Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge LKWs > Neoplan Cityliner N 1216 HD

Neoplan Cityliner N 1216 HD

(Revell - Nr. 07650)

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:LKWs
Katalog Nummer:07650 - Neoplan Cityliner N 1216 HD
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Juni 2008
Preis:ca. 79,00 Euro
Inhalt:
  • 3 schwarze Spritzlinge
  • 5 weiße Spritzlinge
  • 5 graue Spritzlinge
  • 1 Chrom Spritzling
  • 1 transparenter Spritzling schwarz
  • 1 transparenter Spritzling
  • 6 Gummireifen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Original

35 Jahre nach der Urversion, stellte die Traditionsmarke Neoplan im September 2006 als Weltpremiere die komplett neu entwickelte aktuelle Version des Cityliners auf der IAA Nutzfahrzeuge vor. Futuristisch, harmonisch, unverwechselbar, provokant - so präsentiert sich dieser Hochdecker der Premiumklasse durch das zukunftsweisende "Sharp-Cut-Design", das aber nach wie vor traditionelle Elemente der Vorgänger beinhaltet.

Neben seinem attraktiven Äußeren besticht das Flaggschiff des Neoplan-Konzerns auch durch seine inneren Werte. Der großzügige Innenraum mit den großflächigen Scheiben erlaubt den bis zu 55 Passagieren, die Landschaft in den bequemen Reisesitzen zu genießen. Für ein angenehmes Reiseklima sorgt dabei die im Heck positionierte Aufdach-Klimaanlage. Breite Türen und Treppen sorgen für komfortables Ein- und Aussteigen, es steht eine hochfunktionale Küche zur Verfügung und die geräumige Bordtoilette ist jederzeit erreichbar. Das Cockpit präsentiert sich ergonomisch und bietet dem Fahrer höchste Funktionalität.

Ausgestattet für höchsten Komfort und mit innovativen Technik- und Sicherheits-Komponenten versehen, ist durch die 6-Zylinder-Common-Rail-Dieselmotoren mit 400 bzw. 440 PS die Durchzugskraft des 18.000 Kilogramm schweren Fahrzeugs in allen Situationen sichergestellt. Durch moderne Modulbauweise und die patentierte Rohr-in-Rohr-Versteifung werden eine hohe Fahrstabilität und ein hoher Komfort erreicht.

Seit 1971 wurden bereits mehr als 7.000 Exemplare des Cityliners weltweit verkauft.

Quelle: Revell

Zum Modell

Das warten hat ein Ende. Als echtes Highlight im zivilen Bereich hat die Firma Revell den Neoplan Cityliner N 1216 HD entworfen und ist nun erhältlich. Bei dem Modell handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung. Bisher gab es in 1/24 kein Modell eines Reisebusses.

Nach dem öffnen des großen Kartons, der bis zum Rand gefüllt ist, wird man erst mal von den Riesen Bauteilen erschlagen. Auf 17 Spritzlinge verteilt findet man die einzelnen Teile für den Zusammenbau des Modells wieder. Das fertige Modell hat später eine länge von 51 cm.

Die Bauteile wurden sauber gespritzt. Es sind keine Schlieren im Plastik zu finden. An einigen Teilen sind nur kleine Grußgrate, die aber ohne großen Aufwand entfernt werden können. Die einzelnen Bauteile der Außenhaut des Busses sind in weiß gespritzt worden, was eine Bemalung mit jeder erdenklichen Farbe erleichtert.

Das Modell wurde sehr detailliert wiedergegeben. So kann man die Heckklappe später öffnen, damit man einen Blick auf den Motorblock werfen kann. Auch die beiden Seitentüren sind zum öffnen und geben einen Blick ins innere frei. Als besonderes Highligt lässt sich das Dach noch abnehmen und gibt dadurch von oben einen schönen Blick auf die Passagierreihen frei. Eine schöne Idee von Seiten Revells.

Der Innenraum wurde sehr detailliert wiedergegeben. An den Rückseiten der Sitze findet man die Tischchen und Gepäcktaschen wieder. Unter dem Dach findet man die Fernsehbildschirme wieder. Auch der Fahrerbereich wurde gut dargestellt. Das Armaturenbrett hat erhabene Schalter und Instrumente und seitlich des Fahrersitzes gibt es noch ein weiteres Bedienelement. Man findet alles im Modell wieder, was in einem modernen Reisebus auch vorhanden ist.

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

An den beiden Seitenteilen gibt es leider bedingt durch die vielen Montagepunkte auf der Innenseite sehr viele Sinkstellen. Diese müssen mühsam verspachtelt werden, damit man die später am Modell nicht mehr sieht.

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Der Spritzling mit den Sitzen ist zweimal vorhanden.
Der Spritzling mit den Sitzen ist zweimal vorhanden.

Die Rückseite der Sitze.
Die Rückseite der Sitze.

Hier sind sehr schön die Tischchen und Taschen zu sehen.
Hier sind sehr schön die Tischchen und Taschen zu sehen.

Weitere Bauteile für die Inneneinrichtung.
Weitere Bauteile für die Inneneinrichtung.

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Das Bauteil für den Innenraum.
Das Bauteil für den Innenraum.

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Das Chassis.
Das Chassis.

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Der Motorblock besteht zwar nur aus wenigen Teilen, wurde aber schön wiedergegeben. Die neuen Felgen und Radaufnahmen sind schon aus dem Bausatz des „Schlingman HLF 20/16“ aus dem letzten Jahr bekannt. Der Vorteil der neuen Felgen ist, dass die Gummireifen schön stramm auf den Felgen sitzen und nicht verrutschen können. Die vorderen Räder sind leider durch die neue Radaufnahme nicht lenkbar dargestellt.

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Die beiden Klarsichtteile sind separat in zwei Plastiktüten verpackt und dadurch durch Kratzer geschützt. Die schwarz getönten Scheiben spiegeln sehr schön von außen.

Passend zum Bus hat Revell auch neue Gummireifen entworfen. Auf den Flanken findet sich ein Dunlop Schriftzug wieder.
Passend zum Bus hat Revell auch neue Gummireifen entworfen. Auf den Flanken findet sich ein Dunlop Schriftzug wieder.

Die Chromteile wurden sauber gespritzt.
Die Chromteile wurden sauber gespritzt.

Revell - Neoplan Cityliner N 1216 HD

Der Riesen Decalbogen verfügt über Muster für die Sitze, verschiedene Kennzeichen und jede Menge Beschriftungen, die überall in einem Bus zu finden sind. Mit dem „Cityliner“ Schriftzug lässt sich en Präsentationsbus von Neoplan darstellen. Der Druck ist sauber und versatzfrei ausgeführt.

Stärken:
  • detaillierter Motor
  • Heckklappe und Seitentüren zum öffnen
  • Dach zum Abnehmen
  • detaillierter Innenraum
  • Umfangreicher Decalbogen
Schwächen:
  • Sinkstellen an den beiden Seitenteilen

Fazit:

Neuentwicklungen im zivilen und speziell im LKW Bereich sind ja leider die letzten Jahre zurückgegangen. Dadurch ist das Modell des „Neoplan Cityliners N 1216 HD“ wieder mal ein echtes Highlight. Das Modell wurde sehr detailliert wiedergegeben und man erhält durch die Länge von 51 cm. einen schönen Blickfang für seine heimische Vitrine.

 

Fazi

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 06. April 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge LKWs > Neoplan Cityliner N 1216 HD

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia