Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Queen Elisabeth 2

Queen Elisabeth 2

(Revell - Nr. 05806)

Revell - Queen Elisabeth 2

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Schiffe Zivil
Katalog Nummer:05806 - Queen Elisabeth 2
Maßstab:1:1200
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 4,99 €
Inhalt:35 Teile an Spritzlingen, ein Rumpfteil, Decalblatt, Bauanleitung.

Besprechung:

Geschichte

Die Queen Elizabeth II, eines der komfortabelsten Linien- und Kreuzfahrtschiffe, wird auch als schwimmendes 5-5terne-Hotel bezeichnet. Sie ist 293 m lang, besitzt 3 Swimming Pools, 22 Aufzüge, hat 970 Besatzungsmitglieder und kann bis zu 2025 Passagiere im Transatlantik-Verkehr befördern. Das 1969 von der Cunard-Reederei in Dienst gestellte Schiff mit Heimathafen Southampton wurde zuletzt auf Nordatlantik-Express- Passagen im Sommer eingesetzt bzw. Luxuskreuzfahrten im Winter, zukünftig werden es reine Kreuzfahrten sein. Höchstgeschwindigkeit: 35 Knoten, Wasserverdrängung: 70.327 BRT

Revell - Queen Elisabeth 2

Das Modell

Die 36 Teile lassen sich zum einen snapen, zum anderen sicherlich auch kleben, was ich hier empfehlen würde, da sonst einige Montagefugen auftreten werden. Ansonsten macht das Modell ein soliden Eindruck und besticht durch die Gravuren für die Rumpffenster und durch präzisen Guß. Man findet kaum Grate und auch keinen merkenswerten Formenversatz.

Detail: Toll sichtbar sind die versenkten Fenster, unschön die Sinkstelle.
Detail: Toll sichtbar sind die versenkten Fenster, unschön die Sinkstelle.

Das Schiff kommt als Vollrumpfmodell und hat einen Sockel, der aus drei Teilen zusammengesetzt wird. Aufgrund der Tatsache, dass der Rumpf schon ziemlich komplett mit Seitenwänden dargestellt ist, lässt sich eine leichte Montage erwarten.

Revell - Queen Elisabeth 2

Unschön ist leider der Bereich der Beiboote, die jeweils auf eine Sockelleiste produziert wurden, die umständlich unter das Hauptdeck montiert wird, was gerade die Lackierung behindert.

Revell - Queen Elisabeth 2

Das Decal

Das Decalblatt ist präziese gedruckt, aber so filigran, dass Einsteiger es sicherlich schrotten werden. Aber die lassen die feinen Linien sicherlich weg.

Revell - Queen Elisabeth 2

Der Bauplan

Der Bauplan ist komplett neu erstellt, was auch dringend erforderlich war, denn mit nur einer einfachen Explosionsdarstellung kommen noch nicht einmal erfahrene Modellbauer klar, wie soll es denn erst die Zielgruppe Einsteiger tun? Schön gegliedert in 11 Baustufen ist der Bauplan sehr übersichtlich geraten.

Revell - Queen Elisabeth 2

Stärken: Geringer, taschengeldfreundlicher Preis, was der Zielgruppe Einsteiger zugute kommt. Tolle Bauanleitung, schönes Decal.
Schwächen: Sinkstelle am Wulstbug, Teileanordnung der Beiboote unschlau für Lackierarbeit.
Anwendung: Wer mal schauen möchte, wie das Schiff fertig aussieht, schaut hier: Queen Elisabeth 2

Fazit:

Viel Bausatz zum Einsteigerpreis. Wer sich Mühe gibt, der bekommt sicherlich ein tolles Modell für diesen Maßstab, was die Sammlermodelle der QE2in 1:1250 alt aussehen lässt.

Diese Besprechung stammt von Martin Kohring - 12. Oktober 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Queen Elisabeth 2

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Martin Kohring
Land: DE
Beiträge: 36
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Schleswig-Holstein D182
Torpedoboote der Schütze-Klasse

Alle 36 Beiträge von Martin Kohring anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellmarine / IG Waterline