Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Weitere Science-Fiction > Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

(AMT - Nr. AMT661)

AMT - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

Produktinfo:

Hersteller:AMT
Sparte:Science-Fiction
Katalog Nummer:AMT661 - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C
Maßstab:1:2500
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 5 Spritzlinge
  • 2 Decal-Bögen

Besprechung:

AMT - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

Cadette Series

Unter der Bezeichnung Round2 bring AMT seine „Golden Oldies“ wieder auf den Markt. Im Programm befindet sich auch die so genannte Cadette Series.

Hierbei handelt es sich um die Wiederauflage der alten 1:2500 Enterprise Bausätze. Damals handelte es sich um zwei separate Kartons, in denen jeweils drei Raumschiffe enthalten waren. AMT hat sich bei der Wiederauflage dafür entschieden die zu ändern. Nun sind es vier Boxen. In der ersten sind die drei kleinsten Schiffe enthalten, in den anderen jeweils nur eines. Die Formen sind die altbewährten von damals. Die Detaillierung ist durchweg gut. Erste Probezusammenbauten haben jedoch leichte Probleme bei der Passgenauigkeit ergeben. Hier wird man um ein wenig Spachteln nicht herum kommen. Auch sind einige Teile leicht verzogen. Auf die jeweiligen Fehler und Mängel komme ich jedoch später bei den einzelnen Besprechungen zurück. Große Neuheit sind die gigantischen Decal-Bögen. Musste man früher die Hüllenmarmorierung aufwändig von Hand auf die zum Teil kleinen Modelle aufmalen, ist dies nun nicht mehr der Fall. Eine Grundierung in einer Farbe reicht aus. Die Decals sorgen dafür, dass die Oberflächendetails ihre richtige Farbe erhalten. Aufgrund der zum Teil sehr detaillierten Oberflächen wird man um den Einsatz von Weichmachern nicht herum kommen. Die Anleitungen sind auf Englisch, aber aufgrund der geringen Bauteilezahl und den guten Bildern ist sie leicht verständlich.

AMT - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

Set 2: U.S.S. Enterprise C

Die USS Enterprise C ist ein Raumschiff der Ambassador Klasse. Sie ist 526m lang und hat eine Besatzungsstärke von 700 Personen. Kommandierender Offizier war Captain Rachel Garret. Die Enterprise C wurde zerstört, als sie den klingonischen Außenposten Kitomer gegen eine romulanische Angriffsflotte verteidigte.

AMT - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

Der Bausatz

Das Modell besteht aus 13 Einzelteilen. Die Passgenauigkeit ist sehr gut und kein einziges Teil ist verzogen. Die Decal-Bögen sind sauber und versatzfrei gedruckt. Auf den Decals dieses Bausatzes sind die Fenster nicht aufgedruckt. Stattdessen sind die Fenster auf den Bauteilen versenkt dargestellt und müssen bemalt werden.

AMT - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

AMT - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

AMT - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

AMT - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

AMT - Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

Stärken: Zu den Stärken gehört zum einen, dass alle Modelle im selben Maßstab sind und es sich einem schon fast aufdrängt ein Diorama daraus zu bauen. Zum anderen sind es die absolut erstklassigen Decals, die es einem erleichtern, ein erstklassiges Modell zu bauen.
Schwächen: Zum einen der Preis. 20€ sind schon ein Haufen Geld für ein Modell, bei dem Teile verzogen sind und das aufgrund des Alters ein paar Einschränkungen bei der Passgenauigkeit hat.

Fazit:

Eine Bausatzreihe für den erfahrenen Modellbauer. Für Star Trek Fans schon fast ein Muss. Jedoch ohne Weichmacher nicht zu realisierende Modelle.

Diese Besprechung stammt von Dario Errico - 10. Dezember 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Weitere Science-Fiction > Star Trek U.S.S. Enterprise NCC-1701-C

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog