Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > Mirage 2000N interior S.A.

Mirage 2000N interior S.A.

(Eduard - Nr. 49557)

Eduard - Mirage 2000N interior S.A.

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:49557 - Mirage 2000N interior S.A.
Maßstab:1:48
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Juni 2011
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 1 Platine mit farbig bedruckten, selbstklebenden Fotoätzteilen
  • 1 Platine mit herkömmlichen Fotoätzteilen
  • 1 Film mit aufgedruckten HUD Scheiben
  • 1 Anleitung in Schwarz-Weiß
Empfohlener Bausatz:Kinetic

Besprechung:

Eduard - Mirage 2000N interior S.A.

Wie üblich wurde dem bereits besprochenen Zoom-Set eine zusätzliche Platine mit herkömmlichen Fotoätzteilen hinzugefügt. Auf der ersten, 7 x 6 cm großen, farbig bedruckten Platine befinden sich über 80 Teile für die Schleudersitze und die Instrumente. Das Gros davon wandert an die Schleudersitze. Verschiedenfarbene Gurte und sehr viele Kleinteile holen das Letzte an Detaillierung aus den Sitzen raus. Nicht so überzeugend sind die Sitzauflagen, der Knittereffekt soll hier mittels "Kupferstichtechnik" aufgebracht werden. Wie üblich werden sämtliche Konsolen und Instrumente des Bausatzes durch die farbigen Teile ersetzt. Versionsspezifische Unterschiede zu den -B und -D Modellen wurden berücksichtigt. Das -N Cockpit ist doch überraschend "analog" aufgebaut. 

Eduard - Mirage 2000N interior S.A.

Mit der zweiten Platine erhält man ca. 55 weitere Teile zur Verfeinerung der Bereiche rund um die Sitze und Konsolen. So gibt es neue Seitenwände, reichlich Boxen und andere Teile für die Cockpitrückwand und die charakteristischen Gitter an den Instrumentenbrettabdeckungen. Ein Head-Up-Display sowie die Rückspiegel für die Hauben vervollständigen den Innennraum. Das ist jetzt zwar nicht gerade üppig viel "Mehrwert" gegenüber dem Zoom, allerdings sind hier doch einige Teile enthalten, die das Cockpit erheblich aufwerten, speziell die Gitter. Die Overlays für die Seitenwände sind für meinen Geschmack etwas zu flach ausgefallen, eine zusätzliche Lage hätte hier (fast) wahre Wunder bewirkt. Der einzige Unterschied in der zweiten Platine zum Set für die -D Version liegt bei zwei kleinen Boxen für die Seitenwände. Mit diesem Set sind nun alle Versionen des Mirage 2000 Doppelsitzers abgedeckt.

Eduard - Mirage 2000N interior S.A.

Eduard - Mirage 2000N interior S.A.

Stärken:
  • Qualität der Teile und Druck über jeden Zweifel erhaben
  • Erhebliche Aufwertung der Bausatzteile
Schwächen:
  • Wenig überzeugende Teile für die Sitzauflagen
  • Seitenwände wirken zu flach
Anwendung:
  • Mittel

Fazit:

Weniger ist mehr - könnte das Fazit hier lauten. Der Umfang des Sets ist nicht ganz so üppig, dafür kann man fast alle Teile verwenden. Die Qualität der Teile ist wie gewohnt sehr hochwertig. Der Mehrwert gegenüber dem Zoom ist gegeben - gerade noch. Für's gleiche Geld gibt's das Ganze auch in Resin - wer die Wahl hat die Qual.

Weitere Infos:

Referenzen:
  • Dassault Mirage 2000, Checklist No.02, Editions DTU
Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 20. September 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär Modern > Mirage 2000N interior S.A.

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 31
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Mazda 767B
Folland Gnat F.1

Alle 31 Beiträge von Frank Richter anschauen.