Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > U-Boot Typ XXIII

U-Boot Typ XXIII

(ICM - Nr. S.004)

ICM - U-Boot Typ XXIII

Produktinfo:

Hersteller:ICM
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:S.004 - U-Boot Typ XXIII
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 10 €

Besprechung:

Seit Filmen wie "Das Boot", "U571" oder "Duell im Atlantik" steht die U-Bootklasse Typ VII (7) im allgemeinen für das deutsche U-Boot der Zeit 1939 - 1945. Erst ein tieferer Einstieg in die Materie läßt viele andere U-Bootklassen "auftauchen", so auch das hier besprochene Modell aus der Klasse Typ XXIII (23). Bei dieser Klasse wurde ein Bootskörper konstruiert, der unter Wasser eine höhere Geschwindigkeit erreichen konnte als aufgetaucht. Haupteinsatzgebiet waren auch die küstennahen Bereiche, nicht der Ozean. Dieser zum Ende des zweiten Weltkrieges eingesetzte Typ wurde in 2 Exemplaren auch in der neu gegründeten Bundesmarine verwendet. Das noch in diesem Jahr erscheinende U-Boot vom Typ 212, eine Revellformneuheit im gleichen Maßstab, stellt das 50 Jahre jüngere Pendant zu diesem Boot dar.

ICM - U-Boot Typ XXIII

Der Schachtel läßt sich genau ein Spritzling entnehmen. Hier gleich der Hinweis: Vorsicht wo man hingreift, sonst kann es passieren, dass man die dünnen Antennen und Periskope zerbricht. Das ist allerdings kein Negativpunkt, vielmehr spricht dies für die Qualität der äußerst filigran ausgeführten Teile.

ICM - U-Boot Typ XXIII

Die Teile sind fein detailliert, mit versenkten Gravuren und nur wenig Fischhaut. Die beiden Rumpfhälften verfügen über keine Passstift, man sollte hier also lieber auf einen Klebstoff mit längerer Abbindezeit zurückgreifen, um mögliche Korrekturen ausführen zu können. Der eher weiche Kunststoff dürfte sich allerdings ohne größere Probleme bearbeiten lassen.

ICM - U-Boot Typ XXIII

ICM - U-Boot Typ XXIII

Mit den beiliegenden Decals kann man das U-Boot sowohl in den Zeitraum 1939-45 versetzen, als auch in die Flotte der UDSSR oder der späteren Bundesmarine. Das Flaggendecal für den Zeitraum 1939-45 weißt allerdings einen leichten Versatz auf, so dass man hierfür ggf. auf den Zubehörmarkt zurückgreifen muß.

ICM - U-Boot Typ XXIII

Darstellbare Einheiten:
  • N-31 Sovietische Marine
  • S170 Hai Bundesmarine
  • U-2322 Kriegsmarine
Stärken:
  • Maßstab mit Dioramenpotential
  • gute Ausführung der Teile
Schwächen:
  • mangels Passstifte eher weniger für Anfänger geeignet

Fazit:

Ein schönes Modell eines interssanten U-Bootes. Ob der erste, positive Eindruck bestehen bleibt, wird sich zeigen.

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 12. August 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > ICM > U-Boot Typ XXIII

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Thorsten Wieking
Land: DE
Beiträge: 54
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Ghost Platoon
PMC Südpfalz Jubiläumsausstellung 2014

Alle 54 Beiträge von Thorsten Wieking anschauen.