Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > 8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)

8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)

(Revell - Nr. 03174)

Revell - 8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:03174 - 8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2010
Preis:ca. 15 €
Inhalt:
  • 200 Teile an 4 hellgrauen Spritzlingen
  • 1 x Abziehbilderbogen
  • 1 x Bau- und Bemalungsanleitung

Besprechung:

Bis jetzt war Hasegawa der einzige große Hersteller, der die 8,8 cm Flak in 1:72 im Angebot hatte. Jetzt bringt Revell mit dieser Formneuheit endlich die Ablösung. Zwar kann man mit diesem Kit nur die Flak 36 bauen, aber wer weiß, was nicht ist kann ja noch werden.

Jedenfalls besticht der Bausatz durch gute Detaillierung am gesamten Modell. Außerdem liegt ein schöner Sd.Ah. 202 bei, nebst eines Kommandogerätes samt passendem Anhänger. Dazu gibt's einen schönen Decalbogen mit Kennzeichen, Emblemen für nicht näher belegte Einheiten und natürlich den Abschussmarkierungen.

Doch trotzt allem gibt es ein paar kleine Schwächen: Zwar liegen fast alle Auswerfstellen in Bereichen, wo sie später kaum zu sehen sind, jedoch gibt es einige Sinkstellen, die sich zum Glück leicht verspachteln lassen. Unerfreulicher Weise sind auch die Schilde etwas dick. Des Weiteren hat man die Wahl zwischen zwei verschiedenen Rohren und Schilden, jedoch lässt die sonst vorzügliche Bauanleitung den Modellbauer im Unklaren, was es mit deren technischer Einordnung auf sich hat.

8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)

8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)

 

Aber einen Pluspunkt hat die Hasegawa-Flak, denn ihr liegen Bedienungspersonal und Munition bei, was bei der Revell-Flak nicht der Fall ist. Doch hierfür gibt es eine Lösung: Italeri bringt nun auch eine „Acht-Acht" in 1:72 als „Fast Assembly Kit" auf den Markt. Diesem Bausatz liegt eine Crew bei, die sich ohne Probleme bei der Revell Flak verwenden lässt. Munition dafür gibt's im Zurüsthandel.

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Flak Regiment „Hermann Göring"
  • Unbekannte Einheit, Afrika 1941
  • Unbekannte Einheit (SS-Division „Totenkopf"), Russland 1942
  • 2.Regiment „General Göring", Kiev 1941
Stärken:
  • tolle Detaillierung
  • viel Modell fürs Geld
  • super Decals
Schwächen:
  • Sinkstellen
  • dicker Schild
  • kein Bedienungspersonal

Fazit:

Ein tolles Modell, was zwar etwas Nach- und Zurüstarbeit verlangt, dadurch aber ein echtes Schmuckstück wird. Ein schöner Bausatz, der eine würdige Nachfolge für Hasegawa wird und somit uneingeschränkt zu empfehlen ist.

Diese Besprechung stammt von Tom Diener - 19. November 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > 8,8cm Flak 36 (Kommandogerät 40, Sd.Ah. 202, Sd.Ah. 52)

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Tom Diener
Land: DE
Beiträge: 1
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
Jagdtiger (Sd.Kfz.186)

Alle 1 Beiträge von Tom Diener anschauen.