Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Clearprop Models > Mitsubishi Ki-51 Sonia

Mitsubishi Ki-51 Sonia

(Clearprop Models - Nr. CP72011)

Clearprop Models - Mitsubishi Ki-51 Sonia

Produktinfo:

Hersteller:Clearprop Models
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:CP72011 - Mitsubishi Ki-51 Sonia
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2019
Preis:ca. 22 €
Inhalt:170 Plastikteile + 63 PE-Teile verteilt auf
  • 5 Spritzrahmen in Dunkelgrau
  • 1 PE-Platine
  • 4 Resin-Teile
  • 1 Folie mit Instrumententafeln
  • 1 Bogen mit Abdeckmasken  
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Vorbild:

Die Ki-51 war ein japanisches Schlachtflugzeug des Zweiten Weltkrieges und wurde von der Kaiserlichen Japanischen Heeresluftwaffe an allen Schauplätzen des Pazifikkrieges eingesetzt. Die Besatzung bestand aus zwei Mann. Die Ki-51 wurde auf der Grundlage der Ki-30 entwickelt und war als Bodenangriffsflugzeug gedacht, bei dem die Wendigkeit, der Schutz und die Fähigkeit, von vorderen, kampfnahen Landebahnen aus zu operieren, im Vordergrund stehen sollten. Gleichzeitig sollte sie kleiner als ihr Vorgänger sein. Die Flugerprobung begann im Sommer 1939. Die Ki-51 war im Vergleich zu ihrer Vorgängerin zwar kleiner, verfügte aber über die gleiche Grundkonfiguration, obwohl der Bombenschacht gestrichen wurde. Die Ki-51 wurde zuerst im Kampf über China eingesetzt und flog während des gesamten Pazifikkrieges. Sie erwies sich jedoch als anfällig für Abfangangriffe, was ihre Effizienz stark einschränkte. Am Ende des Krieges wurden die letzten Maschinen zu Kamikaze-Einsätzen herangezogen.

Mehr dazu hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Mitsubishi_Ki-51 (Wikipedia.de)

Clearprop Models - Mitsubishi Ki-51 Sonia

Zum Bausatz:

Das Rundum-Sorglos-Paket...

Clearprop Models - Mitsubishi Ki-51 Sonia

Die Freude beginnt schon beim Öffnen. Der Stülpdeckel entpuppt sich als Extra-Cover der nach oben öffnenden stabilen Faltschachtel. In dieser liegen, einzeln in Zip-Tüten verpackt, fünf dunkelgraue und ein klarer Spritzrahmen. Ergänzt wird das ganze durch eine Ätzteilplatine, eine Folie für die Instrumententafeln, Lackiermasken, Resinteile und die Decals. Die teils farbige zwölfseitige Bauanleitung führt in 33 Schritten zum fertigen Modell. Die Farbangaben beziehen sich auf Mr. Model und AK. Die Bauteile verfügen über jede Menge versenkte Oberflächendetails. Der Motor allein besteht aus acht, die Kabine aus ca. 40 + PE-Teilen. Selbst für das Abwehr-MG sind insgesamt sechs Teile eingeplant. Seitenleitwerk und Querruder sind separate Teile und können daher auch ausgelenkt angebaut werden. Als Zuladung stehen verschiedene Bomben zur Auswahl. Der einzige kleine Wermutstropfen sind die nicht vorhandenen Passstifte für die Montage des Rumpfes.

Clearprop Models - Mitsubishi Ki-51 Sonia

Clearprop Models - Mitsubishi Ki-51 Sonia

Clearprop Models - Mitsubishi Ki-51 Sonia

Mit den beiliegenden Decals sind vier verschieden Maschinen darstellbar.

Clearprop Models - Mitsubishi Ki-51 Sonia

Clearprop Models - Mitsubishi Ki-51 Sonia

Darstellbare Maschinen:
  • 27. Hikosentai, Burma 1942
  • 6. Hikosentai, Südchina 1942
  • 28. Hikosentai, Mandschurai 1940/41
  • Ibaraki-Flugschule, Japan 1942
Stärken:
  • seltenes Modell
  • Multimedia-Kit
  • Verpackung
  • hervorragende Detaillierung
  • moderater Preis
Schwächen:
  • keine Passstifte

Fazit:

Ein nicht so häufig anzutreffendes Modell, das wegen der nicht vorhandenen Passstifte, der Anzahl der Teile sowie der Verwendung verschiedener Materialien allerdings nichts für Modellbau-Neulinge ist. Absolut empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Thomas Dietze - 21. November 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Clearprop Models > Mitsubishi Ki-51 Sonia

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog