Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Sharkit > Rutan Long-EZ

Rutan Long-EZ

(Sharkit - Nr. ohne)

Sharkit - Rutan Long-EZ

Produktinfo:

Hersteller:Sharkit
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:ohne - Rutan Long-EZ
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Erschienen:Oktober 2014
Preis:ca. 28 €
Inhalt:
  • 20 Resinteile
  • 1 Vaku-Kabinenabdeckung
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Original

Die Long-EZ wurde von Rutan Aircraft als Entenflügler mit großer Reichweite für den Eigenbau zu Hause entwickelt. Der Käufer bekam also nur die Baupläne. Der Erstflug erfolgte 1979 und bis heute sind etwa 700 Maschinen gebaut und zugelassen worden.

Bedingt durch die Heimarbeit sind diverse Abweichungen im Detail durchaus möglich. Allen gemein ist, dass das Bugfahrwerk einziehbar ist, das Hauptfahrwerk jedoch nicht. Durch die Schwanzlastigkeit ohne Pilot wird die Long-EZ üblicherweise mit eingezogenem Bugfahrwerk auf der Flugzeugnase auf dem Boden abgelegt.

Das Flugzeug ist 5,12 Meter lang, 2,40 Meter hoch und hat eine Spannweite von 7,96 Meter. Als Antrieb dient ein luftgekühlter Lycoming O-235 Motor mit 86 kW (115 PS). Bei einer Reisegschwindigkeit von 232 km/h hat die Maschine eine Reichweite von erstaunlichen 3200 Kilometern. Bei 200 Liter Treibstoffvorrat kann die Maschine über 10 Stunden in der Luft bleiben. Wenn der Passagiersitz gegen einen zusätzlichen Tank getauscht wird, beträgt die Reichweite etwa 7700 Kilometer.

Es wurden auch verschiedene experimentelle Antriebe mit der Long-EZ getestet. So ein Raketentriebwerk, ein Pulsstrahltriebwerk (ähnlich der deutschen V1) oder ein rein elektrischer Antrieb. Entsprechend wurden einige Rekord  in Bezug auf Reichweite, Flugdauer oder Geschwindigkeitsrekord erziehlt.

Rutan Long-EZRutan Long-EZRutan Long-EZRutan Long-EZRutan Long-EZRutan Long-EZRutan Long-EZ
Rutan Long-EZRutan Long-EZRutan Long-EZRutan Long-EZRutan Long-EZ

Rutan Long-EZ

 

Der Bausatz von Sharkit

Der französische Hersteller Sharkit ist die einzige Firma, die derzeit ein Modell der Long-EZ in 1:72 und 1:48 anbietet. Der hier vorgestellte 72'er besteht aus 19 Bauteilen aus Resin. Das Material ist blasenfrei gegossen. Die versenkten Gravuren sind passend für ein Modell in diesem Maßstab. An den Bauteilen fehlen die Passzapfen. Die Detaillierung im Cockpitbereich ist nur rudimentär. Da die Kabinenabdeckung aus einem Stück besteht und einen guten Blick in das Innere ermöglicht, fällt dies leider sehr ins Auge. Positiv ist das Bauteil Nr. 20, das ein Stempel ist, um die Kabinenabdeckung selbst herzustellen.

Die Bauanleitung besteht nur aus einer Dreiseitenzeichnung und einer Auflistung der Bauteile. Aber da die Anzahl der Bauteile übersichtlich ist sollte eine Montage auch so möglich sein. Ein Markierungsbogen ist nicht im Lieferumfang enthalten. Hier muß der Modellbauer selbst kreativ werden. Auch in Bezug auf die Lackierung schweigt sich die Bauanleitung aus.

Stärken:

Eiinziger Bausatz zum Original

Schwächen:

Details im Cockpit fehlen

Anwendung:

Für erfahrene Modellbauer zu empfehlen

Fazit:

Gemessen an den aufsehenerrengenden Leistungen des Originals ist es erstaunlich, dass noch kein anderer Hersteller hierzu einen Bausatz herausgebracht hat. Da sind die Nachteile durchaus zu verschmerzen. Für Freunde von exotischen Modellen sehr zu enpfehlen!

Weitere Infos:

Referenzen: Informationen vom Hersteller sind hier zu finden.

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 22. Mai 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Sharkit > Rutan Long-EZ

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog