Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

(Revell - Nr. 07171)

Revell - Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07171 - Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:April 2011
Preis:ca. 22 €
Inhalt:
  • 1 Karosserie
  • 4 graue Spritzlinge
  • 1 hellgrauer Spritzling
  • 1 transparenter Spritzling
  • 1 Chrom-Spritzling
  • 4 Gummireifen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Original

Im Jahre 1954 entwickelte Mercedes-Benz unter Leitung von Dipl. Ing. Rudolf Uhlenhaut einen neuen Rennsportwagen für die Saison 1955. Dieser offene Wagen mit der Bezeichnung 300 SLR griff auf die Technik des aktuellen Formel-1-Rennwagens zurück. 1955 überarbeitete Uhlenhaut, Leiter der Versuchsabteilung bei Mercedes-Benz, den 300 SLR und setzte ihm eine Coupé-Karosserie mit Flügeltüren auf. Der Wagen verfügte weiterhin über Formel-1-Technik. So leistete sein Reihen-Achtzylinder-Motor, der im Modell unter der beweglichen Motorhaube sehr gut sichtbar ist, satte 300 PS. In den 50er Jahren war das 300 SLR Coupé, von denen nur zwei Exemplare gebaut wurden, mit seiner Höchstgeschwindigkeit von rund 290 km/h das schnellste Fahrzeug mit Straßenzulassung.

Quelle: Revell

Zum Modell

Mit dem Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé bringt Revell eine Wiederauflage auf den Markt. Erstmalig war der Bausatz 1992 erschienen.

Der Bausatz verfügt insgesamt über 124 Bauteile. Die einzelnen Teile wurden sauber gespritzt und es sind nur minimale Gussgrate vorhanden.

Am fertigen Modell lassen sich später die Motorhaube und die beiden Flügeltüren öffnen.

Revell - Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Revell - Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Revell - Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Die Karosserie wurde stimmig wiedergegeben. Auf dem Kofferraumdeckel ist das Mercedes Logo, der 300 SLR Schriftzug und das D Zeichen wie beim Original erhaben dargestellt. Die Türen und die Motorhaube liegen als separates Teil bei und lassen sich später öffnen. Ein Paar kleine Formentrennnähte müssen auf der Karosserie verschliffen werden.

Revell - Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Der 8-Zylinder Motor wurde sehr schön detailliert wiedergeben und besteht aus mehreren Teilen. Auch die großen Bremstrommeln findet man am Modell wieder.

Revell - Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Revell - Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Die Sitze wurden recht einfach dargestellt, werden aber später durch Decals aufgewertet. Der Innenraum wurde weitgehend dem Original nachempfunden. Wie beim Original ist auch das Chassis als Gitterrohrrahmen dargestellt. Die Vorderräder lassen sich später am Modell drehen sowie auch lenken.

Revell - Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

Das Armaturenbrett verfügt über erhabene Instrumente, sie liegen aber auch als Decals bei.
Das Armaturenbrett verfügt über erhabene Instrumente, sie liegen aber auch als Decals bei.

Die Klarsichtteile sind frei von Kratzern und Schlieren.
Die Klarsichtteile sind frei von Kratzern und Schlieren.

Die Chromteile sind bis auf minimale Gussgrate sauber ausgeführt. Selbst die Speichenräder sind recht dünn ausgefallen.
Die Chromteile sind bis auf minimale Gussgrate sauber ausgeführt. Selbst die Speichenräder sind recht dünn ausgefallen.

Auf den Reifenflanken ist ein Dunlop Schriftzug zu finden. Eine Formennaht sucht man vergebens.
Auf den Reifenflanken ist ein Dunlop Schriftzug zu finden. Eine Formennaht sucht man vergebens.

Der Decalbogen wurde sauber gedruckt und enthält alles Nötige.
Der Decalbogen wurde sauber gedruckt und enthält alles Nötige.

Stärken:
  • Motorhaube und Flügeltüren zum Öffnen
  • Detaillierter 8-Zylinder Motor
  • Detailliertes Chassis
  • Sauber gedruckter Decalbogen
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen

Fazit:

Mit der Wiederauflage des Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupés hat Revell einen echten Klassiker wieder auf den Markt gebracht. Der Bausatz ist sehr schön detailliert und verspricht eine Menge Bastelspaß.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 26. Mai 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia