Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > F-86E Sabre

F-86E Sabre

(Italeri - Nr. 2636)

Italeri - F-86E Sabre

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:2636 - F-86E Sabre
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca.15 €

Besprechung:

Bisher ist es dem Modellbauer vergönnt gewesen eine F-86E Sabre in 1:48 ohne größere Plastikchirurgie zu bauen – leider wird auch der Bausatz von Italeri diese Lücke nicht schließen können.

Italeri - F-86E Sabre

Die F-86E Sabre von Italeri scheint eine Wiederauflage der alten Esci-Form zu sein. Die Gravuren sind bis auf die Heckflügel und Pylone negativ ausgeführt. Die Detaillierung fällt dem Alter der Form entsprechend mäßig aus. Das Cockpit ist spartanisch mit Decal-Instrumentierung eingerichtet. Der gut einsehbare Lufteinlauf endete nach kurzer Zeit mit einer Plastikwand.

Italeri - F-86E Sabre

Die Vorflügel sind am Flügel in der eingefahrenen Stellung dargestellt, möchte man eine F-86E am Boden stehend bauen, so sollten die Slats eigentlich ausgefahren sein. Die Gravuren an der Flügelwurzel im Bereich der Munitionsbucht deuten eher eine F-86F mit 6-3 Flügel als eine F-86E an. Die Fahrwerksschächte sind eindeutig zu tief ausgefallen.

Italeri - F-86E Sabre

Die Bauanleitung ist übersichtlich gestaltet mit Farbangaben für Model Master Farben. Die von Italeri mit Light Ghost Grey angegebene Farbe für den Cockpitbereich trifft nicht für alle Sabres zu die man mit den Bausatzdecals bauen kann. Auch die Angaben für die Bemalung der Fahrwerksschächte sind zu überdenken.

Italeri - F-86E Sabre

Sehr erfreulich ist der äußerst umfangreiche und farbenfrohe Decalbogen, der den Bau von insgesamt sage und schreibe sechs Sabres ermöglicht. Die Decals sind sehr sauber gedruckt, lediglich die Farben für die F-86 der Südafrikanischen Luftwaffe sind nicht ganz stimmig.

Italeri - F-86E Sabre

Folgende Versionen sind baubar:

  • The Chopper Major Felix Asla, Squadron Commander 336th FIS / 4th FIW, K-14, Korea 1952
  • Peg “o” My Heart 336th FIS / 4th FIW, K-14, Korea 1952
  • No. 2 Squadron, South African Air Force, K-55, Korea
  • MK.6 JG71, Oldenburg 1957
  • Mk.6 No.421 Squadron, Royal Canadian Air Force, Frankreich 1957
  • F.4 No.4 Squadron, Royal Air Force, Jever 1956

Italeri - F-86E Sabre

Des Weiteren bietet der Bausatz zwei Abwurftanks und zwei Sidewinder-Raketen inklusive der benötigten Pylone.

Fazit:

Italeri bietet mit der F-86E Sabre einen Bausatz für den Modellbauanfänger. Der Preis ist im Vergleich zu den entsprechenden Konkurrenzprodukten aus Fernost erfreulich moderat. Ein weiterer Pluspunkt ist die Vielzahl an Varianten, die man mit diesem Bausatz darstellen kann. Negativ zu sehen ist die nur mäßige Detaillierung und die Tatsache, dass man leider keine korrekte F-86E/F.4/Mk.6, aus diesem Bausatz bauen kann.

Diese Besprechung stammt von Christoph Erkens - 04. Juni 2004

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > F-86E Sabre

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Christoph Erkens
Land: DE
Beiträge: 14
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 E-7/Trop
Grumman TBF-1C Avenger

Alle 14 Beiträge von Christoph Erkens anschauen.

Mitglied bei:
FFMC - Flugzeugforum-Modellbauclub