Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Motorräder > Norton Manx 500cc

Norton Manx 500cc

(Revell - Nr. 07934)

Revell - Norton Manx 500cc

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Motorräder
Katalog Nummer:07934 - Norton Manx 500cc
Maßstab:1:9
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Inhalt:
  • 4 Spritzlinge silbergrau
  • 2 Spritzlinge schwarz
  • 1 Spritzling mit Chrom-Teilen
  • 2 Gummi-Reifen
  • 1 Beutel(chen) mit Klarsicht-Teilen
  • 1 Beutel mit Vinylschlauch, Schrauben und Federn
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung
  • Besprechung:

    Revell - Norton Manx 500cc

    NORTON als Markenname ist wohl den meisten, sich für Oldtimer-Motorräder interessierenden, Modellbauern bekannt. Deshalb spare ich mir die Informationen zum Original. Außerdem gibt Revell auf der Bauanleitung einen informativen, historischen Abriss zu Norton Renn-Motorrädern.

    Revell - Norton Manx 500cc

    Mit 7 Spritzlingen und den ebenfalls in Tüten verpackten Kleinteilen ist der Bausatz-Karton zwar nicht restlos gefüllt, aber der Inhalt reicht aus um den Maßstab 1:9 recht detailliert darstellen zu können. Die Teile sind sauber gespritzt aber nicht ganz gratfrei. Verzogene Bauteile oder Sinkstellen im Plastik waren nicht zu sehen. Die beiden Reifen weisen ein sehr schön graviertes Profil auf. Der Bogen mit den Decals ist sauber gedruckt und reicht zur Darstellung für 2 verschiedene Maschinen die Geoffrey Duke im Jahr 1951 (Nr. 10) und 1952 (Nr. 1) fuhr. Mit den beiliegenden Kleinteilen kann man sowohl Hinterrad- als auch Vorderrad-Gabel funktionsfähig gestalten. Die 16 Seiten Bauanleitung begleiten in 40 Teilabschnitten den Modellbauer vom Baubeginn bis zum fertigen Modell. Sie ist sehr übersichtlich gestaltet und enthält neben den Montagehinweisen für die Bauteile auch die entsprechenden Farbangaben für das "Painting". Abschließend ist auf Seite 16 noch die Platzieren der Decals zu sehen.

    Revell - Norton Manx 500cc

    Revell - Norton Manx 500cc

    Revell - Norton Manx 500cc

    Revell - Norton Manx 500cc

    Revell - Norton Manx 500cc

    Revell - Norton Manx 500cc

    Revell - Norton Manx 500cc

    Revell - Norton Manx 500cc

    Fazit:

    Abweichend von der Definition des Bausatzes (SKILL 4) denke ich, dass auch weniger versierte Modellbauer mit dem Bausatz gut zurechtkommen werden und sich damit etwas "Rennatmosphäre vergangener Zeiten" ins Haus, respektive in ihre Modellvitrine holen können.

    Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 24. Mai 2005

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zivilfahrzeuge Motorräder > Norton Manx 500cc

    © 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog