Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > BMW 320 Gr.5

BMW 320 Gr.5

(Revell - Nr. 07358)

Revell - BMW 320 Gr.5

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07358 - BMW 320 Gr.5
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 18,- €
Inhalt:
  • 4 Spritzgußrahmen in Weiß, Silber, Schwarz und Klar.
  • 1 Decalbogen mit 2 Varianten
  • 4 Profillose Gummislicks
  • Besprechung:

    Mit dem BMW 320 der neuen E21 Serie stieg BMW in den späten 70er Jahren in den damaligen Tourenwagensport der Gruppe 5 ein. Der BMW 320 besaß einen Vierzylinder Reihenmotor der in der Basis auf den Triebwerken der Neuen Klasse aus den 60er Jahren basierte. Im Gruppe 5 Wagen wurde dieses Triebwerk mit diversen Modifikationen bei knapp 2,0l Hubraum auf rund 300 PS Leistung gebracht! Diese Leistung sorgte im Zusammenhang mit dem nur knapp 800kg hohen Fahrzeuggewicht für eine extreme Wendigkeit und Spurtfähigkeit. Nach ihrer Einsatzzeit in der Gruppe 5 gingen einige der Fahrzeuge in private Hände und wurden u.a. bei Bergrennen eingesetzt.

    Revell - BMW 320 Gr.5

    Fast zeitgleich kamen zwei Bausätze dieses Typs als Wiederauflage heraus. Im direkten Vergleich stellt sich jedoch schnell heraus, dass der Revell & Tamiya Kit außer dem Vorbild nichts gemein haben. Genaugenommen wäre ich sogar beinahe der Versuchung erlegen beide Bausätze zu kaufen, denn die Vor- & Nachteile der beiden Kits wiegen sich gegeneinander auf. Dort wo der eine Schwächen zeigt, glänzt der andere durch Details. Außerdem zeigen die Karosserien jeweils unterschiedliche Bauzustände und somit wahrscheinlich Einsatzzwecke. Beide dürften aber in Anbertacht der gewählten Decals den Ursprung in dem selben Original haben! Aber zurück zum Revellmodell. Die Bauteile entsprechen dem Stand des damaligen Formenbaus. Die Karosse ist trotz ihrer vielen Hinterschneidungen im wesentlichen zweiteilig, lediglich die Heckschürze muß an der Grundkarosse noch angebracht werden. Heckspoiler und Motorhaube können genauso später angebracht werden wie Kühlergrill und Niere. Die beiden letztgenannten sind jedoch nicht durchbrochen, was dem Modell leider einiges an Detailtreue kostet. Des weiteren erscheinen im direkten Vergleich mit dem Original die vorderen Kotflügel etwas zu "pausbäckig", sprich zu dick. (Betrachte hierzu auch das Bild vom Original)

    Revell - BMW 320 Gr.5

    Der Innenraum ist recht gut wiedergegeben, obwohl auch hier viele der kleinen Motorsport Details aus nachvollziehbaren Gründen nicht berücksichtigt sind. Lenkrad und Ü-Bügel sind recht "moppelig" geraten, die Seitenverkleidungen und vor allem den Instrumententräger hat es so im Original jedoch nie gegeben. Sie ähneln eher dem Serienzustand einer Straßenlimousine, denn einem Sportwagen. Im Fall der Türverkleidungen sei gesagt, das Rennfahrzeug hat gar keine! Das Armaturenbrett entspricht ebenfalls nahezu dem Originalzustand einer Limousine und sollte durch eine flaches Armaturenbrett ersetzt werden. (Siehe hierzu ebenfalls die Bilder vom Original) Lobenswert die Entscheidung, dem Sitz Gurte in Form von Decals beizulegen. Die Bodenplatte hingegen wurden dem Original gut nachemfunden, Sicken und Streben sind genau da wo sie beim Original auch zu finden sind.

    Revell - BMW 320 Gr.5

    Klar im Gegensatz stehen dazu die gut gelungenen Felgen! Man sollte sich jedoch immer vor Augen halten, dass dieses Modell den damaligen Stand der Formentechnik darstellt und es heute mehr als lobenswert erscheint, dass ein Hersteller wie Revell sich zu einer Wiederauflage entschließt! Trotzdem dürfte auch hier der Zukauf von Felgen über einen Zulieferer sinnvoll sein, die klassische BBS Felge ist heute in extrem feiner Qualität erhältlich!

    Revell - BMW 320 Gr.5

    Der Motor ist im wesentlichen sehr gut wiedergegeben und kann durchaus mit geringen Mitteln zu einer wirklich originalgetreuen Replik gemacht werden. Selbiges gilt auch für die Achs- & Kühlerteile. Schön ist im Grunde die Übersichtlichkeit der Bauteile. Auf vier Spritzlinge verteilt entsteht niemals der Eindruck, dass unbedingt mehr Teile seinen müßten um den Bausatz detaillierter darzustellen, da präsentieren mache Hersteller heute die dreifache Anzahl Teile ohne dabei wirklich besser zu sein! Der Decalbogen entspricht neuester Technologie und ist, Revell typisch, über jeden Zweifel erhaben. Zwei Versionen sind dekorierbar, Wagen Nr.14 mit H.-J.Stuck am Steuer, sowie die Nr.15 mit Harald Grohs als Pilot. Die Skalen der Instrumente sind klar wiedergegeben und auch Embleme und Schrift des Sponsors sind sowohl in Farbe als auch Typ stimmig wiedergegeben. An die Dunlop Schriftzüge der Reifen wurde ebenfalls gedacht, wer hier keine Decals anbringen möchte kann die auf den Reifen aufgebrachten Good Year Schriftzüge ausmalen.

    Revell - BMW 320 Gr.5

    Revell - BMW 320 Gr.5

    Heutiger Zustand eines Gruppe 5 Fahrzeuges.
    Heutiger Zustand eines Gruppe 5 Fahrzeuges.

    Erkennbar hier die andere Anordnung der Verschlußbleche der ehemaligen Tankanlage.
    Erkennbar hier die andere Anordnung der Verschlußbleche der ehemaligen Tankanlage.

    Der Kühlerdeckel im Radkasten wurde beim Revellmodell nicht berücksichtigt.
    Der Kühlerdeckel im Radkasten wurde beim Revellmodell nicht berücksichtigt.

    Zahlreiche Details im Inneraum lassen Platz für Eigenbau.
    Zahlreiche Details im Inneraum lassen Platz für Eigenbau.

    "Mittelkonsole" & "Armaturenbrett"
    "Mittelkonsole" & "Armaturenbrett"

    Das Fahrzeug befindet sich z.Zt. zur Aufarbeitung in privater Hand.
    Das Fahrzeug befindet sich z.Zt. zur Aufarbeitung in privater Hand.

    Der Auspuff liegt bei Revell genau richtig! Klar erkennbar auch der im Orignal schmalere Luftschlitz
    Der Auspuff liegt bei Revell genau richtig! Klar erkennbar auch der im Orignal schmalere Luftschlitz

    Darstellbare Fahrzeuge:
    Zwei Fahrzeuge der Gruppe 5. Neben der Nr. 14 mit H.-J. Stuck kann noch die Nr. 15 mit Pilot Harald Grohs dargestellt werden.
    Stärken: Übersichtlicher und leicht zu bauender Kit, der auch uneingeschränkt für Einsteiger zu empfehlen ist. Mit wenig Aufwand leicht aufzuwerten und das alles zu einem mehr als fairen Preis.
    Schwächen: Alter & Detaillierung könnte man hier angeben, ich jedoch sehe das nicht als unbedingten Makel an.
    Anwendung: Leicht, die geringe Teilezahl und die logische Aufteilung der Bauteile tun ihr übriges zum leichten Handling.

    Fazit:

    Nicht nur eine für Motorsport & BMW Liebhaber gerngesehene Wiederauflage. Wer etwas über hat für außergewöhnliche Fahrzeuge, der sollte sich jetzt dazu entschließen diesen Bausatz zu kaufen, wer weiß wie lange er im Fachhandel zu haben sein wird!

    Diese Besprechung stammt von Jörg Bohnstedt - 12. Juli 2005

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > BMW 320 Gr.5

    © 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog