenzwei gleiche Ford-LimousinenU.S. StaffcarU.S. StaffcarU.S. Staffcar

der Lieferumfang

der Lieferumfang 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Staffcar der US-Army mit Nummer "134701"
  • Kfz mit Nummerntafel "FM-19-42"
Stärken:
  • Vielseitig verwendbar, auch zivil
  • einfach realisierbar
Schwächen:
  • massiver Resin-Teil
  • keine Decals für Fenster
Anwendung: Einfach und vielseitig

Fazit:

Eine wertvolle Ergänzung für das "Drumherum" von 1:144-Flugzeugen von 1942 bis heute (Kuba!)

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 11. März 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Brengun > U.S. Staffcar

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog