Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Reefer Trailer/Kühlauflieger

Reefer Trailer/Kühlauflieger

(Revell - Nr. 07544)

Revell - Reefer Trailer/Kühlauflieger

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:LKWs
Katalog Nummer:07544 - Reefer Trailer/Kühlauflieger
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 26 €
Inhalt:
  • Bausatz eines Tiefkühlaufliegers (Reefer Trailer).
  • 9 verschiedenfarbige Spritzlinge (Weiss/Blau/Grau/Schwarz).
  • 1 Spritzling für die Reifen.
  • 2 Abziehbildersätze zum Bau von zwei Versionen (DanFisk (wie auf dem Kartonbild zu sehen) & Schmitz Cargobull).
  • Besprechung:

    Der Bausatz

    Das alltägliche Straßenbild beweist, dass hauptsächlich LKWs die drastische Zunahme des nationalen und internationalen Warenverkehrs bewältigen. Der effiziente und schnelle Transport des entsprechenden Frachtgutes spielt dabei eine zentrale Rolle. Die Funktion des Aufliegers und Art des Frachtguts bestimmen daher die Gestaltung der entsprechenden Auflieger entscheidend mit. Die jüngste Generation dieser modernen Kühlauflieger repräsentiert den neuesten Stand der Technik auf diesem Gebiet und bietet gleichzeitig eine große Ladekapazität. Zudem sind sie mit einem zuverlässigen Bremssystem ausgestattet. Zahlreiche Firmen im In- und Ausland bauen diese Kühlauflieger für jeden Zweck und bieten dabei eine große Bandbreite verschiedener Spezialversionen an, wie auch der traditionsreiche Nutzfahrzeughersteller Schmitz Cargobull AG, Marktführer für Trailer-Nutzfahrzeuge in Europa im Jahre 2001. Dessen Tiefkühler SKO 80/60 plus, auf den dieses Modell zurückgeht, bietet eine im Windkanal optimierte Stirnwand, die für alle Kühlaggregat-Fabrikate vorbereitet ist. Zudem lässt sich der Sattelkoffer SKO 80/60 plus je nach Ausführung zu einem Zwei-Temperaturzonen-Fahrzeug mit isolierter Quertrennwand umrüsten.

    Revell - Reefer Trailer/Kühlauflieger

    Modell-Details

  • Detailliertes, dreiachsiges Fahrgestell.
  • Mehrteiliger Rahmen.
  • Bewegliche Reifen.
  • Detaillierte Felgen.
  • Halterung für zwei Reserveräder.
  • Großflächige, mehrteilige Seitenteile.
  • 8 Reifen.
  • Großes Abziehbild für zwei Versionen und mit verschiedenen, internationalen Kennzeichen.
  • Revell - Reefer Trailer/Kühlauflieger

    Revell - Reefer Trailer/Kühlauflieger

    Revell - Reefer Trailer/Kühlauflieger

    Revell - Reefer Trailer/Kühlauflieger

    Die Reifen

    Die Reifennachbildungen sind auber gespritzt und ohne Formenversatz. Da die Reifenflanken jedoch nur einseitig beschriftet sind, ist etwas Aufmerksamkeit beim Anbringen erforderlich. Dei Detailierung der Beschriftung ist als durchschnittlich zu bewerten.

    Revell - Reefer Trailer/Kühlauflieger

    Die Abziehbilder / Decals

    Dem Bausatz liegen zwei Abziehbilderbögen zum Bau jeweils eines Trailers von "DanFisk" und "Schmitz Cargobull" bei sowie die üblichen Trailermarkierungen. Die Drucke sind sauber - und soweit erkennbar - farblich korrekt ausgeführt und haben keinen Versatz. Der oben abgebildete Bogen für die Seitenwanddekorierung gehört zur "DanFisk"-Ausführung des Trailers und ist pro Seite jeweils einteilig ausgeführt. Nachteilig bei diesem sehr grossen Decalbogen ist, dass er ohne jegliche Schutzverpackung mit im Karton enthalten ist. Auf dem Besprechungsexemplar waren beidseitig teilweise starke Druck- und Knickstellen zu erkennen die durch die Bewegungen der Spritzlinge auf dem Decalbogen entstanden sind. Hier müsste dingend Abhilfe geschaffen werden.

    Die Abziehbilder / Decals
    Die Abziehbilder / Decals

    Revell - Reefer Trailer/Kühlauflieger

    Die Bauanleitung

    Die im Bausatz enthaltene Bauanleitung ist in Revell-üblicher Manier ausgeführt und stellt somit auch Anfänger vor keine Probleme.

    Revell - Reefer Trailer/Kühlauflieger

    Stärken:
    • Sauber ausgeführte Spritzlinge mit gutem Detailierungsgrad.
    • Vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis.
    • Der Zusammenbau stellt Anfänger - abgesehen von dem grossflächigen Decal der "DanFisk"-Variante - vor keine grösseren Probleme.
    Schwächen:
    • Schwache Strukturierung der Reifenbeschriftungen.
    • Die Decals für den Trailer stellen allein schon durch ihre Größe den ungeübten Modellbauer vor Probleme beim Aufbringen.
    • Wie bereits oben erwähnt, ist es als Nachteilig zu betrachten, dass diesem sehr grossen Decalbogen ohne jegliche Schutzverpackung mit im Karton enthalten ist. Hier müsste dingend Abhilfe geschaffen werden!
    Anwendung: Zu verwendende Revell-Farben (Empfehlung): 4 52 90 99 302 730 731

    Fazit:

    Durchschnittlicher Bausatz mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Guter Basisbausatz für Modellbauer mit weitergehenden Ambitionen.

    Diese Besprechung stammt von Rolf Giebeler - 01. September 2004

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Reefer Trailer/Kühlauflieger

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

    Modellbauer-Profil
    Rolf Giebeler
    Land: DE
    Beiträge: 3
    Dabei seit: 2009
    Neuste Artikel:
    Ausstellung der Modellbaugruppe Vellmar e.V.
    Flakpanzer

    Alle 3 Beiträge von Rolf Giebeler anschauen.