Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > MiG-17PF Fresco D

MiG-17PF Fresco D

(HobbyBoss - Nr. 80334)

HobbyBoss - MiG-17PF Fresco D

Produktinfo:

Hersteller:HobbyBoss
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:80334 - MiG-17PF Fresco D
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:März 2009
Preis:ca. 21 Euro
Inhalt:
  • 5 Spritzrahmen mit 120 Teilen
  • 2 klare Spritzlinge mit 6 Teilen
  • eine Bauanleitung
  • ein Abziehbilderbogen
  • farbige Bemalungsanleitung

Besprechung:

Wie angekündigt hat Hobby Boss die MiG-17 in der Version PF nachgelegt. Die PF verfügte im Unterschied zur F über ein Radar, was die Abfangeigenschaften in schlechtem Wetter oder bei Nacht wesentlich verbesserte. Der Rumpfbug wurde zur Aufnahme der Antennen umgestaltet. Um das Mehrgewicht der Radar-Ausrüstung zu kompensieren wurde statt der Kanone N-37 auf der linken Seite eine weitere der kleineren und leichteren NR-23 eingebaut.

Die Aufmachung des Bausatzes unterscheidet sich nicht von der der Vorgänger-Bausätze. Enthalten sind ein farbig bedrucktes A4-Blatt mit Bemalungsvorschlägen, ein (kleiner) Abziehbilderbogen, ein Faltblatt als Bauplan und natürlich 7 Spritzrahmen mit insgesamt 126 Teilen.

Für den gegenüber der MiG-17 F anderen Rumpfbug liegt ein komplett neuer Spritzrahmen bei. Die typischen Merkmale wurden berücksichtigt. Bei näherer Betrachtung wurden die Proportionen des Originals nicht so gut getroffen. Das Eingangsteil ist in der Form falsch. Die Abflachung an der Oberseite ist so nicht am Original zu finden. So ohne weiteres läßt sich dieser Fehler auch nicht korrigieren. Für die verlängerte Haube ist ebenfalls ein neuer Spritzrahmen vorhanden.

MiG-17PF Fresco DMiG-17PF Fresco DMiG-17PF Fresco DMiG-17PF Fresco DMiG-17PF Fresco DMiG-17PF Fresco D

MiG-17PF Fresco D

 

Die Bauanleitung ist als Faltblatt ausgeführt, führt Schritt für Schritt durch den Zusammenbau des Modells und läßt keinen Raum für Zweifel.

MiG-17PF Fresco DMiG-17PF Fresco DMiG-17PF Fresco D

MiG-17PF Fresco D

 

Als Bemalungsvorschläge stehen drei Varianten zur Auswahl. Im Einzelnen handelt es sich um ein MiG-17 PF, eine J-5A und eine Lim 5P. Die beiden letztgenannten sind Lizensbauten aus China und Polen. Der Abziehbilderbogen enthält außer Hoheitszeichen und Taktischen Nummern nichts. Das ist Schade, im 48-er Maßstab sollten eigentlich ein paar Wartungshinweise dazugehören. Das was man aber auf dem Bogen findet, ist soweit über jeden Zweifel erhaben, das betrifft sowohl Korrektheit als auch Ausführung des Druckes. Clever ist die Aufteilung des chinesischen Hoheitszeichens, welches so unterteilt ist, daß das Auftragen über den Grenzschichtzaun erleichtert wird.

MiG-17PF Fresco DMiG-17PF Fresco DMiG-17PF Fresco D

MiG-17PF Fresco D

 

Ein Wort noch zu den in den vorhergehenden Beprechungen genannten Mängeln. Auch in diesem Bausatz sind die Nachbildungen für die Antennen des Funkkompasses in der Haube und die Rillen in den Reifen zu stark ausgeformt. Die modulare Aufteilung in Betracht ziehend war eine Änderung der betreffenden Teile auch nicht zu erwarten, da zum einen die Spritzlinge teilweise identisch und eingedenk der kurzen Wartezeit auf den Kit die Formen sicher schon fertig waren.

Darstellbare Maschinen:
  • MiG-17 PF, blaue 40, sowjetische Luftstreitkräfte, naturmetall
  • J-5A, rote 2047, PLAAF, naturmetall
  • Lim-5P, weiße 535, Polen, Oberseiten grau/grün getarnt

Fazit:

Erwartete Ergänzung der MiG-17 Reihe von Hobby Boss. Überraschungen bleiben aus. Die Ausführung der Teile ist nach wie vor sehr detailliert. Ebenfalls unverändert bleiben allerdings die in vorrangegangenen Reviews aufgzeigten kleineren Mängel. Leider ist die im Original kreisrunde Form des Eingangsteils falsch wiederegegeben.  Um die Baureihe komplett zu machen, müßte HobbyBoss die nachbrennerlose MiG-17, einen chinesischen Doppelsitzer und/oder die raketenbewaffnete Variante PFU auch noch bringen. Die Aufteilung des Bausatzes würde es hergeben. Mal schauen, was die Zukunft bringt.

Diese Besprechung stammt von Kai Röther - 21. September 2009

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > HobbyBoss > MiG-17PF Fresco D

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Kai Röther
Land: DE
Beiträge: 23
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 V-6
MiG-15UTI

Alle 23 Beiträge von Kai Röther anschauen.

Mitglied bei:
FFMC - Flugzeugforum-Modellbauclub