Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Green Line > Feldscheune

Feldscheune

(Green Line - Nr. ???)

Green Line - Feldscheune

Produktinfo:

Hersteller:Green Line
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:??? - Feldscheune
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Preis:ca. 20,00 euro;
Inhalt:
  • sechs Resinteile
  • neunzehn Lasercutteile
  • zwei A4 Seiten Bauanleitung in Bild und Texte (Deutsch und Englisch)

Besprechung:

Der gesamte Inhalt auf einen Blick
Der gesamte Inhalt auf einen Blick

Eigentlich war ich auf der Suche nach Figuren im Maßstab 1:72, da stieß ich zufällig auf diesen Bausatz einer kleinen Feldscheune. Das Bild gefiel mir gut und die Abmessungen von 100 X 70 mm bedeuten nur geringen Platzbedarf. Bei Lasercut hatte ich die Vorstellung von guter Detaillierung bei raschem Bauerfolg. Schnell war die Idee für ein kleines Diorama entstanden. Und kurz entschlossen habe ich den Bausatz bestellt.

alle Lasercutteile
alle Lasercutteile

Als ich dann die sehr stabile Schachtel öffnete, hatte ich als erstes Resinteile in der Hand und war recht überrascht. Aber, wer lesen kann, ist klar im Vorteil, steht es doch eindeutig in der Beschreibung und auf dem Deckel: „Der Bausatz besteht aus Resinteilen, Balsaholz und Hartkarton“.

alle Lasercutteile
alle Lasercutteile

Die Resinteile sind für die Seitenwände, die obere Giebelverkleidung und das Dach vorgesehen. Sie sind sauber gegossen und zeigen feine Bretter-/Balken- und Holzmaserungsstrukturen. Angüsse findet man nur an den Seitenwänden. Da diese aber gerade und relativ massiv sind, wird das Abtrennen nicht problematisch und mit einer guten Resinsäge schnell zu bewerkstelligen sein. Alle anderen Teile sind in Balsaholz oder Hartkarton durch das Lasercutverfahren hergestellt. Die unteren Abschnitte der Giebelwände zeigen ebenfalls Holzstruktur. Farblich könnte man sie fast so lassen, aber dann wird die Farbanpassung der Seitenwände doch recht schwierig. Auch die Türen sind schön strukturiert. Die Querriegel und die Diagonalstrebe werden extra aufgeklebt und ergeben so einen realistischen räumlichen Effekt. Anfangs war der kleine schwarze Kartonbogen für mich rätselhaft. Doch schließlich habe ich anhand der Fotos auf der Anleitung begriffen, dass es sich dabei um die Türbänder inklusive Türscharniere handelt. Selbst an solche Details wurde in diesem Bausatz gedacht. Zwei weitere Teile stellen die Grundplatten für das Dach dar, auf die dann die Resindachteile aufgeklebt werden. Somit ergibt sich eine untere Längs- und obere Querstruktur des Dachaufbaus. Da ich bisher noch keine Erfahrung bei der Verarbeitung solches Materialmixes habe, stellt sich die Frage des Klebers. Aber ich denke, Sekundenkleber (Cyanacrylat) sollte gehen.

Lasercut Türen
Lasercut Türen

Weitere Bilder

Lasercut Giebelwände AußenseiteLasercut Giebelwände RückseiteLasercut Türbänder Resin GiebelwändeResin SeitenwändeResin DachResin Dach
Resin DachStabile Box

Lasercut Giebelwände Außenseite

Lasercut Giebelwände Außenseite 

Stärken:
  • Detaillierung
  • durchdachter Aufbau
  • gut gestaltete Anleitung
Schwächen:
  • keine ersichtichen
Anwendung:
  • relativ leicht
  • vielleicht könnte die Herausforderung im Materialmix liegen

Fazit:

  • Beim Anblick der fertigen Scheune wird wohl mancher meinen, kann man selber bauen. Kann man sicher. Aber das ist aufwändiger und vor allem die Holzsturktur zu erstellen, wird die Herausforderung. Da kommt für alle, die einen etwas einfacheren Weg gehen wollen (wie ich), dieser schöne Bausatz sehr gelegen.

Diese Besprechung stammt von Enrico Friedel-Treptow - 23. Juli 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Green Line > Feldscheune

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog