Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"

Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"

(Hasegawa - Nr. 07236)

Hasegawa - Harrier GR Mk.7

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:07236 - Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca.30 € (???)
Inhalt:
  • 12 Spritzgussrahmen
  • Glasteile
  • Decals für 2 Versionen
  • Besprechung:

    Verteilt auf 12 Gießäste geben die 157 Einzelteile einen Eindruck über die recht gut gelungene Form des Harrier. Die Oberfläche in Form von sehr feinen Gravuren und Nieten sind in der üblichen Hasegawa-Qualität.

    Hasegawa - Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"

    Als Außenlasten liegen dem Bausatz zwei 300 gal Tanks und zwei AIM 9L Sidewinder sowie zwei Kanonenbehälter bei.

    Hasegawa - Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"

    Einen guten Eindruck hinterlassen auch das Cockpit und der siebenteilige Martin-Baker Mk. 12 Schleudersitz.

    Hasegawa - Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"

    Hasegawa - Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"

    Hasegawa - Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"

    Der Decalbogen ist sehr sauber und fein gedruckt. In ihm sind übrigens auch die charakteristischen Sprengschnüre für die Cockpithaube enthalten.

    Hasegawa - Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"

    Zwei Markierungsvarianten stehen zur Auswahl: Zum einen lässt sich ein Maschine der No.3 Sqn. mit grünem und zum Anderen ein Flugzeug der No.20 Sqn. mit hellblauem Leitwerk dekorieren.

    Schwächen: Die Bauanleitung ist teilweise sehr unübersichtlich geraten und lässt einen jedes Detail immer wieder suchen...

    Fazit:

    Empfehlenswert!

    Diese Besprechung stammt von Gerd Brockmeier - 16. Oktober 2004

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Harrier GR Mk.7 "Royal Air Force"

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

    Modellbauer-Profil
    Gerd Brockmeier
    Land: DE
    Beiträge: 3
    Dabei seit: 2002
    Neuste Artikel:
    McDonnell Douglas TA-4J Skyhawk
    Lockheed ES-3A Shadow

    Alle 3 Beiträge von Gerd Brockmeier anschauen.