Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Breda 27 Metallico, Prototipo

Breda 27 Metallico, Prototipo

(AZ model - Nr. AZ 7202)

AZ model - Breda 27 Metallico, Prototipo

Produktinfo:

Hersteller:AZ model
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:AZ 7202 - Breda 27 Metallico, Prototipo
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 16,50 €
Inhalt:1 Spritzgußrahmen, 6 Resinteile, 1 Fotoätzplatine, Folie für Gerätebrett und Windschutzscheibe, Bauanleitung, Decalbogen

Besprechung:

Die Entwicklung dieses Flugzeuges geht auf das Jahr 1931 zurück. Inspiriert durch und der Boeing P-26A sehr ähnlich, flogen die ersten Prototypen 1934 und hatten noch einen Bristol Jupiter IV-Motor. Im gleichen Jahr erreichte die Maschine 351 km/h. Zu Testflügen gingen einige Maschinen an die 5. Stormo der 86. Squadriglia, doch die italienische Luftwaffe zeigte wenig Interesse an diesem Flugzeug. Stattdessen verkaufte Breda 18 Exemplare an die chinesische Regierung, von denen allerdings nur 11 Maschinen beim Ausbruch des zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges am 7. Juli 1937geliefert waren.

AZ model - Breda 27 Metallico, Prototipo

AZ model? Wieder ein neues Label von unseren tschechischen Nachbarn. Eng verwandt und vergleichbar mit Legato kommt wieder etwas sehr Feines auf den Bastel- oder weihnachtlichen Gabentisch. Ein Nischenmodell, dessen Original nicht allzu bekannt ist, wird ja von solchen Hersteller bevorzugt realisiert. In limitierter Auflage und als Multimedia-Kit ist die Qualität dieser short-run Bausätze keinesfalls vernachlässigt worden. Ein grauer Spritzrahmen nimmt lediglich 19 sauber ausgeformte Teile auf. Fein versenkte Paneellinien passen optisch gut zum Modell. Von der Grundkonzeption ist dieser Kit etwas für den fortgeschrittenen Modellfreund, da keine Passstifte oder Stecklaschen vorhanden sind. Alle Teile müssen stumpf angepasst und verklebt werden. Dabei muss auch die Geometrie eingehalten werden.

AZ model - Breda 27 Metallico, Prototipo

Einige Teile sind aus grauem Resin gegossen, so der gut gelungene Sternmotor und die Fahrwerksbeine mit den Rädern. Vervollständigt werden die Bausatzbeigaben mit einem transparenten Folienstück mit der Gerätetafel und einer Frontscheibe, sowie einer Fotoätzplatine, deren Teile meist im Cockpit verschwinden.

AZ model - Breda 27 Metallico, Prototipo

AZ model - Breda 27 Metallico, Prototipo

Die Decals von Tally Ho, hier ist der Name Programm, erlauben die Ausstattung des einen farbenfrohen Prototyps von 1934.

 

AZ model - Breda 27 Metallico, Prototipo

Die Bauanleitung auf Glanzpapier erklärt in 16 Zeichnungen übersichtlich den Zusammenbau. Das Original war trotz Eindeckerbauweise aufwendig verspannt. Auch hier lässt die Bauanleitung den Modellfreund nicht im Regen stehen. Der optisch aufwendig gestaltete Verpackungskarton zeigt auf der Rückseite drei farbige Risszeichnungen mit Farbangaben nach dem Humbrol- und Agama Color Sortiment.

AZ model - Breda 27 Metallico, Prototipo

Fazit:

Ein gut gemachter Bausatz, der die Nische von Modellen der 30er Jahre vervollständigt und seine Liebhaber finden wird.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Import über PREmodels: PREmodelsLubosch Wimmer
Franz-Reichel-Ring 11590473 Nürnberg

Diese Besprechung stammt von Bernhard Pethe - 08. Dezember 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Breda 27 Metallico, Prototipo

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernhard Pethe
Land: DE
Beiträge: 42
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Bombardier Learjet 60XR
Berijew Be-12 Tschaika

Alle 42 Beiträge von Bernhard Pethe anschauen.

Mitglied bei:
FFMC - Flugzeugforum-Modellbauclub