Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

(Trumpeter - Nr. 00362)

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Produktinfo:

Hersteller:Trumpeter
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:00362 - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 45 €
Inhalt:
  • 670 Einzelteile
  • 17 Spritzlinge
  • 1 Wanne
  • Kette aus Vinyl
  • 6 Ätzteilplatinen
  • gedrehte Munition

Besprechung:

Nachdem der Mörser Karl von Trumpeter schon lange in den Regalen der Händler liegt, musste auch irgendwann der passende Munitionstransporter kommen. Bisher musste man sich wie in vielen anderen Fällen mit teuren Umbausätzen oder Eigenbau behelfen. Für etwas über 40 € wird hier dem Modellbauer ein kompletter Bausatz eines Munitionspanzer geboten, der eine Fülle an Zubehör aufbietet.

Der Munitionspanzer IV wurde bei den Mörsern 54 und 60 cm zur Versorgung mit Geschossen eingesetzt. Die Munitionspanzer IV in der Ausfertigung D wurden nur bei den 54 cm Mörsern eingesetzt, die späteren Umbauten des MunPanzer IV Ausf F wurden dann auch bei den 60 cm Mörsern eingesetzt. Im Laderaum war Platz für 4 Granaten, die mit Hilfe des 3 to Kran von Demag, die bis zu 2,2 to schweren Geschosse, auf den Mörser gehoben wurden.

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Die Gussqualität, die an einigen Stellen besser sein könnte (Fischhäute, leichter Formenversatz) schmälert den ansonsten guten bis sehr guten Zustand nur bedingt (man will ja auch noch was zu tun haben). Die Passgenauigkeit kann man mit gut bezeichnen, nacharbeiten sind kaum erforderlich. Nur bei einigen wenigen Baustufen muss man noch „Feile“ anlegen. Die beiliegende Vinylkette ist ein sehr filigranes Meisterstück, zwar mit leichten Häuten im Bereich der Führungszähne übersäht, ist diese absolut stimmig und leicht zu verarbeiten. Die Wanne strotzt vor Detaillierung, selbst auf der Wannenunterseite sind sämtliche Bodenventile und Notausstiegsluke dargestellt.

Vergrößerte Ansicht aus dem oberen Gussast
Vergrößerte Ansicht aus dem oberen Gussast

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Vergrößerte Ansicht aus dem unteren Gussast
Vergrößerte Ansicht aus dem unteren Gussast

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Vergrößerte Ansicht aus dem oberen Gussast
Vergrößerte Ansicht aus dem oberen Gussast

Ein weiteres Highlight stellen der Umfangreiche, sehr gut gemachte Ätzteilsatz und die 2 gedrehten Geschosse dar. Die Platinen sind von unterschiedlicher Stärke und durch die dünner geätzten Biegelinien sehr leicht zu verarbeiten. Die vorderen beiden Schmutzfänger lassen sich beweglich bauen und werden durch die beiliegenden Federn wie im Original auf Spannung gehalten. Die im Bausatz liegende Munition ist für den Mörser in der 54 cm Variante vorgesehen. Insgesamt stehen dem Modellbauer 8 Granaten, davon 2 als gedrehte Alugeschosse, in 2 verschiedenen Längen zur Verfügung.

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Die Innenseite der Kette
Die Innenseite der Kette

Die Außenseite der Kette
Die Außenseite der Kette

Gedrehte Munition
Gedrehte Munition

Trumpeter - German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

Darstellbare Fahrzeuge:
Keine Decalvariante, Munitionspanzer für 54cm Mörser
Stärken:
  • detaillierte Oberflächenstruktur
  • filigrane Vinylkette
  • Umfangreicher Ätzteilsatz
  • gedrehte Munition aus Alu
  • vordere Schmutzfänger beweglich
Schwächen:
  • fehlende Decals für Kran und Munition

Fazit:

Sehr detaillierter Bausatz der durch die Beigabe der Ätzteile und der gedrehten Geschosse ein nicht alltägliches Modell darstellt. Der Preis von ca. 45 € erscheint mir absolut fair, wenn man bedenkt, dass allein Zubehör von mindestens 25 € beiliegt. Da die MunPz allesamt in Panzergrau ausgeliefert wurden, ist die beigefügte Trumpeter-typische Bemalvorlage überflüssig. Einziger wirklicher Wermutstropfen sind die fehlenden Decals, hier hätten wenigstens Typenschilder für den Kran und für die Munition die Beschriftung beigelegt werden müssen.

Diese Besprechung stammt von Christian Ise-Kotai - 24. Februar 2007

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > German Pz.KpfW IV Ausf. D/E Fahrgestell

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Christian Ise-Kotai
Land: DE
Beiträge: 3
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Spähpanzer 2 Luchs
Wer lang hat...

Alle 3 Beiträge von Christian Ise-Kotai anschauen.