Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Modern > AAVP7A1 RAM/RS

AAVP7A1 RAM/RS

(Dragon - Nr. 7237)

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Produktinfo:

Hersteller:Dragon
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:7237 - AAVP7A1 RAM/RS
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 14 €
Inhalt:
  • 4 Spritzlinge aus hellgrauem Kunststoff
  • 1 Spritzling aus beigem Gummi (Ketten)
  • 1 separate Ober- und Unterwanne
  • 1 Ätzteilsatz
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, farbig (4-seitig)

Besprechung:

Das Modell

Das Modell glänzt durch eine schöne Detaillierung, versenkte Gravuren und einen sauber gedruckten Decalbogen der die Darstellung von zwei Fahrzeugen erlaubt. Ein großes Plus sind natürlich die beigefügten Ätzteile und die einteiligen Ketten aus Vinyl. Die farbige Bauanleitung ist sehr übersichtlich. Die Bemalungsvorschläge werden in den Farben von Hobby Color, Mr. Color und ModelMaster angegeben. Dass Dragon bisher mehr auf die Spielzeug-Schiene gesetzt hat, merkt man an den vorhandenen Stiften für die Verschraubung der Ober- und Unterwanne und an der Ausbildung der Klebenaht der Wannen. Hier ist Spachtelarbeit angesagt. Wenn man die Ladeluke geöffnet darstellen will, muss man auch die im Innern befindlichen Stifte entfernen. Leider entstehen dadurch richtige Löcher in der Wanne, die man mit Spachtelmasse allein nicht mehr schließen kann.

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Dragon - AAVP7A1 RAM/RS

Das Original...

...des  AAVP7A1 (Assault Amphibian Vehicle Personnel) ist ein amphibischer, gepanzerter Truppentransporter des USMC. Das Fahrzeug ist ohne Vorbereitungszeit schwimmbereit und wird aktiv als Landungsfahrzeug eingesetzt. Es kann bis zu 21 Marineinfanteristen mit Gefechtsausrüstung transportieren und hat eine aus 3 Mann bestehende Besatzung. Die AAVPs werden im Rumpf der amphibischen Angriffsschiffe der Tarawa- und Wasp-Klasse oder der Landungsdockschiffe (LSD) transportiert und fahren über das Wellendeck direkt ins offene Meer und an Land.

Im Einzelnen...

...ist der AAV7A1 das aktuelle Fahrzeug aus einer langen Geschichte amphibischer Panzerfahrzeuge, welche bis in die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg zurückreicht. Der heutige Truppentransporter wurde als LVT-7 (Landing Vehicle, Tracked) zwischen 1972 und 1975 als Nachfolger des LVT-5 bei den US-Marines eingeführt. 1983 bis 1986 wurde ein Dienstzeitverlängerungsprogramm durchgeführt und 1987 wurde das Fahrzeug in AAV7A1 umbenannt, um seiner Rolle gerecht zu werden. 1987 bis 1999 wurde ein Kampfwertsteigerungsprogramm durchgeführt, bei dem die Bewaffnung, die Überlebensfähigkeit und die Kommunikationseinrichtungen verbessert wurden.

Die weiter bestehende Verwundbarkeit des Fahrzeuges an Land führte zur Entwicklung einer Zusatzpanzerung. Trotzdem ist auch dieses Gefährt wegen der Notwendigkeit, zu Wasser und zu Land zu operieren, nicht so schnell, sicher und schwer gepanzert wie seine einfunktionalen Gegenstücke. Bewaffnet ist es mit einem 12,7 mm MG und einem 40 mm Granatwerfer, hat 3 Besatzungsmitglieder und kann 21 Mann mitnehmen. Die Gefechtsmasse liegt bei ca. 24 Tonnen. Die Panzerung ist 31 – 45 mm stark. Das Fahrzeug wurde nach Argentinien, Brasilien, Italien, Südkorea, Spanien, Thailand und Venezuela exportiert. 

  • Technische Daten des Originals:Höhe / Breite / Länge:            3,45m / 3,27m / 7,95m
  • Gewicht:                                    24 t
  • Geschwindigkeit Land:            72 km/h (Reichweite ca. 320 km)
  • Geschwindigkeit Wasser:            13 km/h (Einsatzdauer ca. 6-7 Stunden)
  • Besatzung:                                    3 Mann
  • Ladekapazität:                    21 voll ausgerüstete Soldaten
  • Bewaffnung:                                    1 M2HB / 1 Mk19
Stärken:
  • Ein schöner Bausatz, den ich in diesem Maßstab von keinem Mitanbieter bisher entdeckt habe. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach hervorragend. Die Bemalung ist aufgrund der eindeutigen Farbzuordnung von drei verschiedenen Farbherstellern einfach und übersichtlich.
Schwächen:
  • Eigentlich keine großen Nachteile. Wie schon erwähnt, sind die Verschraubungsstifte etwas störend und sollten auf alle Fälle entfernt werden.

Fazit:

  • Ein schöner Bausatz, der durch die Kleinteiligkeit und die Ätzteile nicht unbedingt für Einsteiger geeignet ist.

Diese Besprechung stammt von Herbert Engelhard - 07. März 2007

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Modern > AAVP7A1 RAM/RS

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Herbert Engelhard
Land: DE
Beiträge: 145
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 G-2
Republic F-105D Thunderchief

Alle 145 Beiträge von Herbert Engelhard anschauen.