Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > X-35 JSF

X-35 JSF

(Italeri - Nr. 1209)

Italeri - X-35 JSF

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:1209 - X-35 JSF
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 10 €
Inhalt:
  • 2 graue Gußäste und ein klarer Gußast
  • Decals

Besprechung:

Italeri - X-35 JSF

Motiviert durch ein Gruppenbauprojekt und nach einer Enttäuschung beim ersten vorgesehenen Modell, fiel meine Wahl spontan auf die X-35, die es sowohl im Karton von Revell als auch von Italeri gibt. Darin findet man jedoch die jeweils gleichen Gußäste, die bestenfalls den ersten Entwürfen des ersten Prototypen dieser geplanten Flugzeugfamilie entsprechen können.

Verteilt auf zwei graue und einen klaren Gußast findet man relativ wenige, einfach detaillierte Teile, die über versenkte und erhabene Gravuren verfügen.

Italeri - X-35 JSF

Die Düse des Haupttriebwerkes lässt sich anders als beim Bausatz in 1:144 jedoch nur im abgewinkelten Zustand montieren, zusammen mit den geöffneten Klappen der Hilfslufteinlässe und des reliefartig dargestellten Hubtriebwerkes hinter dem Cockpit.

Das Cockpit verfügt über erhabene Details auf Instrumentenbrett und Seitenkonsolen, die jedoch einen sehr groben Eindruck für ein technologisch so fortschrittliches Flugzeug hinterlassen. Auch der Schleudersitz wirkt eher skizziert dargestellt.

Die Fahrwerksschächte sind mit angedeuteten Leitungen detailliert.

Italeri - X-35 JSF

Auswerferstellen findet man an der Innenseite von Klappen und dem Rumpfspant, der die abgewinkelte Triebwerksdüse aufnehmen soll. Besonders die fehlenden Streben nachbilden dürfte eine interessante Aufgabe werden. Leichte Sinkstellen fanden sich nur auf zwei kleineren Klappen auf der Außenseite, Gußhäute fanden sich hingegen an einigen Teilen, u.a. im Triebwerksbereich des Rumpfoberteils und den Hauptfahrwerksstreben.

Die Cockpithaube ist klar und schlierenfrei gegossen, da der Gußrahmen lose im Karton lag, findet man eine stumpfe Stelle auf dem höchsten Punkt der Haube. Dieser ließ sich jedoch bereits durch leichtes Polieren mit einem Stück Stoff reduzieren. Weiteres Polieren und etwas Future dürften diesen Makel jedoch beseitigen.

Die Decals sind anders als beim Revell-Modell äußerst spartanisch ausgeführt, aber sauber gedruckt.

Italeri - X-35 JSF

Italeri - X-35 JSF

Italeri - X-35 JSF

Italeri - X-35 JSF

Darstellbare Maschinen:
  • keine explizite Angabe
Stärken:
  • versenkte Gravuren
Schwächen:
  • Auswerferstellen in den Klappen
  • Triebwerk nur abgewinkelt darstellbar
  • Cockpit und Schleudersitz nur rudimentär detailliert

Fazit:

Da dieser Bausatz wohl auf frühen Unterlagen des ersten Originals basiert, dürfte es einige Unterschiede zu den aktuell fliegenden Prototypen geben. Es bleibt zu hoffen, dass spätestens mit der Einführung der ersten Exemplaren in den regulären Truppendienst auch eine neue und aktuelle Bausatzform auf den Markt kommt.

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 08. Mai 2007

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > X-35 JSF

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog