Du bist hier: Home > Kit-Ecke > L'Arsenal > Poller und Klampen (20"Twin Bitts and chocks)

Poller und Klampen (20"Twin Bitts and chocks)

(L'Arsenal - Nr. AC350 57)

L'Arsenal - Poller und Klampen (20

Produktinfo:

Hersteller:L'Arsenal
Sparte:Schiffe Militär Modern
Katalog Nummer:AC350 57 - Poller und Klampen (20"Twin Bitts and chocks)
Maßstab:1:350
Kategorie:Detail-Sets
Preis:ca. 6 €
Inhalt:
  • 10 Poller 20"
  • 10 offene Klampen
  • 10 offene Klampen mit Schließbügel
  • 10 geschlossene Klampen
  • 10 geschlossene Klampen mit Führungsrolle
  • Besprechung:

    Im Herzen der Normandie, in Verson nahe der Stadt Cean, ist mit der Firma L'Arsenal einer der rührigsten Hersteller von Zurüstsätzen und Schiffsmodellen zu Hause. In Person von Jaques Druel und Pierre Marchal werden Zurüstsätze in Form von Fotoätzteilsätzen und Resinzubehör angefertigt und produziert. Neben umfangreichen Zurüstsätzen in den gängigen Schiffsmodell Maßstäben von 1:200 - 1:700 bietet L'Arsenal auch Resin-Schiffsmodelle in den Maßstäben 1:350, 1:400 und 1:700 an. Monsieur Druel und Monsieur Marchal sind laufend dabei das Angebot von L'Arsenal zu erweitern, und wer einmal die Gelegenheit hat ihren Stand auf einer Modellbauausstellung im europäischen Ausland zu sichten, sollte dort unbedingt anhalten und sich auf ein nettes Gespräch mit kompetenten Kennern des Schiffsmodellbaus einlassen!

    Der hier vorliegende Satz enthält 40 Klampen und Poller die sich ideal zur weiteren Detaillierung eines Schiffsmodells eignen. Von der Größe passen die Klampen/Poller idealerweise ab Zerstörergröße, es liegen insgesamt fünf verschiedene Typen bei.

    L'Arsenal - Poller und Klampen (20"Twin Bitts and chocks)

    L'Arsenal - Poller und Klampen (20"Twin Bitts and chocks)

    Fazit:

    Zur Ergänzung und weiteren Detaillierung von Schiffsmodellen im Maßstab 1:350 - sehr empfehlenswert!

    Diese Besprechung stammt von Christian Bruer - 09. September 2013

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > L'Arsenal > Poller und Klampen (20"Twin Bitts and chocks)

    © 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog