Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Boeing 737- 800 "RYANAIR"

Boeing 737- 800 "RYANAIR"

(Revell - Nr. 04241)

Revell - Boeing 737- 800

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:04241 - Boeing 737- 800 "RYANAIR"
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 13 €
Inhalt:
  • 3 weiße Gussäste mit 64 Teilen, (+ 4 Zusatzteile Nr. 62 – 65)
  • 1 Klarsicht- Gussast mit 3 Teilen
  • 1 Decalbogen (340x145 mm), für 2 Maschinen mit 104 Elementen
  • 12-seitige Bauanleitung

Besprechung:

Wieder hat REVELL sein Herz an die Airlinerfreunde verschenkt. Toll, welche schöne Maschine da jetzt auf dem Markt ist. Endlich gehört die Fummelei an der Kanzel der Vergangenheit an, sie ist als eine Haube ausgeführt und kann so leicht eingepasst werden. Saubere Spritzlinge mit feinen negativen Gravuren, gratfrei, die Klein(s)teile erfordern ein wenig Nacharbeit. Bitte auf die Antennen aufpassen. REVELL hat die Form von 1999 zur Grundausstattung verwendet.

Revell - Boeing 737- 800 "RYANAIR"

Revell - Boeing 737- 800 "RYANAIR"

Revell - Boeing 737- 800 "RYANAIR"

Revell - Boeing 737- 800 "RYANAIR"

Decals

Der Decalbogen (340 x 145 mm) enthält, auf neuester DACO - Trägerfolie (von 2005), 104 Elemente für die Hoheitszeichen einer frühen und einer jetzigen „RAYANAIR“ - Maschine. EI - CS und das ganze Alphabet…für spätere Aktivitäten. Mit teilweise lesbarer Mikrobeschriftung auf den Tragflächen ergibt sich hier eine traumhafte Oberflächengestaltung.

Revell - Boeing 737- 800 "RYANAIR"

Bauplan

Dieser ist sauber, übersichtlich gezeichnet, so findet man auf den Seiten 11 und 12 die beiden unterschiedlichen Bemalungen der Maschinen und Kennzeichnungen ausführlich dargestellt.

Revell - Boeing 737- 800 "RYANAIR"

Stärken: Ein Modell der aktuellen Luftfahrt mit attraktiver Bemalung. Auf dem Kartonrand geben Originalphotos eine wichtige Hilfe für die anspruchsvolle Bemalung. Alle Teile sind schon in Weiß gespritzt, somit entfällt die Zusatzarbeit für die weißen Oberflächen…wer will.. Die Kanzel als Klarsichtteil bringt eine optimale Gestaltung der Stelle, wo jeder sofort hinschaut. Zum Schluss sind da noch die Winglets (Teile Nr. 63, 65) für eine andere Boeing.
Schwächen: Die Kabinenfenster sind zwar vorhanden jedoch keine Klarsichtteile dafür. Die Freaks können die Fenster mit Klarsichtmaterial auffüllen und mit den 3 Decal - Elementen Nr. 25a, 26a, 27a umranden. Sieht echt echt aus. Achtung: die Trägerfolie ist mehr als dünn. Wer diese Arbeit scheut, sollte die Fensterfront schließen und die Decal - Elemente Nr. 25b, 26b, 27b aufbringen, damit die Decals nicht durchstoßen werden können.

Fazit:

Der Baukasten lässt die Herzen der Airliner-Freunde noch mal höher schlagen.

Diese Besprechung stammt von Norbert Ruhland - 27. Mai 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Boeing 737- 800 "RYANAIR"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Norbert Ruhland
Land: DE
Beiträge: 2
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Convair R3Y-2 Tradewind
North American F-86F-30-NA Sabre

Alle 2 Beiträge von Norbert Ruhland anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband