Du bist hier: Home > Kit-Ecke > White Ensign Models > Farben nach RLM Standard

Farben nach RLM Standard

(White Ensign Models - Nr. Verschiedene)

White Ensign Models - Farben nach RLM Standard

Produktinfo:

Hersteller:White Ensign Models
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:Verschiedene - Farben nach RLM Standard
Maßstab:Ohne
Kategorie:Sonstiges
Inhalt:21 Farben nach RLM Standard, als da wären: RLM 02, 04, 40/52, 61, 62, 63, 65, 66, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 78, 79, 80, 81, 82, 83

Besprechung:

Zugegeben, ein wenig skeptisch war ich schon als man mir die Farben zur Besprechung anbot, denn das Enamel Farben sich auf dem "absteigenden" Ast befinden, sollte so manchem unter uns bekannt sein. Nichts desto trotz hat WEM den Schritt gewagt und eine kleine Serie von RLM Farben aufgelegt um sie seinen Kunden anzubieten. Um es gleich vorweg zu nehmen, die Serie ist nicht komplett, einige Farben fehlen. Ob das nur meine Lieferung betrifft und WEM die noch in der RLM Liste fehlenden Farben nachliefert, entzieht sich meiner Kenntnis. Auch ist mir persönlich die Bezeichnung RLM 40/62 völlig unbekannt, aber sei es drum.

Allen mir vorliegenden Dosen gemein sind jedoch äußerst angenehme Eigenschaften. So sind die Dosen zu aller erst einmal fast randvoll gefüllt! Nicht jeder Hersteller gleichwertiger Farben nimmt es da so genau mit wie ich zu meinem Ärger in der letzten Zeit durchaus öfter feststellen konnte. Platz zum Einfüllen von Verdünner steht somit nur wenig zur Verfügung, aber das wirkt sich nicht sonderlich schlimm aus, denn die Farben einfach so wie geliefert aufgerührt weisen sogleich eine äußerst angenehme Streichfähigkeit auf.

Randvoll, den rest mit Verdünnung und vier Stahlkugeln aufgefüllt.....
Randvoll, den rest mit Verdünnung und vier Stahlkugeln aufgefüllt.....

Füllt man den verbleibenden Freiraum mit 3-4 Stahlkugeln und Verdünnung auf, so kann man nach ein wenig "Schüttelarbeit" sofort eine angenehm zu verarbeitenden, airbrushtaugliche Farbe den Dosen entnehmen. Ob verdünnt oder nicht, die Farben weisen eine hohe Deckkraft auf, sind absolut homogen in der Verarbeitung und trocknen in relativ kurzer Zeit.

..... ergibt eine sofort lackierbare Farbe!
..... ergibt eine sofort lackierbare Farbe!

Lediglich umgerührt ergibt sich eine sofort deckende, streichfähige Farbe.
Lediglich umgerührt ergibt sich eine sofort deckende, streichfähige Farbe.

Stärken: Die angenehme Verarbeitung neben der Auswahl der Farben gehört klar zu den Vorteilen dieser Farbenserie.
Schwächen: Enamel oder "Ölfarben" wie so schön immer genannt werden, sind bekanntlich am aussterben. In wie weit deren Verwendung und Verfügbarkeit noch reicht sei an anderer Stelle diskutiert.
Anwendung: Egal ob streichen oder brushen, die Farben sind allesammt angenehm in der Verarbeitung, trocknen zügig auf und stinken Enamel typisch nun leider einmal.

Fazit:

Einsteigern in die interessante Typenwelt der ehemaligen Deutschen Luftwaffe sei dieses Farbensortiment auf Grund seiner angenehmen Verarbeitungseigenschaften durchweg empfohlen. Die Farben liegen nach den mir zur Verfügung stehenden Unterlagen durchaus nahe am "Original".

Weitere Infos:

Anmerkungen: Danke an Caroline und John von WEM für die Muster!

Diese Besprechung stammt von Jörg Bohnstedt - 06. Oktober 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > White Ensign Models > Farben nach RLM Standard

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog