Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Heavy Duty Trailer

Heavy Duty Trailer

(Revell - Nr. 7533)

Revell - Heavy Duty Trailer

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Nutzfahrzeuge
Katalog Nummer:7533 - Heavy Duty Trailer
Maßstab:1:25
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 39 €
Inhalt:
  • Gesamt ca. 240 Teile
  • Klarsichtteile
  • 14 Vollgummireifen
  • 1 Decalbogen
  • Vinylschlauch
  • Kordel
  • Bauanleitung

Besprechung:

Revell - Heavy Duty Trailer

Die ca. 240 Teile an sich sind, aus der 14 Jahre alten Form, sauber ausgebildet. Dennoch ist es notwendig, einige Formennähte an den Bauteilen zu entfernen, wodurch alle passgenau zu verarbeiten sein sollten. Die Trailer-Teile an sich sind in der Wiederauflage in einem gelben Polystyrol gefertigt. Die Reifen, für die hier eine komplett neue Form hergestellt wurde, überzeugen durch hohe Detailtreue.

Revell - Heavy Duty Trailer

Revell - Heavy Duty Trailer

Kühlkoffer, Tank- und Planentrailer gab es in der Vergangenheit schon einige. 1992 hat sich Revell dann auch an einen dreiachsigen Sattelauflieger gemacht, mit dem man im Original so einiges transportieren kann. Von schweren Gütern bis hin zu Baumaschinen kann man auf solchen Fahrzeugen alles transportieren was von A nach B gebracht werden muss. In der Erstauflage waren die Teile noch in einem weißen Polystyrol gefertigt, heute findet man in der Wiederauflage gelb eingefärbte Bauteile.

Revell - Heavy Duty Trailer

Revell - Heavy Duty Trailer

Revell - Heavy Duty Trailer

Revell - Heavy Duty Trailer

Die Bauteile für Seilwinde, Ölfässer und Euro Palette sind dann wieder in einem weißen Kunststoff gehalten. Auch liegen die Katzenaugen und Rücklichter in einem transparenten Material bei und sollten möglichst mit einer transparenten Farbe gestaltet werden.

Revell - Heavy Duty Trailer

Mit dabei: Ölfässer und Euro Palette
Mit dabei: Ölfässer und Euro Palette

Revell - Heavy Duty Trailer

Revell - Heavy Duty Trailer

Revell - Heavy Duty Trailer

Revell - Heavy Duty Trailer

Die Decals (Nassschiebebilder) sind ebenfalls unverändert übernommen worden. Der Druck der gleichen ist über jeden Zweifel erhaben und sehr sauber. Der Decalfilm ist sehr dünn und sie sind randscharf auf dem Trägerpapier ausgearbeitet. Hier sind alle nötigen Typen und Warnschilder so wie der Herstellername des Original-Trailers abgedruckt. Auch der Namenszug der Spedition bei der offensichtlich solch ein Trailer in Gebrauch war ist ebenfalls sauber ausgearbeitet.

Der Namenszug des Reifen-Herstellers Dunlop
Der Namenszug des Reifen-Herstellers Dunlop

An den Flanken ist der Namenszug des Reifen-Herstellers Dunlop erhaben ausgebildet. Auch das Profil lässt nichts zu wünschen übrig und gibt hier einen zeitgemäßen Trailer-Reifen wieder.

Revell - Heavy Duty Trailer

Wie kam es gerade zu dieser Wiederauflage? Warum dieser Trailer?

Ich beobachte diesen Bausatz schon seit Jahren bei Ebay, steigerte auch bei dem Einen oder Anderen mit, aber die Preise überstiegen dann doch immer wieder meine mir selbst gesetzte Bietgrenze. Durch die jahrelange Beobachtung wurde mir auch klar, dass es sich hierbei um einen sehr gefragten Bausatz handelt. Dann kam meine Selbstständigkeit als Modellbauhändler. Irgendwo im Internet las ich, dass die Modellbauer es leid sind immer wieder Planen-, Koffer- oder Kühlauflieger zu bauen. Mit dem Gedanken „Was in Amerika möglich ist (AMT/ModelKing), sollte doch auch in Europa möglich sein“, trat ich dann mit Revell in Verbindung.

Revell war ab der ersten Kontaktaufnahme äußerst kooperativ und entgegenkommend und teilte mir dann auch gleich mit, dass im Falle einer Wiederauflage vorerst eine neue Reifenform hergestellt werden müsste. Gesagt – getan, und somit seht ihr oben das Ergebnis dieser Wiederauflage. In diesem Sinne wünsche ich euch noch viel Spaß beim Modellbau.

Stärken:
  • neukonstruierte und zeitgemäße Gummireifen
  • sauberer Decal-Druck
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen:
  • Felgen wurden nicht geändert.

Fazit:

Durch private Initiative wurde diese Wiederauflage eines begehrten Modelles möglich. Viele wird das sehr freuen, einige, die die horrenden Preise bei einem bekannten Internet Auktionshaus gezahlt haben möglicherweise nicht….

Auf jeden Fall ein lohnender Bausatz, ganz neue Reifen und ein guter Preis.

Diese Besprechung stammt von Fritz Neubauer - 09. September 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Heavy Duty Trailer

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog