Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

(Hasegawa - Nr. 23202)

Hasegawa - Ferrari 312T

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Autos
Katalog Nummer:23202 - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"
Maßstab:1:20
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:November 2009
Preis:ca. 44,00 €
Inhalt:
  • 2 rote Spritzlinge
  • 5 weiße Spritzlinge
  • 2 graue Spritzlinge
  • 2 schwarze Spritzlinge
  • 1 Chrom-Spritzling
  • 1 transparenter Spritzling
  • 4 Gummireifen
  • 4 Polycaps
  • 2 Decalbögen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Mit dem Bausatz des Ferrari 312 T bringt Hasegawa einen weiteren Formel 1 Bausatz im dafür typischen Maßstab 1:20 raus. Mit dem Bausatz lassen sich zwei verschiedene Versionen bauen. Zum einen die Startnummer 12, mit der Nicki Lauda unterwegs war, und zum anderen die Startnummer 11 von Clay Regazzoni.

Die einzelnen Bauteile wurden sehr detailliert ausgeführt. Es sind kaum Gussgrate zu finden, allerdings sind einige Angüsse vorhanden, die Nacharbeit erfordern.

Die Bauanleitung führt in 22 Bauabschnitten übersichtlich durch den Zusammenbau.

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Die Karosserie lässt sich später am fertigen Modell abnehmen und man hat dadurch auch einen freien Blick auf den detaillierten Motorblock.

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Die einzelnen Radaufhängungen wurden sehr gut wiedergegeben. Die einzelnen Räder lassen sich später am Modell drehen. Auch die Vorderräder lassen sich lenkbar bauen. Für den Sitz liegen Gurte als separates Bauteil bei, was die Detailbemalung erleichtert. Der Motorblock ist schon fast ein Modell für sich, besteht er doch aus recht vielen Bauteilen. Die einzelnen Teile sind schön detailliert ausgefallen. Auf den Ventilabdeckungen ist ein Ferrari Schriftzug dargestellt.

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Auf der Unterbodenverkleidung und im Cockpit sind diverse Nieten erhaben dargestellt. Die Bremsscheiben bestehen aus zwei Teilen und es lassen sich dadurch innenbelüftete Scheiben darstellen.

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Die Klarsichtteile sind frei von Kratzern und Schlieren.
Die Klarsichtteile sind frei von Kratzern und Schlieren.

Die Reifen liegen in zwei Stärken bei. Eine Formentrennnaht muss verschliffen werden.
Die Reifen liegen in zwei Stärken bei. Eine Formentrennnaht muss verschliffen werden.

Die Chromteile sind sauber gegossen.
Die Chromteile sind sauber gegossen.

Hasegawa - Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

Die Decalbögen stammen von Cartograf und wurden sauber gedruckt.
Die Decalbögen stammen von Cartograf und wurden sauber gedruckt.

Darstellbare Fahrzeuge:
  • #12 Nicki Lauda, 1975 Monaco GP Winner
  • #11 Clay Regazzoni
Stärken:
  • detaillierter Motorblock
  • Karosserie zum Abnehmen
  • Vorderräder lenkbar
  • sauber gedruckte Decals
Schwächen:
  • etwas viele Angüsse

Fazit:

Mit dem Bausatz des Ferrari 312T hat Hasegawa einen sehr schön detaillierten Kit herausgebracht, der viele Stunden Bastelfreude verspricht. Der Motor ist schon eine reine Augenweide für sich und fast zu schade zum Einbauen. Für Fans von Formel 1 Modellen eine echte Empfehlung.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 27. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Ferrari 312T "1975 Monaco GP Winner"

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia