Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eastern Express > Ilyushin IL-96-300

Ilyushin IL-96-300

(Eastern Express - Nr. 14403)

Eastern Express - Ilyushin IL-96-300

Produktinfo:

Hersteller:Eastern Express
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:14403 - Ilyushin IL-96-300
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2000
Preis:ca. 18 €
Inhalt:
  • vermutlich 4 Spritzgußäste weiß, insgesamt 28 Teile
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Vorbild

Frei übersetzt aus der Bauanleitung: Das Langstreckenpassagierflugzeug IL-96 wurde auf Basis des Mittelstreckenairliners IL-86 Mitte der Achtzigerjahre gebaut, Erstflug am 28.9.1988. Die Produktion begann im Dezember 1992. Eines dieser Flugzeuge ist ein Flugzeug der Fluglinie der Russischen Regierung.

Spannweite 60,1 m, Länge 55,35 m, Gewicht 230.000 kg, Reisegeschwindigkeit 900 km/h, Reichweite 7.500 - 11.000 km, Passagierkapazität 235 - 300.

Abgesehen von der Spannweite (57,6 m) nennt Wikipedia recht ähnliche Werte. Die RA-96012 wurde 1994 gebaut.

Der Bausatz

Dieser Bausatz hat bei mir eine sehr lange Geschichte: Nachdem ich bereits 1998 eine IL-96 aus einem gleichartigen Bausatz, der aber unter einem anderen, heute nicht mehr sicher benennbaren Hersteller ziemlich ooB gebaut hatte, wollte ich der zweiten Maschine ein Fahrwerk verpassen. Ein Umbausatz, ich glaube von Braz, lag schon bereit:

Ilyushin IL-96-300die Räder waren auch auf einem Resinklotzdie Klappen sind sehr schön dünndas Fahrwerk aus Weißmetall ist sehr robust

Ilyushin IL-96-300

 

Ich hatte damals, vor rund 20 Jahren, bereits angefangen, die Teile des Bausatzes zu bearbeiten:

Ilyushin IL-96-300rechte Flügelunterseite von mir ausgeschnittenIlyushin IL-96-300Ilyushin IL-96-300Teilenummerierung am Spritzling - wurde bald unterlassenverunreinigte oder defekte Form macht die Einlaufblades unbrauchbarIlyushin IL-96-300
der Standfuß ist dem schweren Modell angepasstsehr schlichte FensterdarstellungIlyushin IL-96-300Ilyushin IL-96-300scheckkartengroßes Kontrollzettelchen, das nenn ich Ostalgie

Ilyushin IL-96-300

 

Als ich bemerkt hatte, dass mein Ausschnitt in der Tragfläche völlig falsch war, und erkennen mußte, dass im Rumpf mehr als nur die 2 Vierecke für Bugräder und mittleres Hauptfahrwerk auszuschneiden waren, legte ich das gute Stück beiseite, weit weg.

Zur Maßhaltigkeit: wenn die Spannweite 60,1 m wäre, wäre das Modell hier korrekt. Auch die Länge stimmt. Und heute ist sie fertig geworden - aber das ist eine andere Geschichte...

Darstellbare Maschinen:
RA-96012 der Rossya, das Wappen kennzeichnet die "Regierungsflieger"
Stärken:
  • eigentlich anfängertauglich
  • es gibt derzeit keinen besseren Spritzgußbausatz für die IL-96
Schwächen:
  • "very very short run"
  • kein Fahrwerk
  • alle Fenster nur durch Decals darstellbar
  • die für Regierungsmaschinen typischen Antennen fehlen
Anwendung: Wenn offene Fugen, unpassende Stoßkanten usw. nicht stören, absolut anfängertauglich. Bei höheren Ansprüchen kann der nötige Aufwand Scratchbau-Niveau erreichen.

Fazit:

Es gibt bei Pas-Models ein vergleichbares Modell mit Fahrwerk, das aber qualitativ recht ähnlich wirkt. Das Vorbild hätte sich ein zeitgemäßes, hochwertiges neues Modell verdient.

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 23. Juli 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eastern Express > Ilyushin IL-96-300

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog