Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

(Italeri - Nr. 3849)

Italeri - Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari:

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:LKWs
Katalog Nummer:3849 - Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Preis:ca. 40,00 Euro
Inhalt:
  • 2 blaue Spritzlinge
  • 2 hellgraue Spritzlinge
  • 1 dunkelgrauer Spritzling
  • 3 schwarze Spritzlinge
  • 1 transparenter Spritzling
  • 7 Gummireifen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Original

Sandro Munari, bekannt unter seinem Spitznamen „Drache aus Cavarzere“, begann seine Kariere als Rallye-Pilot im Jahr 1964 im zarten Alter von 24 Jahren. 1966 trat er in das Rennteam von Lancia ein und gewann ein Jahr später die Tour de Corse am Steuer des Fulvia HF. Damit schenkte er Lancia und sich selbst einen ersten großen Sieg. Er gewann dieses Rennen neuerlich im Jahr 1976 mit dem Stratos und schaffte damit eine Unternehmung, die bis heute unter den italienischen Fahrern einzigartig ist. Im Jahr 1972 gewann er die Rallye von Monte Carlo, den Traum aller Rallyefahrer, mit einem so bedeutenden, eindrucksvollen Sieg, dass dieser in die Geschichte des Rallyesports einging. Er bestätigte den Triumph in den folgenden Jahren (75, 76, 77) mit dem Stratos und stellte einen wahrhaft historischen Rekord auf. Im gleichen Jahr eroberte er mit dem offiziellen Ferrari 312P die Targa Florio und trug so zum Siege in der Marken-WM bei. Im Jahr 74 gewann er die Tour de France am Steuer des Stratos. In den Jahren 76 und 69 eroberte er den Titel des italienischen Meisters im Rallyesport, 77 wurde er Weltmeister. Nach seinen Siegen auf allen Strecken der Welt beendete Munari seine Rennkarriere, blieb aber seiner Leidenschaft weiterhin verbunden und rief mit Abarth eine Schule für sicheres Fahren ins Leben. Diese ist allen Autofahrern gewidmet, die ihr Fahrverhalten verbessern und die Kontrolle über das Fahrzeug bei jeglichen Witterungs- und Straßenbedingungen beibehalten wollen, was der einzige Weg zu einer höheren Fahrsicherheit ist.

Quelle: Italeri

Zum Modell

Italeri hat mal wieder den bereits bekannten Volvo FH16 ohne Veränderungen mit einer neuen Decalvariante auf den Markt gebracht. Die in diesem Bausatz dargestellte Version gibt es auch im Original.

Der Bausatz des Volvo FH16 ist kein „New Concept“ Bausatz wie die heutigen Neuentwicklungen, das heißt er verfügt über ein mehrteiliges detailliertes Chassis, über einen vollwertigen Motorblock und die Kabine lässt sich am fertigen Modell später klappen.

Die Qualität ist wie nicht anders von Italeri bekannt sehr gut. Die einzelnen Bauteile wurden sauber gegossen und weisen nur wenige Gußgrate auf.

Italeri - Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

Italeri - Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

Die Kabinenteile, Seitenverkleidung und der Dachspoiler wurden in einem hellblau gespritzt. An einigen Bauteilen sind leichte Schlieren vorhanden.

Italeri - Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

Die Sitze weisen eine karierte Struktur auf. An den Türverkleidungen wurden Ablagefächer und Lautsprecher dargestellt.

Italeri - Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

Am Armaturenbrett wurden diverse Schalter und Taster erhaben dargestellt. Ansonsten sind auf dem Spritzling noch diverse Anbauteile für den Motor und für das Chassis zu finden.

Italeri - Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

Italeri - Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

Italeri - Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

Das Chassis wird aus mehreren Bauteilen aufgebaut. Die Vorderachse lässt sich lenkbar bauen. Einige Bauteile finden an diesem Modell keine Verwendung, so das noch einiges für die „Krabbelkiste“ überbleibt.

Die Italeri Standard Felgen.
Die Italeri Standard Felgen.

Die typischen Gummireifen.
Die typischen Gummireifen.

Die Klarsichtteile sind frei von Kratzern und Schlieren.
Die Klarsichtteile sind frei von Kratzern und Schlieren.

Der Decalbogen stammt von Cartograf und wurde sauber gedruckt.
Der Decalbogen stammt von Cartograf und wurde sauber gedruckt.

Stärken:
  • detaillierter Motor und Chassis
  • Fahrerkabine zu kippen
  • detaillierter Innenraum
  • sauber gedruckte Decals
  • Modell eines realen Vorbildes
Schwächen:
  • keine ersichtlichen

Fazit:

Der Volvo FH16 ist keine wirkliche Neuheit. Vorteil ist aber bei dem Bausatz, dass es einem realen Vorbild nachempfunden ist. So erhält man später einen schönen Showtruck in seiner Sammlung.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 16. November 2009

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Volvo FH 16 Showtruck Sandro Munari: "il Drago"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia