Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär bis 1939 > Hanriot HD.1

Hanriot HD.1

(Eduard - Nr. 8412)

Eduard - Hanriot HD.1

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär bis 1939
Katalog Nummer:8412 - Hanriot HD.1
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:April 2010
Preis:ca. 13 Euro
Inhalt:
  • 2 Spritzlinge in beigem Plastik
  • 1 Klarsichtteil
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Original

Das französische Jagdflugzeug Hanriot HD.1 entstand im Jahre 1916. Trotz ihrer etwas schwachen Bewaffnung und dem relativ leistungsschwachen Motor le Rhone 9J war sie ein weit verbreitetes Jagdflugzeug während des Ersten Weltkriegs. Ihre Stärke war die ausgezeichnete Wendigkeit. Frankreich selbst entschied sich recht schnell für die leisungsstärkere SPAD VII. Jedoch wurden die Fliegerkräfte Italiens und Belgiens mit diesem Typ ausgerüstet. Ein Teil der HD.1 wurde bei Macchi in Lizenz gebaut. Flugzeuge diesen Typs blieben bis zum Jahre 1930 im Einsatz. So standen sie bei den Luftwaffen der USA, der Schweiz, Ecuadors sowie Venuzeulas im Dienst.

Der Bausatz

Dieser Bausatz von Eduard ist nicht neu. Er wurde jetzt aber in der Weekend Edition Reihe aufgelegt. Die Bausätze enthalten jetzt nur noch alle zum Bau notwendigen Plastikteile und keinerlei Ätzteile. Außerdem bietet sich nur noch eine Bemalungsoption.

Das alles soll es ermöglichen, das Modell an einem Wochenende fertigzustellen.

Das Cockpit ist trotz fehlender Ätzteile recht gut detailliert. Lediglich die fehlenden Gurte fallen unangenehm auf. Hier kann man aber auf zurechtgeschnittene Folienstreifen oder ähnliches zurüchgreifen.

Zwar versteckt sich am fertigen Modell der Motor größtenteils unter seiner Motorhaube. Negativ aufgefallen ist mir jedoch der in seinen Teilen ziemlich abgemagerte le Rhone Motor. Dieser besteht jetzt nur noch aus einem Bauteil, was das Kurbelwellengehäuse und die Zylinder selbst darstellt. Es fehlen aber Ventilstößel und Ansaugkrümmer. Ok, die Ventilstößel fertigt der versierte Modellbauer ohnehin aus Draht. Schwieriger sieht es aber bei den Krümmern aus.

Schade ist, dass Eduard den hinteren Rumpfbereich sehr einfach gehalten hat. Eigentlich müsste am Rumpfende die Rohrstruktur des Rumpfes sowie das obere Ende des Schleifsporns samt seiner Gummiseilfederung zu sehen sein. Wer will kann das aber mit Plastikrundprofilen relativ einfach nachbauen.

Spritzling A
Spritzling A

Spritzling B
Spritzling B

Klarsichtteil

Die Windschutzscheibe ist recht dünn und schlierenfrei gespritzt.

Klarsichtteil
Klarsichtteil

Decalbogen

Der Decalbogen wurde sauber und ohne Versatz gedruckt. Man findet darauf alle notwendigen Markierungen und Beschriftungen zum Bau eines Modells. Enthalten sind Hoheitszeichen, persönliche Kennzeichen, Wartungsbeschriftungen, Decals für die Darstellung der Instrumente sowie zur Darstellung der Nähte am Rumpf.

Decalbogen
Decalbogen

Bauanleitung

Die Bauanleitung ist klar verständlich und übersichtlich. Auch auf den Verlauf der Verspannung und der Steuerseile wird eingegangen. Farbangaben beziehen sich auf die Farbpalette von Gunze.

Bauanleitung
Bauanleitung

Bemalungsanleitung
Bemalungsanleitung

Darstellbare Maschinen:
Hanriot HD.1 81 Squadriglia Caccia, IV Gruppo Aeroplani, Italien 1917/18
Stärken:
  • sauberer Guss
  • ordentliche Detaillierung
  • ausgezeichnete Passgenauigkeit
  • farbenfrohe Bemalung
Schwächen:
  • etwas dürftig detaillierter Motor
  • fehlerhafter hinterer Rumpf
Anwendung: recht einfach

Fazit:

Da diesem Bausatz lediglich die Plastikteile, also keine Ätzteile, sowie nur eine Bemalungsoption beiliegen, dürfte sich dieser Kit relativ einfach und in kurzer Zeit bauen lassen. Für den Modellbauer, der schnell ein weiteres Modell seiner Sammlung hinzufügen möchte. bzw. für denjenigen, der im Umgang mit Ätzteilen ungeübt ist, wärmstens zu empfehlen.

Weitere Infos:

Referenzen:
  • Windsock Datafile 12 Hanriot HD.1
Anmerkungen:

Den Bausatz auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Sören Bartusch - 26. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär bis 1939 > Hanriot HD.1

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog