Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Heller > A-1 Skyraider

A-1 Skyraider

(Heller - Nr. 79840)

Heller - A-1 Skyraider

Produktinfo:

Hersteller:Heller
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:79840 - A-1 Skyraider
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Inhalt:
  • 4 silberfarbene Gußäste mit 88 Teilen
  • Klarsichthaube
  • Decals

Besprechung:

Heller - A-1 Skyraider

Heller - A-1 Skyraider

Bereits mehrere Jahrzehnte hat die Form der A-1 Skyraider aus dem Hause Airfix (hier in der Heller Auflage) auf dem Buckel und besonders in dieser Auflage fällt es besonders auf. Doch zunächst die Details des Bausatzes, wie er einst entwickelt wurde.

Die Oberflächenstruktur der Skyraider besteht aus feinen, erhabenen Nietenreihen, die trotz der Produktionsdauer des Bausatzes immernoch klar wiedergegeben sind.

Für das rudimentäre Cockpit gibt es neben dem bekannten Airfix Piloten (Kopf nach links blickend) und dem Sitz nur noch ein Instrumentenbrett, das der Bauplanzeichner von Heller jedoch komplett vergessen hat.

Die Luftbremsen sind separat ausgeführt, für die untere Luftbremsen stehen sogar zwei Teile zur Verfügung. Einmal eine flache Platte für den geschlossenen Zustand und einmal eine Platte mit gewölbter und leicht strukturierter Innenseite für den geöffneten Zustand. Auf diese Option wird im Bauplan jedoch nicht eingegangen.

Anders als die Monogram und Hasegawa Versionen dieser Maschine kann die Airfix Skyraider auch mit beigeklappten Tragflächen gebaut werden.Bedenkt man die "working features" der frühen Airfixbausätze wie bewegliche Ruder etc, so stellt sich die Frage, ob der Klappmechnismus ursprünglich nicht auch als bewegliche Option gedacht war. Bei der Heller- und auch der Airfixauflage, die mir vor ca. 16-17 Jahren vorlag, ist dies jedoch nicht machbar. Die konstruktionsbedingten Spalten würden jedoch in jedem Fall den Anblick trüben.Extrem grob und pockig sind die Innenseiten der Fahrwerksklappen. Es scheint fast, als wäre an dieser Stelle das Formwerkzeug defekt.

Zuladungstechnisch liefert Airfix/Heller neben zwei Abwurftanks noch zwei Bomben und 12 ungelenkte HVAR Raketen, die altersbedingt entsprechend einfach wiedergegeben.Der Lackierplan wirkt etwas unübersichtlich, da z.B. Panellines, anhand derer die Decals positioniert werden können, kaum sichtbar sind. Die Decals sind sauber gedruckt.

Heller - A-1 Skyraider

Heller - A-1 Skyraider

Heller - A-1 Skyraider

Heller - A-1 Skyraider

Heller - A-1 Skyraider

Heller - A-1 Skyraider

Heller - A-1 Skyraider

Darstellbare Maschinen:
  • nicht näher definierte US NAVY Maschine

Fazit:

Aufgrund der Detaillierung und Oberflächenstruktur schon lange überholt. Die mehrteiligen Tragflächen und deren fehlende Passung lassen diesen Bausatz auch nicht für den Anfänger geeignet erscheinen.

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 10. Januar 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Heller > A-1 Skyraider

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Thorsten Wieking
Land: DE
Beiträge: 54
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Ghost Platoon
PMC Südpfalz Jubiläumsausstellung 2014

Alle 54 Beiträge von Thorsten Wieking anschauen.