Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Hobby > Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"

Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"

(Special Hobby - Nr. 32009)

Special Hobby - Heinkel He 100D-1

Produktinfo:

Hersteller:Special Hobby
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:32009 - Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"
Maßstab:1:32
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:März 2009
Preis:ca. 40 EUR
Inhalt:
  • 62 Teile aus Polystyrol an 3 Spritzlingen
  • 15 Ätzteile auf Messing-Platine
  • 3 Resinteile
  • 3 Klarsichtteile
  • Bauanleitung
  • Decalbogen
  • Box mit Deckel

Besprechung:

Zum Vorbild:

Die He 100 wurde ab Januar 1936 entwickelt. Dabei wollte Ernst Heinkel ein mindestens 650 km/h schnelles Flugzeug für die Luftwaffe bauen. Als Bewaffnung waren MGs und eine 20 mm Maschinenkanone vorgesehen. Am 22. Januar 1938 flog die He 100 V-1 erstmals, allerdings ohne jemals in die Luftwaffe eingeführt zu werden. Stattdessen erhielt Japan zwei Exemplare, die UdSSR kaufte 10 Maschinen in unterschiedlichen Ausführungen. Am Produktionsstandort Marienehe wurde im Oktober 1939 eine Werkschutzstaffel gebildet. Dort entstanden vermutlich auch die Propagandaaufnahmen des als He 113 bezeichneten "Propagandajägers", der - zur Abschreckung der Kriegsgegner - angeblich für Nachteinsätze konzipiert gewesen sein soll. Zuvor war die He 100 V-8 am 30. März 1939 über eine Distanz 3 km einen für die damalige Zeit fantastischen Geschwindigkeitsrekord mit 746,66 km/h geflogen. Bald wurde diese Geschwindigkeit von der neuesten Konstruktion des Heinkel-Konkurrenten Messerschmitt, der Me 209 V-1, überboten. Heinkel musste auf Weisung des RLM weitere Rekordversuche einstellen.

Special Hobby - Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"

Besprechung:

Von Special Hobby gibt es bereits ein kleineres Multimedia-Pendant dieses Typs in 1:72 (SH72115). Jetzt überrascht uns der tschechische Hersteller mit einer He 100 im Maßstab 1:32. Nach dem Öffnen der Box wird der gefällige Standard bei den neueren Multi-Media Bausätzen des Hauses Special Hobby auffällig, was bedeutet, dass die Kunststoffteile an ihren Spritzlingen im Karton schlummern, Decals, Ätz-/ Resin-/ und Klarsichtteile aber auf einer separaten Kartonfläche oberhalb positioniert sind und förmlich als Besonderheit ins Auge springen. Insgesamt mit erfreulich wenig Teilen gehalten, dürfte sich der Zusammenbau des Bausatzes recht einfach gestalten.

Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"

Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"

 

Die Gravuren sind akkurat, gleichmäßig und für einen Short-Run-Bausatz ohne erkennbare Mängel gut gelungen. Insbesondere im Bugbereich paaren sich verschiedene Panellines, Nieten und Schnellverschlüsse, allesamt sauber wiedergegeben. Wie bei dieser Art Bausätze üblich, fehlen Passstifte für das Zusammenfügen der Teile. Dies könnte am Rumpf und den Tragflächen zu ein wenig Kniffligkeit beim Anpassen führen. Außerdem sind sämtliche Ruder und Klappen im geschlossenen Zustand dargestellt, was zwar den Zusammenbau vereinfacht, aber den Detail-Enthusiasten zum Aussägen und Nachdetaillieren der Steuerflächen zwingt. Auch ist die Canopy-Haube einteilig dargestellt, so dass der Bastler für den Blick ins Cockpit erneut zur Säge greifen muss. Wegen der beiliegenden Resin- und Ätzteile kann man aber zumindest auf weitere Detailsätze verzichten und bereits "ootb" ein tolles Modell zaubern. Als Decal-Varianten sind drei Versionen mit Kennzeichnungen für fiktive Nachtjagdstaffeln ("Blitz"/ "Mond"/ "Dolch") mit weißen Rumpfbeschriftungen (Zahlen) vorgesehen.

Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"

Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"

 

Fazit:

Ein sehr gelungener, weil einfach gehaltener, sauber detaillierter Bausatz, der auch dem Anfänger ein außergewöhnliches Modell - das erste in 1:32 überhaupt - beschert!

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 06. April 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Special Hobby > Heinkel He 100D-1 "He 113 Propaganda Jäger"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog